vibrieren beim bremsen

2 Antworten

Etwas schwer zu verstehen. Wann vibriert es? Wenn Du bei ca. 100 km/h bremst? Bremst Du bei ca. 80 km/h; vibriert nichts? Eine def. Bremsscheibe würde immer „schlagen“. Je nach Geschwindigkeit stärker oder schwächer. Denke mal es ist ein Bremsattel/Kolben, der je nach „Anpressdruck“ zu schwingen anfängt. Bremse mal ab 150 km/h mit gleichmäßigem Druck bis zum Stillstand ab. Fängt es ab 110 an und hört es ab 90 wieder auf? Wenn ja, können auch „Eigenschwingungen“ verantwortlich sein. Von Deinem Nicknamen gehe ich aus, es handelt sich um einen älteren „Falken“. Dann hast Du kein ABS und eine Ursache ist schon vom Tisch. Gib mal eine genauere Fehlerbeschreibung und auch die Daten von dem Motorrad. Sonst ist eine „Ferndiagnose“ fast aussichtslos. Gruß Bonny

2

Hi,meine Busa hat kein ABS Bj.2006,wenn ich bei 160km/h anfange zu bremsen fängt zwischen 90-110 km/h der Lenker an stark zu vibrieren . Ich muß dazu sagen das vor kurzen erst die Gabelsimmeringe neu gemacht wurden (in einer Fachwerkstatt) Unterhalb von ca.90km/h ist alles wieder i.o.. Halte die Bremse durchgehend fest. M.f.G. H.tappe

0
46
@Hayabusa65t

Mit den Gabelsimmerringen hat das wohl weniger was zu tun. Bj 2006, wieviele km? Könnte es sein, daß die Gabel ausgeschlagen ist? Ist das Vorderrad ausgewuchtet?

0
51
@chapp

Wie Chapp schon geschrieben hat, hat das mit den Simmeringen wenig zu tun. Seit wann ist der Fehler? Gleich nachdem die Simmeringe getauscht wurden? Haben die vielleicht irgendetwas an der Gabel bzw. Bremse nicht richtig festgezogen? An einer Unwucht am Reifen glaube ich nicht so. Die hätte man fast immer, nicht nur beim bremsen und dann auch nur in einen sehr eingeschränktem Geschwindigkeitsbereich. Lenkkopflager schon mal überprüft? Ich tippe aber eher auf die Bremsanlage, die bei einer gewissen Geschwindigkeit „flattert“. Ich hatte mal ein leichtes Vibrieren in einem sehr eng begrenzten Drehzahlbereich. Fast ein Jahr habe ich gesucht. Auch viele meiner Freunde suchten den Fehler, fanden ihn auch nicht. Zufällig beim „Putzen“ fand ich die Ursache. Ein „versteckter“ Kabelbinder hinter dem Kühler „flatterte“ mal, mal nicht. Und wenn, nur in einem kleinem Drehzahlbereich. Ist wirklich nicht einfach bei Dir den Fehler zu finden. So richtig weiß ich jetzt auch nicht mehr mit einer Ferndiagnose weiter. Gruß Bonny

0
2
@Bonny2

Bin mir zu 99% sicher das es vorher nicht war.Aber nächste Woche kommt sie nochmal zum Schrauber, mal schauen was der dazusagt. Trotzdem vielen Dank schonmal. Gruß Hayabusa

0

Wenn das nur zwischen 90 - 110 ist, solltest du mal versuchen in diesem Geschwindigkeitsbereich zu fahren und den Lenker extrem locker halten oder kurz auch mal los lassen. Vibriert es dann auch , ohne Bremsen, hast du eine Unwucht im Reifen. Eine verzogene Bremsscheibe würde bei allen Geschindigkeiten vibrieren. Lediglich die Intensität würde sich bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten ändern.

Warum schlingert ein Motorrad beim Bremsen und gleichzeitigem Zurückschalten?

Selbst wenn das hintere Rad dabei zum kurzzeitigen Blockieren bzw. Rutschen kommt, müsste es doch trotzdem komplett in der Spur bleiben und nicht seitlich ausbrechen, oder?

...zur Frage

Pulsierendes Bremsen

Hallo liebe Gemeinde, Ich habe bei meinem Moped ein Problem(?) Beim mäßigen Bremsen pulsiert (eiert) meine Vorderradbremse, ähnlich einer Stotterbremse. Beim leichten oder starken Bremsen nicht. Kennt jemand das Phänomen? Ich fahre eine 1200er Bandit aus dem Jahr 1999, 32T auf der Uhr Stahlflexleitungen sind drin, Scheiben und Belägen außerhalb der Verschleißgrenze. Wer hatte auch schon mal so ein Problem?

...zur Frage

welche strassenreifen gibts für honda xr 125 l

hallo meine reifen sind schrott - wollte jetzt -straßenreifen aufziehen lassen aber damit gibts problem. es gibt wahrscheinlich keinen hersteller der die beiden größen 90/90-19 und 110/90-17 anbietet. bei einem gibt`s nur reifen für das vorderad (Dunlop) bei anderem für hinten (BT45 R) was nun - vielleicht hat da schon jemand so was mitgemacht? - gibt vielleicht möglichkeit andere größe zu montieren??

gruß palu

...zur Frage

Ab 160 kn/h fängt der Vorbau an zu stuckern, woran kann das liegen?

Das wird dann immer schlimmer, je schneller ich fahre, die Spiegel fangen an zu wackeln, so dass ich nichts mehr erkennen kann. Es ist ähnlich wie bei einer Unwucht, nur dass es erst bei 160 Km/h losgeht und mit steigender Geschwindigkeit immer schlimmer wird. Eine Unwucht des Reifens kann ich nahezu ausschließen.

...zur Frage

Schaltblitz

mein Schaltblitz fängt bei 278 km/h an zu leuchten, obwohl ich schon im 6.Gang fahre. Laut Papieren fährt die Semmel 299 km/h, warum fängt der dann an zu leuchten ?? Wenn ja noch ein Gang da wäre, könnte ich es ja noch verstehen... oder soll es nur eine Art Warnung darstellen ??

...zur Frage

Motorrad Unfall

Hey (:

Ich bin letzte Woche mit meiner geliebten YZF r125 durch den Elm gefahren, und dabei leider gestürtzt. Von der Sonne gebelendet, musste dann in Schräglage bremsen und die kleine hat sich dann sofort aufgerichtet. Bis hier hin schön und gut, konnte sie dann aber nicht mehr stabilisieren, habe dann nur noch gesehen wie es mit 90 km/h auf denn Baum zu ging, bin dann runter gesprungen, Motorrad hat sich um Baum gewickelt, Totalschaden...

Naja habe jetzt hinteren Kreuzbandriss, Miniskus riss... Wollte einfach mal eure Erfahrungen hören mit Unfall und dem fahren danach?!

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?