Was bedeutet das Abzeichen "1%" auf den Lederwesten

1 Antwort

Das 1% Patch geht auf ein Ereignis im Jahr 1947 in Hollister zurück. Während eines Renn-Wochenendes kam es zu Schlägereien und Auseinandersetzungen mit der Polizei, die später als "Hollister Bash" bezeichnet wurden. Die American Motorcycle Association (AMA) soll damals die Wogen zu glätten versucht haben, indem sie verkündete, daß nur ein Prozent aller Biker zu derartigen Ausschreitungen neigen. Dabei kann es sich um eine Legende handeln, denn die AMA dementiert eine solche Behauptung. Trotzdem tragen die "Outlawbiker" (- also diejenigen, die sich auch ganz bewusstvon der bürgerlichen Gesellschaft distanzieren möchten -) seitdem das 1% Patch in ironischer Verkehrung.

ich hab' gelesen das die meisten biker sich abgrenzen wollen von den so genannten "otto-normalos" die in ihren augen 99% der gesellschaft ausmachen, und halten sich deshalb für das 1%, das anders ist.

Was möchtest Du wissen?