Wieso "jaulen" eigentlich manche Motorräder so?

2 Antworten

Vorteil von gerade verzahnten Zahnrädern ist der geringe Leistungsverlust bei der Kraftübertragung. Nachteil ist die Geräuschentwicklung und das Spiel zwischen den Zahnflanken.

Schrägverzahnte Getriebe sind sehr Laufruhig haben wenig Spiel zwischen den Zahnrädern , aber relativ hohen Leistungsverlust. Laufräder in Renngetrieben sind häufig gerade verzahnt , weil es dort auf geringen Leistungsverlust im Antriebsstrang ankommt und weniger auf Laufruhe

Diese Geräusche kommen meist vom Primärtrieb. Der Antrieb von der Kurbelwelle auf das Kupplungszahnrad läuft sehr schnell und überträgt hohe Kräfte. Da man bei starken Motoren praktisch nur gerade verzahnte Zahnräder verwendet ist das Geräusch kaum zu vermeiden. Schrägverzahnte Zahnräder laufen viel leiser, haben aber den Nachteil, daß sie in die Kurbelwellenlager und auf die Lager der Getriebe - Antriebswelle enorme axiale Kräfte einleiten. Außerdem kann man Schrägzahnräder nicht so tief fräsen, weshalb sie bei hohen Drehmomenten etwas empfindlicher reagieren und schneller verschleißen.

Motorrad ähnlich Triumph Street Triple

Hallöchen,

bin auf der Suche nach einen neuen Moped. Derzeit hab ich eine tiefergelegte SV 650. Eigentlich würde mir eine Street Triple gut passen, die sind gebraucht aber so preisstabil, dass ich zu geizig bin, daher suche ich nach passenden Alternativen.

Voraussetzungen:

  • leicht (nicht viel mehr als 200kg, ich würd sie schon gerne selbst einparken können)
  • niedrig (weil 1,62m kommen nicht so leicht zum Boden, würde lieber nicht tieferlegen müssen)
  • kein Chopper
  • keine BMW
  • Mindestanzahl Zylinder: 3

Bisher eingefallen ist mir nur eine Yamaha XJ6, wobei die preislich auch nicht wirklich viel besser aufgestellt ist als die Street Triple. Alle weiteren üblichen Verdächtigen fallen aus Gewichtsgründen oder zu wenig Zylindern raus. Vielleicht fällt jemandem irgendein Exot ein? Oder muss ich doch tiefer in die Tasche greifen als ich eigentlich wollte? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?