Tüv unterschiede zwichen Vorfür Fahrzeuge und Neu Fahrzeuge

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ein Vorführmotorrad den gleichen Status wie ein Mietmotorrad hat muss es jedes Jahr zum TÜV, ich denke das könnte in diesem Fall so sein.

35

bedeutet das jetzt, das ich ich jedes Jahr hin muß ? dann sind ja jedes Jahr 70 euro fällig

nur das verstehe ich nicht, es ist doch jetzt meins,bekomme ich beim 2ten mal dan alle 2 Jahre ?

0
5
@enigmaenomine

Nein, du bekommst wieder 2 Jahre wenn du dein Motorrad nicht gewerblich vermieten möchtest.

0
35
@wesch

ok Danke

ich habe alle Antworten die ich brauche Danke

0

Eigentlich ganz einfach zu erklären. Der Prüfer wollte Dir für zwei Jahre TÜV geben. Du hast nachgefragt, ob das auch stimmt. Der Prüfer bestätigte es. Du hast wieder gefragt, ob es rechtens ist. Der Prüfer bestätigte es wieder. Nach der Frage von Dir, ob er sich sicher ist, verneinte er und gab Dir den TÜV für ein Jahr. Nicht alle verstehen es, warum jemand immer das letzte Wort haben muss. (duck und weg). Bonny

TÜV -Mängelbericht. Fragen dazu siehe Text:

Hallo, war heute mit meiner kleinen Varadero 125ccm beim TÜV. Bremsbeläge vorne sind verschlissen, Bremsleuchte teilweise Funktionsausfall, Antriebskette verschlissen. Keine Sorge, habe schon einen Werkstattstermin n. Woche. Darf ich noch, obwohl die Fußbremsleuchte nicht funktioniert trotzdem weiterfahren? Was ist bei einem Auffahrunfall? Habe noch einen Satz Bremsbeläge vom damaligen Verkäufer. darf ich die zur Reparatur/Austausch mitnehmen und dafür nutzen? Kann sie ja sonst nicht gebrauchen! Der Kettensatz wird n. Woche auch gewechselt. Habe den Satz schon beim Händler gekauft. Habe mir aber ein kleineres Ritzel 12 Zähne statt 13 Zähne bestellt. Meinst Du die prüfen das nach? Bislang hat der TÜV noch nie Zähne gezählt!! Habe die Bremsflüssigkeit letztes Jahr tauschen lassen. Tüv meinte ich sollte sie wechseln, da zuviel Spiel am Bremshebel. Warum wechseln, ist doch erst ein Jahr her! Reicht es nicht aus die Bremsanlage zu entlüften? ....auf Antworten bin ich wie immer dankbar. Gruß Liborio.

...zur Frage

TÜV und Polizeikontrollen bei Enduros?

Ich bin zwar kein enduro fahrer und habs auch in absehbarer zeit nicht vor. Aber mich würde mal interessieren wie das Läuft. Die dinger sind mit 6 kw wenn es hoch kommt 12 kw eingetragen. Ist ja eigentlich klar, dass keiner die mit den angegebenen ps fährt. Nur wie bekommt man mit den Dingern TÜV? Muss man die kurzzeit drosseln oder ist denen das beim TÜV egal? Schon allein die lautstärke von den größeren oder 2 taktern. Und wie laufen polizei kontrollen ab? Merken die Polizisten das nicht? Oder ist das nicht so einfach für die, einen Endurofahrer dranzukriegen? Wenn's so ist, bräuchte man sich ja nicht die mühe machen, die mit 6 kw eintragen zulassen. Wäre cool wenn mir das ein paar beantworten könnten oder mir vlt ein paar erfahrungen mitteilen könnten. Danke :)

...zur Frage

Motorrad verkauf am Wochenende wie gehe ich vor?

Hi, Morgen am Samstag kommt ein Interessent für mein Motorrad. Er kommt von sehr weit her mit einem Anhänger, da TÜV abgelaufen ist und will nur einen Trip machen. Da ich den Brief zum abmelden brauche, kann ich ihm den ja nicht mitgeben und ein angemeldetes Motorrad möchte ich auch nicht aus der Hand geben.

Habe mir überlegt das Kennzeichen einzubehalten und es dem Käufer zu schicken, sobald er mir eine Kopie des abgemeldeten Fahrzeugscheins schickt, bin ich damit auf der sicheren Seite, oder muss ich bis Montag warten, bis ich das Fahrzeug selber abmelden kann?

...zur Frage

Wo ist Eure Schmerzgrenze für eine Motorradinstandsetzung?!?

Wo ich gerade dabei bin, die Verschleißmasse meines Winterprojektes zu erfassen, kommt mir folgende Frage:

Was wäret Ihr bereit, in ein altes Motorrad zu stecken? Und warum tut ihr es. Würdet Ihr das selbe bei einem neueren Bike auch machen? Über die Jahre bekommt man ja so was wie eine "Beziehung" zu seinem Bike. Man hat damit schöne Touren und Urlaub erlebt, verbringt die Freizeit damit, und schaltet ab vom Alltag. Das bringt bestimmt den ein oder anderen dazu, sich das auch was kosten zu lassen. Einige Antworten habe ich vorbereitet, bitte wählt die auf Euch am besten passende Antwort aus :-)

...zur Frage

Haltet ihr euch an die Serviceintervalle?

Wenn ich ehrlich bin, nehme ich das nicht so eng. Meine Honda Transalp hat jetzt 19800km auf dem Tacho und erst nächste Woche gebe ich sie zur 18.000km Inspektion. Hat sich halt so ergeben. Wir würde es auch nichts ausmachen die Inspektion aufs nächste Jahr zu verlegen. Habe mich heute nach der Triumph Bonneville Newchurch erkundigt. Die hat folgende Intervalle: Erste Inspektion bei 800km dann die nächsten jeweils nach 10.000km bzw. einmal im Jahr. Bei meiner Honda sind die Intervalle alle 6.000km. Ich finde es schon komisch, daß solche Unterschiede gemacht werden. Ich denke es würde auch nichts ausmachen, wenn ich die Transe alle 2 Jahre zur Inspektion geben würde und sonst den Ölwechsel mit Filter alle Jahre selbst mache.

...zur Frage

Warum sind Apes so teuer?

Mehr als 10 Jahre alt, mehr als 30000 km, und trotzdem sind die Dinger mindestens 1500,- teuer, wenn sie gut gepflegt sind sogar wesentlich mehr. Wie kommt das, das sind doch keine Liebhaberfahrzeuge, viele von denen sind doch im Alltagseinsatz.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?