Wenn die Kupplung ruckartig eingreift - was ist da los?

1 Antwort

Hi Wuckl! Aus der Ferne schwer zu sagen, aber ich versuchs mal. Die einfachste Möglichkeit ist der Kupplungshebel, wenn der nicht gut geschmiert ist bewegt er sich besonders unter Last ruckartig und nicht gleichmässig. Dann könnte Dir vielleicht ein besseres Motoröl helfen. Probier mal ein Teilsynthetisches Öl aus. Glaube Du fährst eine XS650 oder? Könnte sein, dass die Kupplung mit besserem Öl (vor allem Vollsynthetisch) rutscht, das wäre dann nicht so gut. Teurer wirds, wenn die Reibscheiben verschlissen sind, aber versuch doch erst mal die billigeren Varianten... Hang loose - SurfnFun

Wie straff muss ein guter Helm sitzen, wie viel Bewegungsmöglichkeit durch Druck gegen die Polster ist sicherheitstechnisch in Ordnung?

Zwar gibt es zu dieser Frage viele Antworten im Netz, allerdings sind diese aus meiner Sicht sehr schwammig, a la "der Helm darf bei Bewegung nicht verrutschen, "man darf den angezogenen Helm nicht verdrehen können". Je nachdem wie ruckartig die Bewegung ist, haben auch fest sitzende Helme durch zusammendrücken der Polster immer ein bißchen Bewegung. Aber wie viel ist sicherheitstechnisch in Ordnung?

Konkret: Ich habe einen Kopfumfang von 58cm und habe schon den ein oder anderen Helm anprobiert, wobei Größe L immer sehr eng saß, meine Backen ein gutes Stück zusammendrückte und mir Probleme bereitete meine Brille noch unterzubringen. Nun hat mir ein guter Freund einen nagelneuen Held Travelchamp Klapphelm in Größe L angeboten (er hatte ihn zunächst für sich gekauft und dann bei einem deutlich teureren noch ein Schnäppchen gemacht). Der Helm sitzt angenehmer als alle anderen Helme die ich bisher probiert habe. Alle Polster liegen direkt an, drücken aber nicht. Heißt das nun aber, dass ich in dem Helm weniger Sicherheit habe als bei denen in denen ich Hamsterbacken kriege? Was ich auch feststelle: Wenn ich z.B. mit beiden Händen mit viel Kraft gegen die Kinnpartie des Helmes schräg nach oben drücke, dann kann ich den Helm durch zusammendrücken von Postern so weit zu mir drücken, das mein Kinn das Kinnteil berührt. Ist das normal und ein genau so gelagerter Druck bei einem Unfall unwahrscheinlich?

...zur Frage

Warum fährt es einfach los?

Wenn man anfährt, dann fährt das motorrad von alleine los warum?

Und warum nennt man das "Kupplung kommen" und nicht langsam loslassen?

Wie kann ich gas geben, ohne das es losfährt?

...zur Frage

Kupplung trennt nicht richtig, was kann das sein?

Sie schleift immer ein wenig. Habe schon alles versucht, anderes Öl, neue Kupplungslamellen und Stahlscheiben... Kupplungszug ist passend eingestellt. Woran kann es noch liegen?

...zur Frage

Mein Motorrad säuft nach dem starten ab. Also ich lass die kupplung kommen und wenn ich dann ganz los gelassen habe säufts ab. Woran liegt das?

...zur Frage

Kupplung trennt nicht?

Hi an alle, bei meinem Moped trennt die Kupplung nicht mehr. Spiel am Lenker ist schon auf Minimum eingestellt hier geht also nichts mehr. Wenn ich es im Leerlauf starte, die Bremse dann anziehe und mit gezogener Kupplung den 1. Gang einlege geht die Maschine mit einem Ruck einfach aus. Wenn ich die Bremse nicht halte fährt sie ruckartig los. Das Moped hat eig. erst 2000km kann hier die Kupplung schon durch sein ?

Was wäre jetzt zu tun ? Gibt es noch eine Option an der ich direkt an der Kupplung nachstellen kann?

Grüße

...zur Frage

Drehzahl geht hoch aber werde nicht gleichmäßig schneller?

Hey Leute habe eine Frage zu meiner Suzuki intruder VS 800

hatte immer das Problem das sie beim Gas geben durchrutscht und habe nun die Kupplung gewechstelt dich es ist immer noch genauso wie vorher hab richtiges Öl rein und die Kupplung ordentlich verbaut weis nicht mehr weiter bitte um Hilfe

Lg. Luis danke im Voraus 😁👍🏼

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?