Unterschied zwischen Moped und Motorrad?

2 Antworten

Da du noch keinen Führerschein hast, nehme ich an, dass du erstmal mit dem Moped fahren würdest.

Moped:

  • Mopedfahrer benötigen mindestens den Führerschein der Klasse AM. (Mehr Infos über den Mopedführerschein findest du in der Quelle)
  • Alter: ab 15 (Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen) bzw. 16 (in den restlichen Bundesländern)
  • Verkehrsregeln:
  1. Mopedfahrer müssen sich im Wesentlichen an dieselben Regeln halten wie Autofahrer.
  2. Mopedfahrer benötigen unbedingt eine Betriebserlaubnis und eine Haftpflichtversicherung.
  3. Helmpflicht (sonst droht ein Verwarnungsgeld von 15 Euro)
  4. Parken: Mopeds dürfen nur auf dem Gehweg abgestellt werden, bei:

->Parkflächenmarkierung

->das Verkehrszeichen 315 (blaues Schild mit PKW auf dem Gehweg)

Ansonsten gilt für Mopeds auf Gehwegen ein absolutes Parkverbot.

Quelle: https://www.sos-verkehrsrecht.de/c/moped-fahren/

Nur zur Erweiterung: Ich fahre auch Moped. Es hat 500 ccm und 34 PS.

1

Was möchtest du denn hören den sprachgebrauchlichen Unterschied oder den Rechtlichen?

Auch für Radfahrer und Fußgänger gelten im großen Ganzen die gleichen Verkehrsregeln, so darf z.B. ein Fußgänger nicht eine Kraftfahrstraße oder Autobahn nutzen, weil er unter anderem die 60km/h Mindestgeschwindigkeit nicht erreicht.