Trotz Übergewicht Motorradfahren können ?

4 Antworten

Wirst du sogar richtig gut hinbekommen. Wäre dem nicht so, dürften wir kaum eine Sozia hinten drauf mitnehmen. Und da dein Ziel in weiterer Gewichtsabnahme liegt, spürst du am eigenen Leib, wie sich ein paar Kilo weniger z.B. bei der Kurvenlage auswirkt. Ich wünsche dir viel Freude beim Mopedfahren! Gruss JJ

Bei 125Kg kriegt ja nichtmal ein echtes Pferd einen Bandscheibenvorfall... Die Rösser aus Stahl sind da schmerzfrei... Da musst du schon noch einiges zulegen um die Zuladung/Gesamtgewicht der meisten Mopeds zu überschreiten....

Moin.

Bin 44, hab auch 125 KG (mal 3Kg mehr oder weniger) bei 1.90m. Hab mir gerade ne neue Mopedjacke in 5XL gegönnt! Da kann ich zwar, was Bauch betrifft, meine Frau noch mit rein nehmen, aber an Rücken und Schultern ist es noch etwa eng... Ich fahr schon eine Ewigkeit Motorrad und habe sogar mal eine SR500 und eine XJ-Diva 600 gefahren. Zumindest so lange, bis meine Frau mich ausgelacht hat... Sie ist Schuld daran, dass ich jetzt nur noch große Motorräder fahre! lol Nö, die meisten Mopeds schlucken Zuladung so bis 200 Kg. Da Du auf dem Weg zu weniger bist (ich kann im übrigen auch essen was ich will und werd einfach nicht dünner!), brauchst Du Dir wirklich keine Gedanken zu machen!

Tritt deinen Schweinehund und ab aufs Moped! Gibt nichts schöneres und ein kleiner Nebeneffekt... Beim Fahren kann man nichts essen! :-)

LG, Mosam

Was möchtest Du wissen?