Was passiert beim apruppten gas wegnehmen?

1 Antwort

Normalerweise auf trockener, sauberer Straße in Geradeausfahrt passiert garnichts. Wie kobaia schon geschrieben hat, verhält sich jede Maschine anders, abhängig vom Motor. Du darfst nur nie vergessen, daß sich die vom Motor ausgeübte Bremskraft zu den Bremskräften und zur Fliehkraft in Kurven addiert. Zusammen können sie die Traktion des Hinterreifens schnell überfordern und dann wird es brenzlig. Dann hilft nur noch Kupplung ziehen.

Fern- und Abblendlicht zusammenschalten gefährlich?

An meinem Bock habe ich getrennte Scheinwerfer (nebeneinander) für Fern- und Abblendlicht.

Gern hätte ich, dass bei Fernlicht auch das Abblendlicht weiter brennt, was technisch sicher kein Problem sein dürfte, da es bei Benutzung der Lichthupe auch funktioniert.

Jetzt riet mir die Werkstatt davon ab, weil die von beiden Scheinwerfern erzeugte Hitze zu gross wäre und die Scheinwerfer - natürlich Kunststoff - bei langsamer Fahrt dadurch schmelzen könnten.

Das soll angeblich sogar schon passiert sein.

Könnt Ihr Euch das vorstellen oder habt Ihr das schon mal erlebt oder gehört?

...zur Frage

Wie merkt man ein Untersteuern beim Motorrad während der Kurvenfahrt ?

Wie ist das mit dem Untersteuern und dem Übersteuern bei Kurvenfahrt beim Motorrad ? Was passiert da und wie merke ich, was was ist ?

...zur Frage

leichter Sturz und Gabel/ Lenker ?

Hallo,

ich hatte vor 2 Tagen einen kleinen Ausrutscher bin bei einer Rechtskurve ein wenig zu weit nach rechts gekommen weil ich über einen kleinen ,,Hügel´´ gefahren bin dadurch bin ich dann mit ca 25/30 kmh grade aus in die Wiese, sobald das Vorderrad die Wiese berührt hat ist der Lenker sofort nach links eingeschlagen und das Motorrad Lag auf der Linken seit :(

Kaputt ist nun, der Linke Blinker,der Schalthebel hat sich etwas verbogen und die Linke Verkleidung hat es etwas erwischt es ist ein kleines Stück abgebrochen. Mir ist zum Glück nichts passiert,

Blinker ca 20 Euro Hebel ca 30

Verkleidung die ich Später erst austausche, ca 90 Euro.

Da hatte ich dann ja eigentlich nochmal Glück mit dem Schaden bei meinem ersten Sturz.

ich bin dannach auch die 15 km wieder heim gefahren heute hat mich aber ein kumpel verunsichert wegen meinem Lenker und Gabel was er meinte weil das kann soweit ich weiß richtig teuer werden.

Wenn ich meinen Lenker jetzt nach ganz rechts drehe ist der Handgriff ein wenig weiter weg als wenn ich ihn ganz nach links Drehe, ich dachte eigentlich das es nur den Griff einbisschen verstellt hat weil der Griff ja auch doch auf den Boden eingeschlagen ist seitlich.

Ich habe deswegen da gehofft einfach die Schrauben aufzudrehen und es wieder passend zu richten damit es wieder gleichmäßig ist, sehe ich das richtig ?

Denkt ihr das an der Gabel viel passiert sein kann ? es schaut zumindest nicht dannach aus als wäre da was passiert und kann ich das selber Prüfen ?

danke :)

...zur Frage

Warum nimmt mein Motorrad das Gas nicht mehr richtig?

Hallo, ich habe seid ein paar wochen das problem, dass mein Motorrad manchmal einfach so nichtmehr das komplette gas annimmt. Man kann es sich vorstellen wie eine Drossel, die einfach nach lust- und laune einsetzt. Normalerweise dreht mein Moped 10-12k umdrehungen und in dieser Situation nurnoch 6-9k umdrehungen.

Wenn ich manchmal vollgas drehe und sie bei höchster umdrehung laufen lasse, passiert es manchmal das sie sich ich nenns mal "freibrennt" und das gas wieder normal annimmt. Mir kommts so vor das es manchmal durch erschütterung kommt aber das kann auch nur einbildung sein.

Meine Vermutung: Benzinfilter (bestellt) Iwas am Luftfilter (aber der ist sauber) Vergaser dreckig (neulich gesäubert) Elektronik (meine Lichtmaschine scheint kaputt zu sein aber das selbe phänomen auch mit voller batterie)

Vielen Dank schonmal!

Lg, Leon

...zur Frage

Kann man bei einem Highsider einen Sturz verhindern?

Bei den Motorradrennen, stürzen selbst Profis sehr oft bei einem Highsider. Bekanntlich entsteht er, weil das Hinterrad beim wegrutschen wieder Grip bekommt, die Federbeine eintauchen und sich schlagartig "entladen". Das Bike bockt sich auf und man geht "vorne über ab".

Ich habe bis vor kurzem Spaß daran gehabt in kleinen scharfen Kurven mit Drift heraus zu beschleunigen (Straßenkreuzung, abbiegen). Es passiert öfter, dass auf kleinen Ölflecken das Hinterrad wegrutscht. Damit muss man in einer Großstadt leben. Bisschen vom Gas und nichts passiert, solange das Vorderrad Grip hat. Aber seit meinem Hightsider hinten und gleichzeitigem Lowsighter vorne auf einer breiten Ölspur habe ich nicht mehr so richtig Bock darauf.

Nun Konkret: Beim Driften habe ich ja noch etwas Grip. Gas wegnehmen und austarieren. Alles prima. Was ist aber wenn ich, aus was für Gründen auch immer, die Bodenhaftung hinten völlig verliere? Gas wegnehmen? Irgendwann ist der Grip wieder da und ich habe den Hightsider. Gas geben, rutsch noch mehr. Hochschalten kann bei sofortigem Grip das Hinterrad blockieren. Hat jemand irgendwelche Erfahrungen wie man einen Sturz verhindern kann? Es ist auch nicht nur das beabsichtigte Driften gemeint, sondern wie reagieren, wenn dass Hinterrad den Bodenkontakt völlig verloren hat. Gruß Bonny

...zur Frage

Roller gibt kein Vollgas wegen griff?

Hi,

Als ich vorgestern auf meinen Roller stieg bemerkte ich sofort am griff, dass die zone wo er gas an nimmt kleiner geworden ist. Beim anfahren dann ebenfalls.. dauerte 4 mal so lange bis er die drehzahl hatte und losfuhr auf gerader ebene. Ebenfalls fährt der roller nun um die 10 kmh langsamer. Es muss also irgendwo am griff liegen, kann mir einer helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?