1 Antwort

Wenn du Glück hast kostet das gar nichts, TÜV bekommst du dann aber auch nicht. Selbst angeschweißte Heckrahmen mag der TÜV nicht so, Seite 2: https://www.tuev-sued.de/uploads/images/1189503780287302591046/Motorradaenderungen_082007.pdf

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Aber wenn ich es "professionell" machen lassen würde, würde es per einzelabnahme gehen?

0
@Moonrise76

Kennst du einen "professionellen" Rahmenheckumbauer? Ich nicht. Vor allem brauchst du einen Prüfer, der so etwas eintragen würde.

0

Was möchtest Du wissen?