Wenn ich bei einer auf 34 PS gedrosselten KTM LC4 640 Vollgas gebe, ist das Warmfahren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prinzipiell ist beim Warmfahren eine konstant hohe Drehzahl nicht sinnvoll, auch wenn sie, wie bei einer gedrosselten Maschine, etwas niedriger als serienmäßig ist. Durch die geringe Belastung in den niederen Gängen geht die Drehzahl trotzdem ziemlich hoch. Hohe, relativ unbelastete Drehzahlen in unteren Gängen schaden dem Motor prinzipiell mehr, als Vollast im höchsten Gang. Der langen Rede kurzer Sinn. Vollgas bei einer gedrosselten Maschine ist prinzipiell NICHT der Warmlaufzustand der Serienmaschine. Allerding, nach ein paar etwas verhaltenen Km kannst du bei einer gedrosselten Maschine schon sehr bald Vollgas geben.

5

Eine solche Antwort habe ich erhofft. Dankeschön!

0

Wenn Du Deinen Motor über kurz oder lang schrotten willst,mußt Du im kaltem Zustand ordentlich Gas geben.Lese deinen eigenen Tipp doch mal durch,dann weißt Du wie man es richtig macht.

35

genau denn wenn man einen Tipp gibt, dann sollte man ihn auch verstehen

0
5
@enigmaenomine

Genau damit das ganze nicht so verstanden wird, habe ich gesagt: "Eigentlich müsste die Frage anders lauten" ;-)

0

Ktm LC4 640 Unterschied zur Husqvarna sm 610?

Hallo, ich habe vor meine schöne Ninja zu verkaufen und auf eine Supermoto umzusteigen. Im Auge habe ich die KTM LC4 und bzw oder die SM 610 von Husqvarna. Aufgrund eines voliegendem Angebot und der Optik der Maschinen tendiere ich aktuell eher zur Husky. Naja, zum Thema:

Es gibt ja was Leistung, Drehmoment, Gewicht und die ganzen Merkmale angeht leichte Unterschiede. Die Ktm hat zb 54 ps im Gegensatz zur 610er mit 49ps (und auch 2Nm mehr). Einerseits denke ich immer 'was sind schon 5ps mehr oder weniger, in der Praxis ist da eh kein spürbarer Unterschied'. Andererseits ist das immerhin 10% mehr Leistung, die auch schon bei weniger Drehzahl kommen. Dafür wiegt die Husky aber auch 10kg weniger... Ist schon mal jemand beide gefahren oder fährt so ein ähnliches Moped und kann mir mal sagen in wie fern man die Unterschiede und die Leistungsdifferenzen spürt? Einsatzgebiet werden wohl Wheelies und Landstraße fahren. Sollte ich dann doch besser zur KTM greifen? Danke für alle Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?