Warum werden manche Schwingen in gekrümmter Form gebaut?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Schwingenform nennt sich "Bananenschwinge". Vorteile ergeben sich bei den Möglichkeiten der Auspuff- und Krümmerführung bzw. Anbringung. Aktuelle sieht man das sehr schön z.B. bei der Kawasaki Versys oder der Aprilia RSV 1000.

Bremsschlauchhalterung an der Schwinge für Tüv?

Hallo Leute! Beim Umbau auf Stahlflexleitungen ist bei mir die Bremsleitungshalterung an der Schwinge flöten gegangen – Man hätte den Schlauch sehr biegen müssen und er sitzt auch so ganz gut. Nun hat ein Kumpel gemeint, dass der Tüv auf sowas sehr achtet. Stimmt das und ich muss mir eine andere Halterung besorgen oder ist das egal?

...zur Frage

Wie wird ein Carbonrahmen gebaut, wird das alles nur laminiert?

Einzelne Carbonteile zu formen kann ich mir ja noch vorstellen, aber wie macht man einen Carbonrahmen? Wird der in eine Form gepresst? Aus Einzelteilen zusammenlaminiert? Bei der Vorstellung kriege ich eine Gänsehaut...

...zur Frage

Gabelprotektoren sinnvoll?

Ich habe gesehen, dass LSL für viele Motorräder nun Crashballs für die Gabelholme und Schwingen anbietet. Da ich leider schon mal geflogen bin weiß ich von meiner Maschine, dass die Gabelholme aber geometrisch bedingt nicht die Straße berühren! Ebenso die Schwinge nicht. Davor sind Lenkergewichte und Motordeckel dran… Ist das nur bei meiner Maschine so (breiter Zubehörlenker) oder auch bei eurer Maschine? Habe nämlich gesehen, dass es genau für mein Modell trotzdem solche Teile gibt…

...zur Frage

Warum heißt der Boxermotor Boxermotor ?

Woher kommt dieser Begriff bzw. was soll Boxer beschreiben oder bedeuten ?

...zur Frage

Polierten Rahmen und Schwinge eintragen?

Besonders bei Fighterumbauten sind polierte Rahmen und Schwingen sehr beliebt. Ich kann mir daran erinnern, dass man verchromte oder polierte Rahmen und Schwingen eintragen lassen muss, wenn man das bei einem Tank macht aber nicht. Stimmt das noch?

...zur Frage

Warum sind alle Motorradmarken weiblich?

Bei einer Motorradmarke spricht stets in weiblicher Form. "Die BMW", "die Suzuki", die Yamaha". Das vierrädrige Fahrzeug des selben Herstellers ist hingegen männlich. "Der BMW", "der Suzuki", "der Opel". Und das, obwohl sowohl "das Motorrad", als auch "das Auto" ein Neutrum sind.

Kann mir jemand erklären, warum das so ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?