Was bei Husqvarna TE 610 E beachten?

1 Antwort

Greif lieber zum Japaner. Bin selbst einige Zeit KTM LC4 und Husqvarna gefahren, jeweils als Zweitmopped und für mehr würde ich die Maschinen auch nicht empfehlen. Keine Frage, tolle Motorräder, aber eben für harten Geländeeinsatz gebaut. Es schraubt sich daran zwar leicht, aber es muss auch viel geschraubt werden. Für lange Reisen würde ich die Teile nicht empfehlen. Eher für kurze Ausritte ins Gelände, Crossstrecke oder als SuMo Umbau über verwinkelte Landstraßen. Die Japaner sind für deine Zwecke eher geeignet.

Danke für deine Tipps! Ich werde mich denke ich auf die TT Belgarda fokussieren.. Oder doch eine XT600 Tenere? Könnte man doch nur 5-6 Moppeds haben ;)

0

Was möchtest Du wissen?