Wellige Bremsscheiben- ist das Normal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Morris,

Riefen auf Bremsscheiben sind recht häufig. Das ist auch soweit nichts schlimmes, solang die Scheibe noch nicht an ihrer Verschleissgrenze ist oder gar einen Seitenschlag bekommt. Solltest Du keine Probleme beim bremsen haben, und die Scheibe noch genug Material aufweisen, kannst Du damit ruhig weiterfahren. Fast jede Scheibe bekommt irgendwann diese Riefen. Das hat nichts mit einem bestimmten Motorrad zu tun.

Sollte die Scheibe allerdings auch einen Seitenschlag haben, kannst Du die nur noch wechseln. Die Welle bekommt man nicht mehr raus.

Hoffe, ich konnte dir helfen.

Viele Grüße

Danke für's Sternchen! :-)

0

Hallo Morris

http://www.motorrad-tuning-zubehoer-teile.de/index.php?/nav_detail.php?db=B&ID=B10004&pfad=/BRAKING-Power-Parts/Bremsscheiben/Braking-WAVE/Bremsscheibe-Braking-WAVE-hinten/-/

so was meinst Du nicht?

Wenn sie den beschriebenen Seitenschlag aufweist und mir der Verkäufer so eine Antwort zu kommen lässt, verdient er keinen Cent an mir.

Merke Dir, bei den alten Griechen mussten sich die Händler als einziger Berufsstand ihren Gott teilen

Und zwar mit den Dieben

Gruß Nachbrenner

Wenn die Bremsscheibe hin- und hereiert, wenn Du von oben - sprich aus Höhe Lenker Richtung Bremsscheibe - draufschaust, dann hat das Ding Seitenschlag und gehört ausgetauscht. Wenn der Verkäufer dies als normal abgetan hat, hat er selbst einen gehörigen Seitenschlag verdient. Das ist gefährlich.

Wenn also o.g. Auffälligkeit, dann in jedem Fall einen Profi (nicht den Verkäufer) nochmal um Rat fragen. DEKRA würde sich bei mir anbieten.

Bremsscheibe "Flugrost" ? Hilfe !

Hallo,

Ich bin noch ein kleiner Neuling hab seit kurzem meinen A1 schein, unzwar war ich letzte Woche bei der Waschstraße und dort ist mir Rost an meiner Bremscheibe aufgefallen, als ich meinen Kumpel fragte sagte er irgendetwas von "Flugrost". Ich fragte ihn Natürlich ob das arg schlimm ist er antwortete mit Nein es würde sich beim Bremsen wieder von selbst abreiben und daher geht das wieder von alleine weg? Seit Vorgestern fällt mir beim Bremsen, beim etwas stärkeren Bremsen auf, dass das Lenkrad ein wenig Rüttelt. Ich dachte anfangs da wäre irgendetwas mit dem Lenkrad aber dann habe ich mich zurückerinnert mit dem Flugrost und jetzt denke ich das es eventuell daran liegt und es sich nur anfühlt beim Bremsen. Jetzt meine Fragen, wie entsteht Flugrost? Wie kriege ich diesen wieder weg und vorallem ist der sehr schlimm? Hab mit dem Bike grade mal 1700 km hinter mir, also sehr neu.

...zur Frage

Leistung und Drehzahl sinkt stark ab warum?

sei kurzem habe ich eine gebrauchtes 50er moped (kein Roller!!!) gekauft und der Vergaser musste neu eungestellt werden. Immer wenn ich gas gebe geht das nur ca bis zur hälfte sobald es drüber ist geht die drehzahl runter und die Leistung ist 0! sie stirbt also ab...warum? ich vermute is liegt daran das sie evtl zu viel oder zuwenig benzin bekommt aber ich hab ja keine ahnung^^

...zur Frage

Ist quitschen bei starkem Bremsen mit dem Vorderrad normal? ABS!

Habe mich heute entschlossen zum TÜV zu gehen, obwohl HU erst im Februar fällig ist, denn im Februar fahre ich kein Motorrad. Der TÜV bemängelte die Bremsen, die stark quitschen würden. Bekam aber kein Mängelbericht deswegen. Er sagte nur, das sei für ein neues Motorrad mit 3000km nicht normal. Ich sollte es dort bemängeln, wo ich das Motorrad gekauft habe. Bin zum Händler, wo ich meine 1000km Inspektion gemacht habe. Er fuhr das erste mal los und es quitsche wie ein abgestochenes Schwein. Beim zweiten mal aber nicht mehr. Ich bin dann selbst gefahren und es quitsche auch kaum noch. Der Händler sagte es sei normal, daß Bremsen manchmal quitschen, wie bei Autos auch. Bin dann nach Hause gefahren und machte noch ein paar Bremsmanöver mit dem ABS. Manchmal quitsche es deutlich wieder manchmal gar nicht. Beim leichten Bremsen überhaupt nicht. ....WAS SOLL ICH NUN GLAUBEN? Wer erzählt mir nun die Story vom Pferd von den Beiden? Will sich der Händler vor einer Garantie drücken und sagt es wäre normal? Der TÜV sagte, die quitscht wie ne große, entweder mit der Einstellung oder mit der Bremsbelagmischung stimmt was nicht! Was meint Ihr dazu?

...zur Frage

Verschleißt bei euch der Hinterreifen doppelt so schnell wie die Vorderreifen?

Ich lese oft, das Verhältnis 1:2 beim Verschleiß von Vorder- zu Hinterreifen sei normal. Mein Vorderreifen hält meist deutlich länger, eher 1:3. Liegt das an meiner Fahrweise, Motorrad, Reifenwahl etc. oder ist auch bei euch das Verhältnis nicht so festgelegt?

...zur Frage

Tüv ohne zweiten Rückspiegel?

Hey Leute, ein Freund war beim TÜV und hatte mit mir eine Wette abgeschlossen – Ich sagte mit nur einem montierten Spiegel kommt er nicht durch (er fährt eine Speedtriple) und er natürlich das Gegenteil :) Er hat gewonnen. Es steht nur bei „zu behebende Mängel“ dabei, dass er doch wieder einen Spiegel anbringen solle. Ist das normal oder kannte er vielleicht den Prüfer?

...zur Frage

Haben alle Bremsscheiben eine ABE?

Haben alle Bremsscheiben, die man passend für das eigenen Modell kaufen kann, eine ABE? Wenn man nicht gerade in einem Laden für Rennsportausrüstung kauft? Man muss ja nicht unbedingt eine Original-Bremsscheibe kaufen, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?