Welche guten supersportler gibt es zwischen 35 und 48 ps?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du scheinst noch nie auf einer Supersportler gesessen zu haben, "bequem" habe ich die erst ab 160km/h aufwärts empfunden, weil hier der Winddruck auf den Oberkörper dann die Handgelenke entlastet hat. Und auf schlechter Wegstrecken würde ich ohnehin andere Motorräder bevorzugen wie z.B. sog. Tourer oder Reiseenduros.

Werter Fragesteller,

anbei mal eine Antwort von jemandem, bei dem das Drosselthema noch nicht allzulange her ist, und der selbst Supersportler gefahren ist und immer noch fährt.

Angefangen hab ich auf einer Z750R (Naked), die dann aber nach nicht einmal 2 Monaten einem Unfall zum Opfer fiel, danach habe ich mir eine CBR600RR PC40 gekauft, welche ich ein gutes Jahr auf 48PS gedrosselt fahren musste.

Grundsätzlich finde ich es sehr sinnvoll, wenn man weiß, dass man nach der Drossel-Zeit Supersportler fahren will, auch schon gedrosselt in diese Fahrzeugkategorie rein zu schnuppern, da man sich dann schon eine Zeit lang an den Fahrstil und die Besonderheiten gewöhnen kann!

Falls du vorhast, längere Strecken zu fahren, ist es grundlegend wichtig, dass die Sitzposition vernünftig ist. Ich bin damals mit meiner CBR mit 48PS auch lange Strecken am Stück gefahren, wenn du einigermaßen sportlich bist, sitzt du auch nicht mit deinem Oberkörper mit voller Last auf den Handgelenken, sondern der Rücken nimmt ziemlich viel Last ab. Also dahingehend kann ich sagen: Supersportler definitiv langstreckentauglich, wenn man eine gewisse Grundfitness und Anpassungsfähigkeit mitbringt.

Bzgl. einigermaßen bezahlbar: Da wäre es einfacher, wenn du ein grobes Budget nennen würdest. Ich persönlich fand die CBR600RR immer sehr gut fahrbar und zugänglich, die PC37 bekommt man schon wenn ich mich recht erinnere um 4.000€, allerdings noch ohne ABS.  Eine R6 ist dagegen schon wesentlich "spitzer" zu fahren und man muss etwas früher überlegen, was man genau tut. Die CBR verzeiht sehr viel.

Also falls du dich noch zum Budget äußern solltest, kann ich dir sicher genauer weiterhelfen.

Viele Grüße

Mogges

Hallo Road Runner

Ich durfte noch nie gedrosselte Motorräder fahren, doch halt, 27PS Yamaha XS400, für einen Monat, dann wusste ich, geht, die ollen Knochen halten noch.

Soooo, der Mogges hat dir schon viel Erfahrung vermittelt. Ich denke ja, die Leistung (gedrosselt) und das Getriebe, passen bei 48PS nicht wirklich zusammen. Da erscheinen mir die 500er Honda und das Yamaha Zweizylinderchen schon besser, weil richtig abgestimmt. Beide sind nicht allzu schwer und haben immer die richtige Anschlussdrehzahl und wer nach StVO fährt, sollte auch seinen Spaß finden.

BAB ist eh für Autofahrer, sonst hieße es ja BMB oder BMAB, was zuletzt 1976 auf dem Nürburgring für Exzesse gesorgt hat (Meinereiner frohr sich da den A...rsch ab), weil alle halbe Stunde wer vorbei kam, besonders in der Schnapsglas Klasse. ? 50ccm GP! gabs mal. 125ccm 175ccm und 250ccm, halt, letztere ersetzen ja die 125er Klasse.

Na Wurscht, long is her.

Probe fahrn, Probe fahrn, Probe fahrn, mehr sog i ned.

Grüßle

A1 oder B17

Hallo ich habe folgendes Problem ich werde bald 16 und habe geplant den 125er Führerschein zu machen bloß meine Mutter verbeietet es mir ein Motorrad zu kaufen was 120 fährt sie sagt das währe zu gefährlich ich versteh sie ja aber ich wollte zumindest ein Roller haben der 80 fährt.

zurzeit hab ich ich einen Roller 25 Km/h meine Eltern sagen warte ein halbes Jahr mach B17 will ich aber nicht ich hab keine Lust darauf bis Juni 2016 mit 25 zu fahren weil ich fahre sehr oft in der Dunkelheit und man wird schnell übersehen ( Man wird einfach nur rücksichtslos überholt und das ist meiner Meinung nach gefährlicher als mit 80 zu fahren) Wenn ich dann mal 17 wäre kann ich immer noch nur mit 50 fahren.

ich habe sie mit mühe dazu überredet bekommen das ich den Schein machen darf aber was nutzt mich das wenn ich mir keine Maschine holen darf ich wäre mit einer Simson mit 60 Km/h zulassung auch halbwegs zufrieden die sind aber selten und teuer.

Geld ist kein Problem ich habe schon angefangen zu sparen und habe ein Minijob wo ich n Wochenenden und in den Ferien arbeiten gehe.

Ich bekomme von der Polizei auch irgendwann äürger weil mein Roller der nur 25 fahren darf 33 Fährt mit Drossel

Mit 17 Auto und mit 18 A2 haut nicht hin dann bin ich in der Ausbildung dann habe ich keine Zeit mehr dafür

Ich brauche den Schein weil ich auch längere Strecken fahren muss

AM find ich blödsinn weil der schon in Auto drin ist.

Auto fahren mit 17 macht für mich kein Sinn ich will in erst ab 18

Früher oder später hol ich mir sowieso ein Motorrad

Eine Frage hab ich noch wenn man mit 21 den richtigen Motorrad Führerschein darf man bevor man 24 ist schon 48 PS Motorräder fahren?

Ich danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?