Montageständer

Ursprüglich gekaufte - (Montageständer, Aufbocken) Auswahl 1 - (Montageständer, Aufbocken) Auswahl 2 - (Montageständer, Aufbocken)

5 Antworten

War das auch etwas hin und her gerissen am Anfang. Wollte auch nicht so viel Geld ausgeben. Doch ich wurde eines besseren belehrt. Hatte einen aus zwei Teilen von ebay für knapp 20 Euro. Da ist mir das Bike beinahe einmal umgefallen so instabil war das Teil.Nach reichlicher Einholung von Informationen bin ich nun über einen Bekannten bei einem Bike Lift gelandet. Mit Adapter zusammen knapp 70 Euro aber der ist das Geld wert. Wenn dir das Bike einmal umfällt bist du mehr los. Handhabung erfordert etwas Übung aber dann gehts. Also nicht am falschen Ende sparen.

Das sind aber die Erfahrungen die man machen muss.

Ganz klar gilt: Wer billig kauft, der kauft 2 x ;-)

Ich wollte für die Werkstatt auch eine günstige Hebebühne, hab mir dann einige angeschaut, und bin dann zu dem Entschluss gekommen was besseres zu kaufen.

Jetzt habe ich einen überdimensionalen Hubtisch von einem Markenhersteller, der neben der Funktion Motorradbühne, Quadbühne, auch Autos hoch heben kann.

Die Luftbetätigung ist zudem nicht so anfällig, wie eine hydraulische Betätigung, und zudem auch noch schneller :-) Herz was willst Du mehr

http://www.herkules-lift.com/index.cfm?CFID=48412811&CFTOKEN=78586394&pt=DE_Hebebuehnen_II_Mobil

Meine hat zwar schon über 30 Jahre auf dem Buckel, aber ist top in Schuß :-)

0

Hey ihr,

erst mal danke für die ganzen Antworten :)

Hab auch selbst nochmals was gefunden und wollte es euch zeigen: http://www.ebay.de/itm/310353450547?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

Jetzt meine blöde Frage. was ist der unterschied zwischen der Front-Wippe und dem Racingadapter? Also klar ich seh es auf den Bildern. Aber ist das eine vllt etwas einfacher zum ausbocken, oder blöder gesagt: Warum gibt es diese verschiedenen Adapter eigentlich?

Grüßle IrishHopper :)

Was möchtest Du wissen?