Vertraut ihr euerem Ständer?

5 Antworten

jepp wette ich sogar auf beide nen 50er drauf,Haupt und Seitenstaender sogar im Gefaelle.Der Seitenstaender ist ja eher betroffen,aber wenn das alles Orginal ist mit einmaliger Kontrolle im Jahr dann passiert beim richtigen Abstellen überhaupt nichts.Kann dir sofort sagen wenn morgen mein Moped auf der Seite liegen würde das da einer nachgeholfen hat.

habe mal den Ständer nicht vollständig ausgeklappt aber noch rechtzeitig bemerkt, außerdem habe ich bei Kauf nen Hauptständer montieren lassen, bei schrägem Grund oder längerer Standzeit zu empfehlen.

Wenn Du unsicher bist, gewöhne Dir an den 1. Gang einzulegen, das hilft.

Außer bei einem Roller mit Variomatik ohne Tralafitti (des Herstellers) ... (grins)

Mir ist der Tiger aud einem Parkplatz schon mal vom Seiten- Ständer gelaufen. War aber selbst Schuld, weil ich mich dran vorbeigezwickt hatte und Tigerle wohl unbemerkt ein wenig nach vorne geschubst hatte. Das fand Tiger nicht toll und hat gleich noch die neben ihm stehende FT 500 mitgeschubst und "mit zu Boden genommen". Schxxx war das.

Nach 18 Fahrstunden immer noch extrem nervös , soll ich aufhören?

Hallo, ich bin fast 49 Jahre alt und bin dabei meinen Motorrad Führerschein zu machen. Mein Mann hat vor zwei Jahren den Schein gemacht. Es war seit Jahren sein größter Wunsch, es ging nur leider nicht eher ( 4 Kinder, finanziell ). Nun ist er glückliche und wir waren seit dem schon oft mit unserem Motorrad unterwegs. Und da ich das gemeinsame fahren richtig gut finde kam ich nach dem mich auch mein Mann gefragt hatte, auf die Idee selbst auch den Führerschein zu machen. Bin allerdings noch nie vorher Mofa, Moped oder so gefahren. Meinen Auto Führerschein habe ich schon 26 Jahre. Nun habe ich mich letztes Jahr angemeldet Theorie gemacht und bestanden. Kein Problem. Nun war es schon ende August und wollte eigentlich mit dem praktischen Teil anfangen aber da kam finanziell was dazwischen. Ok dachte ich mache ich im Frühjahr weiter. Habe ja bis ende Juni Zeit. Nun konnte ich fahrlehrer und Arbeitszeiten bedingt anfang April endlich anfangen. Erste Stunde voll euphorisch und alles noch ok. Aber vor der zweiten fing es schon an das ich extrem nervös und ängstlich bin. Habe nun schon 18 Fahrstunden, alle noch auf dem übungsgelände und ich bin jedesmal wieder so extrem nervös und ängstlich bin. Einiges klappt schon ganz ok. Habe das Motorrad allerdings auch schon zwei mal umgekippt. Aber mein Kopf steht mir immer im weg. Mein Fahrlehrer sagte das ich nicht ganz talentfrei bin den in guten Momenten klappt es ja ganz gut. Aber ich bekomme meine extreme Nervosität nicht in den Griff. Habe schon einiges ausprobiert aber irgendwie wird es nicht besser. Nun überlege ich ob es nicht sinnvoller wäre es zu lassen mit dem Führerschein. Ich möchte gern aber ich bekomme meinen Geist nicht unter Kontrolle. Was meint ihr dazu? Lg

...zur Frage

Hauptständer, Umkippen ?

Hallo Jemand sagt das ein Motorrad mit einem Hauptständer besser steht wie mit einem Seitenständer, stimmt das ? Und wenn ja warum. Ich kann mir nicht vorstellen das ein aufrechstehendes Fahrzeug weniger kippen kann, wie eines das zur seite geneigt ist.

Gruß Nicole

...zur Frage

Motorrad, umgefallen oder umgestoßen?

Hallo,

mein Motorrad wurde von jemanden umgestoßen.

Könnte vllt. sogar angefahren worden sein oder ? Der Spiegel ist im Arsch und leichte Lackschäden...

Was kann man da machen?

Gruß

...zur Frage

gekauftes Motorrad ohne Drossel heim fahren??

Guten Abend / Tag zusammen,

Mich plagt seit heute eine Frage.

wie sicher schon einige wissen ( Gruß an JayJay :D ) habe ich noch kein Motorrad.

Da ich noch mit 48PS Drossel fahren muss habe ich dazu noch eine Frage.

Was wäre, wenn ich jetzt z.B ein Motorrad Privat / Händler kaufen möchte, die aber mehr als 48 PS hat und der Händler keine Drosselungen anbietet.

Dazu habe ich auch keinen Anhänger in den man das Motorrad stellen können und auch keine Anhängerkupplung am Auto.

Wäre es für euch in Ordnung, wenn man mit dem Motorrad die Strecke nach Hause / ggf. gleich zu einem Händler fährt, der die Maschine drosseln kann.

Oder wisst ihr vielleicht, wie Kulant die Polizei sein könnte, falls man angehalten wird?

Schon mal gleich gesagt. Ich befinde mich nicht in solch einer Situation.

Ich bin gespannt, was für antworten alles kommen

Liebe Grüße, Jonas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?