Verbrauch berechnen - wie geht das genau?

2 Antworten

Einfach und praxisorientiert: Kaufe ein Amperemeter, oder benutze ein Vielfachmessinstrument mit 20A Messung. Entferne den Pluspol an der Batterie. Das Plus vom Messgerät kommt an die Batterie und das minus an das Plus-Kabel. Nun schalte nacheinander alle Stromverbraucher ein, notiere den Wert und schalte die wieder aus. Nächster Stromverbraucher …u.s.w. Nicht alle zusammen einschalten und auf keinen Fall starten (könnte zuviel für das Messgerät sein). Nun addiere die Werte (mit Logik, nicht Blinker rechts und Blinker links, Abblendlicht und Fernlicht). Ist besser und einfacher, als alle Werte an den Birnen u.s.w. zu addieren. So kannst Du auch gleich nach Kriechströmen kontrollieren. Wenn noch Fragen, melde Dich. Gruß Bonny

6

Jepp, das ist noch besser, das mache ich dann mal so.

0

Wenn Du die Watt ( z.B. 55 Watt)der Verbraucher durch die Spannung ( 12Volt)difidierst dann erhälst Du die Ampere ( 3,5 Ampere )die die Verbraucher als Stromstärke für die Watt benötigen.Du musst dann alle Wattzahlen der Verbraucher so umrechnen wenn Du die Stromstärke der Verbraucher nicht kennst und zusammen zählen. Die angegebene Amperestundenzahl der Batterie teilst Du durch die Summe der Stromstärke der Verbrauche und Du erhälst einen Wert in Stunden. Das ist die Zeit bis die Batterie leer ist wenn Du alle Verbraucher an hast. Leitungsverluste und Batterieverluste außer acht gelassen.

46

Kurz gefasst also: T=Ih / (Pges/U)

Sehe ich das richtig? ;-)

0
32
@my666

Gesamtleistung (in Watt) durch Spannung gleich Stromstärke. UxI=P genau!! Wobei U für Spannung steht und I für Stromstärke P ist das Formelzeichen für Watt und die Maßeinheit ist VA= Volt Ampere.

0
6

Ok, doch so einfach. Besten Dank!

0

cbr125r batterie oder lichtmaschinen problem

Ich hab seit jetzt ein jahr eine honda cbr 125 r ( jc 50 ) bj.2011.. Bis jetzt war immer alles in ordnung aber aufen nach hause weg ungefähr nach 10-15 min. Fahrzeit ist die maschine einfach ausgegangen.. Habe einen kollegen mit ner r6 angerufen und er kam auch gleich mit starthilfe springt die maschine an aber nach ner min. Geht sie wieder aus von alleine konnte ich die maschine nicht starten.. Anschieben bringt nichts da sie blockiert.. Wie finde ich heraus wo der fehler liegt ob die batterie tot ist oder es am laderegler oder an der lichtmaschine liegt..?? Im vorraus danke

...zur Frage

Kann es sein dass ein Motor bei 11,5 V bei einer 12V Batterie nicht anspingt?oder ist es was anderes

Meine Batterie ist bei der Aprilia auf 11,5 V geladen und der Zylinder zündet nur teilweise wenn man den Anlasser drückt.Aber der Motor springt nicht an.Also vor einer Woche wo es wärmer war ging der Motor noch einwandrei Wisst ihr was kaputt sein könnte? Danke Mfg

...zur Frage

Faser FZS600 kein Zündfunke

Hi kann mir einer evt. sagen warum kein Zündfunke mehr kommt? Batterie zu 80% ok Anlasser dreht Benzinpumpe läuft liegt es evt. am Starter Relais? Kann mir nicht vorstellen, dass beide Zündspulen defekt sind!

...zur Frage

Wie eine Batterie mit der Post verschicken

normalerweise ist ja bei einem Neukauf einer Batterie die Säuere Extra verpackt wegen der Sicherheit ...denk ich mal nun will ich aber einen Batterie komplett versenden ...gibts da probleme mit der Post oder DHL ? Gefärliche Güter oder so ??

...zur Frage

Yamaha Virago Batterie laden

Hey, um meine Yamaha Virago wieder zum laufen zu bekommen, brauch ich eure Hilfe. Ich muss die Batterie laden und habe keine Ahnung wie das geht. Leider finde ich bei google keine vernünftigen Ergebnisse. In die Anleitung kann ich leider nicht schauen, da ich keine besitze.

...zur Frage

Kann sich eine Batterie in nur einem Monat Standzeit des Bikes tiefenentleeren?

Wer kann mir da weiterhelfen? Hilft nachladen, oder ist eine tiefenentleerte Batterie kaputt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?