Frage von Salchey, 1.406

Sportler mit max. 70KW /95PS?

Hallo, Könnt ihr mir verschiedene Sportler nennen, welche unter die Regelung fallen ? Ich wollte jetzt im Frühling meinen Erweiterung auf den A1 Führerschein machen, allerdings gibt es ja nun eine neue A1 Regelung nach welcher das Motorrad ungedrosselt nicht mehr als 70Kw bzw. 95PS haben darf. Leider fallen nun alle Sportler die für mich in Frage kommen weg und ich bin am zweifeln den Führerschein überhaupt zu machen. Dazu kommt, dass ich sehr klein bin und die Suche generell schon schwer ist (ca. 160cm). Daher nun die Frage an euch, ob ihr mit ein paar Sportler nennen könnt, welche das Kriterium erfüllen. Liebe Grüße und Danke im vorraus. :)

Antwort
von Effigies, 1.148

eine neue A1 Regelung nach welcher das Motorrad ungedrosselt nicht mehr als 70Kw bzw. 95PS

der A1 ist bis 125ccm. DA wirst du eh kein Mopped mit mehr als 95PS finden ;o)

Leider fallen nun alle Sportler die für mich in Frage kommen weg

Nein , tun sie nicht. Die aller meisten Moppeds die es betrifft und wahrscheinlich alle an die du jetzt dachtest sind für Anfänger eh nicht geeignet.

Von daher ist die Regelung, wenn auch etwas ungeschickt ausgeführt, im Grunde gar nicth so unsinnig.

Wir haben genau die Frage vor wenigen Tagen schon mal behandelt.

https://www.motorradfrage.net/frage/welche-supersportler-gibt-es-die-den-a2-aufl...

Und genau das gilt auch für dich:

- Wieviel hatteste denn so vor auszugeben? 
- Und bist du eher kurzbeinig oder eher Modell Fahnenmast?
- Bedeutet für dich Sport zwingend auch Vollverkleidung? 
- Gibtes bei dir in der Nähe nen besonders attraktiven Händler (guter
Service, gute Werkstatt) was eine Marke besonders empfehlen würde ?

Punkt 2. hattest du ja schon erwähnt. Die meisten der jetzt für A2 Einsteiger ausgeschlossenen  Bikes sind übrigens nicht nur für Angänger ungeeignet sondern auch ziemlich hoch. Du hast durch diese Regelung sicher nix verloren. 

Kommentar von Salchey ,

Oh mein Fehler ich komme immer ganz durcheinander damit, den A2 Führerschein meinte ich natürlich meinen A1 habe ich seit knapp 2 Jahren und die 125er werde ich jetzt verkaufen, da ich eine größere wollte passend zum neuen Führerschein 

Ich wollte gerne nicht mehr als 5.000€ gebraucht ausgeben, ansonsten kann ich es mit erst nächstes Jahr leisten. 

Ja ich möchte gerne eine Vollbekleidung und ich bin eher kurzbeinig.

Was gute Händler angeht kann ich jetzt so nicht beantworten.

Kommentar von Effigies ,

Wie ich in den anderen thread schon geschieben hab halte ich Vollverkleidung für etwas problematisch. Einmal umgekippt und da ist ein locker 4stelliger Betrag hinüber.

Was hältst du denn von der SV650'S die ich da empfolen hab? 

Die CBR500 ist sicher ganz gut, ich würde aber die CBR650F vorziehen. Beide sind allerdings noch recht neu und ich weis ned ob die in den Preisrahmen passen. 

Von den neuen 300ern halte ich ned viel. Zu wenig Hubraum, zu wenig Drehmoment. die muß man tierisch hoch drehen damit sie von Fleck kommen.
Das is auf der Landstraße sicher mal ganz witzig, aber im Alltag, besonders im Stadtverkehr nervt es schnell wenn man permanent im Getriebe rühren  muß.
Da kommt ein souveräneres Mopped mit dem man es auch mal gemütlich angehen lassen kann wenn einem danach ist ohne zur Schnecke zu werden besser.

Was für kleine Fahrer sensationell ist, is die Yamaha SZR660.
Ist allerdings ein Einzylinder. Das muß man mögen. Unbedingt ausgiebig Probefahren!

Die hier auch angesprochene BMW F800S finde ich echt klasse, aber da weis ich ned wie es  mit der Größe aussieht. Könnte etwas schwierig werden, besonders mit der Tanklänge. Gibt keine gute Fahrerei wenn du wie übers Fass gebügelt auf das Mopped gespannt bist. Mußt du mal zum Händler und eine Probesitzen.

Antwort
von MopedTunerAT, 940

Kawasaki ZXR 400, ist zwar schon älter, aber ne Sportler die in die Regelung fällt.

Kommentar von Effigies ,

Und wenn der Ansauger mal undicht ist kann man ihn mit Teilen vom Staubsauger reparieren ;o)

Antwort
von FrauElster, 1.040

Bei den Motorrädern, die "für dich in Frage kommen" hab ich ja jetzt schon ein Bild vor'm inneren Auge...

Diese Maschinen müsstest du aber nicht nur ordentlich in der Leistung abschnüren, sondern mit deinen 1,60 wahrscheinlich auch Tieferlegen ;-)))

Wenn nichts für dich in Frage kommt, bedeutet das, dass du mit deinem bisherigen Mopped weiterfährst?

Sonst find ich persönlich in der A2 Klasse die neue Honda CBR500R ganz schick...

Kommentar von FrauElster ,

P.S. auf dem von mir genannten Modell habe ich selbst schon mal gesessen. Bin auch nur 1,60 und die Sitzposition war dank erhöhtem Lenker sehr gut.

Das Problem der zu kurzen Arme trifft dich nämlich bei den "richtig Großen"  mit den schön tiefen Stummellenkern auch. Und daran hängt nun mal, wie gut du dein Motorrad händeln kannst...

Kommentar von Salchey ,

Dankeschön ja das ist eine gute Alternative die cbr kam sowieso in Frage :) 

Antwort
von Vinc767, 666

Ich glaub du meinst A2 oder?

-----

Schau dir mal diese Sportler an:

  • Honda CBR650F
  • Kawasaki ER-6F
  • Kawasaki Ninja 300
  • Yamaha R3
  • Honda CBR 500R
  • Honda CBR 300R
  • Kawasaki Ninja 250

alle haben unter 70kW und sind allgemein sehr niedrig. Sportler sind ja generell niedrig.

alternativ kannst ja mal trotzdem ein paar Nakeds probesitzen.

z.B. die

  • Z800e
  • Z650 (kommt neu raus)
  • SV650
  • ER-6n
  • CB650F
  • CB500F

----------------------------------

Wenn du noch Fragen hast, dann einfach anschreiben oder Kommentieren :)

Antwort
von blackhaya, 496

Schau dir mal die 300 Kubik-Klasse an, die wurde extra für den A2 Führerschein gemacht. Dazu nicht so teuer.

http://www.kawasaki.de/de/products/sportler/2014/ninja_300/overview?Uid=05B0WlhZ...

Kommentar von Salchey ,

Ja die ist schön und kann ich mir gebraucht bestimmt leisten Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten