Welche Möglichkeiten habe ich, den Lärm, verursacht durch die Windgeräusche zu reduzieren?

2 Antworten

Wie sieht es mit Deinen Rückspiegeln aus, nicht nur die Scheibe verursacht Windgeräusche, sondern auch die Spiegel. Die Spiegel weg vom Helmbereich, also tiefer oder breiter, am besten beides. Du musst vielleicht ein bischen experimentieren.

lupo

Lupo,nun heul bloß nicht...die Frage ist schon gut sechs Jahre alt...

2

eng aber elastische kleidung leder oder goretex kleidung guten helm und ohropacks und event.kleines windschild.

Hi fastTiger,

ich bin auch schon mal eine T709 probegefahren. Ihr Tigerfahrer habt das gleiche Problem wie die Alpfahrer. Leise ist eine gekürzte Scheibe -> dann allerdings fehlender Windschutz. Hohe Scheiben bringen viel Windschutz -> allerdings mords Lärm durch direkte Anströmung des Helms. Einzige richtige Lösung ist eine hinterströmte Scheibe. Du hast ja mehrere Scheiben und kannst daraus gut was selber bauen. Anbei ein Alp-Bild (die Blaue) von Marc aus Berlin. Er hat einfach eine Zubehörscheibe mit Distanz (Gewindestangen) vor die Originalscheibe geschraubt:

http://img252.imageshack.us/img252/9966/taeifelsprengarbeitenbp7.jpg

Hinter dieser Lösung kann er sogar tempounabh. rauchen. ;-) Viel Erfolg beim Schrauben und beste Grüsse aus BO, der T.J.

PS: übrigens die Rot/Weisse ist meine! :-)))

Eigentlich kann ich nur noch Ohrenstöpsel empfehlen. Ciao, THLUE

Was möchtest Du wissen?