Ist euch das Motorrad auch schonmal umgekippt?

4 Antworten

Ja, nach dem Abstellen, festgestellt, dass sie nicht richtig steht, Seitenständer wieder rein, abgekippt, vergessen das der Seitenständer noch nicht draußen war; ich „Bike-Unter“. Über den Seitenständer nach vorne „weggefahren“ ist sie auch schon, hatte ausnahmsweise keinen Gang drin. Jedes Mal hatte ich Glück, dass ich zwar unter dem Bike begraben war, aber meine Trude blieb immer unverletzt. Das ist wichtiger, Blaue Flecken verschwinden von allein, Schrammen am Bike nicht. Gruß Bonny2

wie geht denn das, ich bin auch manchmal noch in einem hohen Gang, selbst wenn ich schon praktisch an der Ampel stehe, aber ich habe dabei die Kupplung gedrückt und kann dann immer noch in aller Ruhe runterschalten..

Nein, aber wegen des hohen Schwerpunkts des Tigers habe ich immer Bammel davor...

Beim Abstellen (Motorradparkplatz) habe ich mich schon mal am Tiger vorbeigedrückt und diesen wohl unbemerkt ein paar Zentimeter nach vorne geschoben. Nachdem ich mich acht Meter vom M. entfernt hatte, hörte ich einen Riesenschlag hinter mir ...

... und Tiger lag dahingestreckt am Boden. Aus Solidarität hat er gleich das Nachbarbike auch noch angeschubst. Noch ein Schlag - ich kam zu spät zum Festhalten - danach war Ruhe.

Tiger sollte man auch nicht alleine lassen

0

Umgefallene Strassenmachine kaufen oder lieber nicht?

Hallo Leute, eine kurze Frage und zwar würdet ihr ein umgefallenes Motorrad kaufen oder es lieber sein lassen? Ob gewerblicher oder privater Anbieter sei jetzt mal dahingestellt. Damit ihr ungefähr einschätzen könnt, was für mich in Sachen Schaden ertragbar wäre: + moderat verkratzte Verkleidung + wenig verkratzter Tank + schrammen an Lenkerenden, Aussenspiegel Nicht ertragbar: - stark verkratzter Tank - riss in der Verkleidung - starke Kratzer an Mechanik, Motor - verbogene Fussrasten - verbogene Lenkerteile, Brems- und Kupplungshebel Bitte bedenkt, dass ich aus gesundem Menschenverstand zerfetzte Hecks und so weiter nicht auflisten werde, da dies so oder so nicht infrage käme.

Danke für eure Hilfe und viel Spass beim Fahren. Grüsse VinCal

...zur Frage

Heute mit Suzi GS 500 ins Gras gerutscht

hey leute, also hab seit 2(!) Tagen ne Suzuki GS500 f und wollte heute nach mittag wieder mit ihr in die Arbeit fahren. Wie dass als Anfänger so is bin ich auf der Landstraße zu schnell gefahren und habe die Kurve nicht mehr bekommen, bin somit geradeaus ins Gras gefahren und die Maschine ist dann eben auch etwas im Gras geschlittert. Blinker hat es rausgerissen, verkleidung etwas verbogen sowie den Schalthebel und hauptständer. Leider hat es auch die Motorabdeckung erwischt, also is halt etwas zerkratzt, aber ok halt mehr ein optischer knick aber nicht so wild.

Mein Vater war natürlich nicht sehr begeistert, aber wir haben alles gleich heute nachmittag noch sehr gut selber hin bekommen, sprich blinker wieder installiert, verkleidung abgeschraubt und wieder korrigiert, schalthebel wieder gerade gebogen sowie hauptständer.

Normalerweise müsste wieder alles fit sein, Rahmen hat zum Glück auch kein schaden davongetragen.

Könnte sonst noch irgendetwas sein was ich nachschauen sollte? soweit ich es und mein vater beurteilen können ist wieder alles ok, bis auf ein paar ärgerliche kratzer.

und habt ihr vielleicht noch ein paar anfänger tipps für mich, vorallem paar infos über die maschine (suzuki gs 500 f).

danke schonma!

...zur Frage

Wann macht sich eine Gewichtsverringerung am Motorrad positiv bemerkbar ?

Merkt man jedes Gramm oder lohnt es sich für den normalen Straßenfahrer nicht. Ich meine wirkliche Verbesserung im Fahrbetrieb, nicht eine Erleichterung beim Rangieren . Es gibt ja etliche Möglichkeiten im Zubehörhandel: Carbonteile, leichtere Auspuffanlagen usw.

...zur Frage

Motorrad, umgefallen oder umgestoßen?

Hallo,

mein Motorrad wurde von jemanden umgestoßen.

Könnte vllt. sogar angefahren worden sein oder ? Der Spiegel ist im Arsch und leichte Lackschäden...

Was kann man da machen?

Gruß

...zur Frage

Vertraut ihr euerem Ständer?

Mich würde interessieren ob ihr absolut sicher seit das euer Motorrad sicher steht. Mir ist mein Moped schon ein paar mal umgekippt, seit dem bin ich ein wenig paranoid und verwende nur noch eigenbau, bzw. angepasste ständer damit ich auch 100% sicher sicher sein kann das nichts umfällt.

Wie ist es da bei auch so? Ist eurer motorrad schon oft umgekippt?

MfG Fabio

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?