Werden Motorradreifen im Winter günstiger?

2 Antworten

Nach meiner Einschätzung eher nicht. Begründung: Bei vielen Gesprächen kommt immer wieder heraus, dass sehr viele den Reifenwechsel auf den Winter bzw. Frühjahr verschieben, wenn sie können. Dann werden die Motorräder oft überholt. Bei der Gelegenheit wird ein Ölwechsel gemacht, die Bremse überholt u.s.w. Bei denen, die das ganze Jahr durchfahren, spielt es natürlich keine Rolle. Aber eben bei den „Saison-Fahrern“. Das „Weihnachtsgeld“ und der „Wunschzettel“ sind auch nicht zu unterschätzen. Warum soll es nur bei nicht Wenigen auf unserem „Bikertreff“ so sein? Die Nachfrage regelt den Preis. Einige Reifentypen sind meist im Frühjahr manchmal schwer lieferbar. Gruß Bonny

habe ich im letzten winter auch ausprobiert, dann aber letztendlich den gleichen preis gezahlt wie im sommer. es kann natürlich bei anderen reifen modellen anders sein. ich spreche vom michelin pilot power.

Kaufberatung: Suche Motorrad mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Lohnt es sich jetzt noch ein Motorrad zu kaufen?

Hi,

ich wollte mal fragen ob es sich jetzt noch lohnt ein 2rad zu kaufen, oder sollte ich lieber bis zum Winter warten? Würde bis Ende Oktober sicher fahren, bin nicht kälteempfindlich. Allerdings frage ich mich auch wie die Preise sich so entwickeln, gibts da vielleicht ne Art Faustformel? Bin so auf der Suche nach einer 600er Naked, .. um die 4000€.

...zur Frage

Motorradfahren mit Köpfhörern??

Ich bin mir nicht sicher ob es erlaubt ist mit Kopfhörern Motorrad zu fahren. Einige sagen dies und andere das. Würde mich über Antworten freuen. Danke

...zur Frage

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Rutscht ein abgefahrener Hinterreifen bei Nässe?

Anscheinend ist mein Hinterreifen an seiner Grenze angelangt. Mein Schwager meinte es hat die Marke berührt, an der man das sieht. Habe das nicht so mitbekommen, denn meiner Ansicht nach hat der reifen noch Profil. Nun ja. Will die Reifen aber erst im nächsten Frühjahr wechseln, obwohl der Vorderreifen noch über 2mm Profil hat will ich ihn auch wechseln lassen. Denke es ist besser, wenn beide gleich neu sind. Da ich aber noch fahren möchte solange meine Hände nicht anfangen zu frieren, denn es gibt doch noch schöne Sonnentage im Oktober und im November, frage ich mich, ob der abgefahrene Hinterreifen Einfluß auf die Fahreigenschaften hat. Worauf muss ich bis zum Frühjahr aufpassen? Im Winter fahre ich sowieso nicht. Kann der mir bei schlechtem Wetter wegrutschen? Viele Grüße Liborio.

...zur Frage

ich suche für Honda CX 500C geeignete Reifen.

ich möchte mein oldie-bike honda cx 500c mit neuen reifen bestücken. denke an mezeler lasertec.oder gibt es geeignetere. frage: wo kann ich sie günstig beziehen(internet)und gibt es in meiner gegend (63450Hanau) eine reifenwerkstatt wo man sie hinliefern lassen kann,welche sie auch montieren und wuchtet. habe zwar im internet 1-2-motorradreifen/motorradreife-direkt ect gefunden aber keine händler wo man sie anliefern lassen könnte und der sie auch montiert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?