Sieht man einer neuen Bremsscheibe an wann sie eingefahren ist?

4 Antworten

Hi Wummer, ich würde die ersten 100 km keine Vollbremsung hinlegen, aber darauf achten, dass ich den Bremsdruck langsam steigere und, wenn möglich, ebenso die Bremszeit, also zunehmend auch aus höheren Geschwindigkeiten stärker bremsen.

Das ist doch wie bei einem neuen Moped. BMW sagte mir bei der Übergabe, nach 100 km sind Reifen und Bremsen voll einsatzbereit, bis dahin etwas verhalten fahren. MfG 1200RT

Wenn du alles Neu hast, das ist in der Regel nach 10-15 normalen Bremsungen bereits zu merken, das die Bremse ordentlich verzögert. Tut sie das nicht, wurde irgend etwas übersehen, oder nicht richtig suaber gemacht. Der jenige der die Bremse erneuert hat, sollte normalerweise eine Brobefahrt gemacht haben. Dann kannst Du davon ausgehen das er die Funktion getestet hat, und du sofort sicher unterwegs bist, sonst würde er Dir Dein Bike nicht geben. Sehen kann man da an den Scheiben nicht wirklich was.

Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten :-)) Irgendwie sind meine Fingers heut Abend steif vom vielen Bremsen und Kuppeln :-))

0

Was möchtest Du wissen?