Welche Rahmengeometrie verringert das Aufstellmoment beim Bremsen?

2 Antworten

Ich würde auch sagen der Reifen steht im Vordergrund,das habe ich beim letztem Reifenwechsel gut feststellen können,hatte auf einmal ein neues Moped.

3

Verspäteten Dank an euch alle für die guten Antworten!

0

Das Aufstellmoment hat sehr wohl etwas mit der Fahrwerksgeometrie zu tun. Ein langer Nachlauf führt zu einem starken Aufstellmoment in Schräglage. Wer jemals ein altes Bimota Fahrwerk gefahren hat, der weiß wovon ich rede. Um eine möglichst große Wendigkeit zu erreichen baute man die Maschinen sehr kurz (unter 140 cm Radstand). Um trotzdem einen halbwegs vernünftige Spurtreue und Hochgeschwindigkeits - Stabilität zu erreichen entschied man sich für einen langen Nachlauf (>130 mm) Das Ergebnis war ein extremes Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage. Bei der Bimota SB 2, die ich selber einmal besaß, war das so extrem, daß eine Bremsen in Schräglage so gut wie unmöglich war. Bei uns im Bayrischen Wald war das geradezu lebensgefährlich. Bei der Konzeption der SB 3 habe ich deshalb eine Korrektur durchgesetzt, die das Bike richtig fahrbar gemacht hat.

31

Danke!!!

...sonst hätt' ich jetzt auch sowas geschrieben! ;-))

0
21

sorry, chapp, da hast du sicher Recht, ich habe beim Schreiben die Frage nicht mehr gelesen, hatte nur das Aufstellmoment noch im Kopf

0

Was möchtest Du wissen?