Visierschraube falschrum angebracht - klemmt - HILFE?

2 Antworten

Hm... steht leider kein Preis bei den Teilen dabei, sind die arg teuer?

Also... ich würde vermutlich Ballistol reinsprühen und dann mit sanfter Gewalt versuchen das Ding raus zu bekommen.

Hallo.

Manchmal ist es ganz einfach: Könnte es sein, dass die rote Verriegelung "aktiviert" wurde?

Normal steht auf der Innenseite der Visierschrauben ja "R" für right und "L" für left. Das hast Du wahrscheinlich nicht beachtet. Wenn Du die Visierschraube dennoch auf der falschen Seite rein bekommen hast, kannst Du nur mit etwas mehr Kraftaufwand versuchen, das Ding wieder raus zu drehen.

So - nun zu meiner Vermutung: In eingebautem Zustand schiebt man die rote Verriegelung der Visierschraube nach hinten, so ist die Verriegelung aktiviert. Dann kann sich die Schraube nicht ungewollt lösen. Überprüfe bitte diese Verriegelung, bevor Du da mit zu viel Kraft an Deine Visiermechanik dran gehst.

Zur Montage der "Visierschraube", also des Befestigungsdeckels: Ich habe die Deckel (richtige Seite siehe oben) immer mit dem schmalen Ende nach unten zeigend eingesetzt und die Deckel jeweils zur Vorderseite des Visieres gedreht (links im Uhrzeigersinn, rechts gegen den Uhrzeigersinn).


Welcher Schutz vor der Sonne ist der Beste?

Es gibt ja mehrere Möglichkeiten, sich vor der Sonne zu schützen: Brille, getöntes oder verspiegeltes Visier... ich habe vor kurzem auch so einen Blendschutz (ich glaube Sunax) gesehen. Was benutzt ihr und könnt ihr empfehlen?

...zur Frage

Hat jemand am Arai Freeway Classic ein Biltwell Bubble Visier installiert und kann mir ein Bild davon posten?

Ich habe ein noname Bubble/Kugel Visier installiert, aber das sieht einfach nicht aus, wie es sollte. Siehe erstes Bild. Nun frage ich mich, ob es einen Unterschied machen würde, wenn ein Biltwell Visier daran wäre - vielleich haben die eine passendere Form. Und vielleicht hat jemand diese Kombination aus Biltwell Kugelvisier und Arai Freeway Classic schon gemacht und kann mir zeigen, wie das ausieht? :)

Das ist rausgekommen, leider:

So müsste es aussehen:

...zur Frage

Visier passt nicht richtig?

Ich habe mir dann doch das neue Variomatic-Visier besorgt, scheinbar wusste hier niemand Rat (http://www.motorradfrage.net/frage/no-name-visiere). Leider musste ich gerade eben beim Auspacken feststellen, dass das Visier nicht richtig zu meinem Helm passt :-/ Die Scheibe ist zu dick, das Visier schließt also a) sehr schwer und b) nicht ganz bis zum Ende. Bei schnellerer Fahrt ist ein Luftzug unter dem Visier zu spüren, das zieht dann direkt zu den Augen. Mist. Kann mir jemand sagen, ob so was bei UVEX öfter passiert, oder ob dann wahrscheinlich was mit meinen Rastern nicht stimmt? Wie gesagt, Uvex Wing RS ..

...zur Frage

Sind die Pinlock Visiere kompatibel mit anderen Helmen von anderen Marken?

Kann ich zum Beispiel an einem Nolan Helm eine Shoei Pinlock Scheibe anbringen oder geht das nicht? Jemand schonmal Erfahrungen mit Visier und Pinlock von unterschiedlichen Herstellern gemacht?

...zur Frage

Stirnbelüftung gegen beschlagenes Visier?

Ich fahre den Scorpion Exo 750 - dieser bietet verschiedene Lüftungsmöglichkeiten:

  1. Kinnbelüftung: Klar hier soll die Luft von unten gegen die Innenseite des Visiers geblasen werden.
  2. Lüftungsmöglichkeit direkt oberhalb des Visiers: Soll der Wind hier direkt den Kopf kühlen oder geht das auch gegen das Visier?
  3. Lüftung oben am Helm: Auch hier die Frage: Wo kommt die Luft hin?
  4. Hinterkopfentlüftung: Wahrscheinlich um die heiße Luft vom Kopf rausdampfen zu lassen?!
...zur Frage

Verspiegelte Visiere? Taugt das?

McDrive hat ja das Thema verspiegelte und krass dunkel getönte Visiere schon mal angesprochen. Mich würde interessieren, wie Eure Erfahrungen damit sind.

Ich habe einen Airoh Warrior mit klarem Visier. Dafür gibts aber auch verspiegelte Visiere. Taugt das was?

Wie ist da die Sicht, Blendschutz, Fahren in der Dämmerung und im Tunnel, etc.

Vor- und Nachteile?
Lohnt es sich so ein Teil zu kaufen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?