Sind sogenannte Supermoto - Lederkombis auch bei anderen Motorrädern alltagstauglich?

2 Antworten

Hallo

Ich hab mir letztes Jahr einen SM-Kombi gekauft und fahre eine TDM (aufrechte Sitzposition). Der Kombi ist aus Leder und hat vorne einen großen Stoffeinsatz. Ich bin damit super zufrieden, da man etwas mehr Bewegungsfreiheit hat. Außerdem ist der Einteiler auch bei höheren Temperaturen echt luftig. Kann es nur empfehlen. Kombi: Spool Super-M. Siehe hier:

www.mg-outerlimits.de/produktubersichten/lederkombis/supermotokombis.shtml

Grüße

@HansjuergenPWe, die Frage hast hast Du eigendlich selber schon beantwortet. Der SM Kombi ist für eine aufrechtere Sitzposition, während "Sportkombis" für einen sehr starken Kniewinkel geschneidert werden und auch im Rücken mehr Stretch haben um sich 'auf den Tank' zu legen. Anderherum ist das alles kein Probelm, da man ja auch mit einer 'Sportkombi' halbwegs aufrecht stehen kann - zumindest mit zweiteilern.

Kann man eine Lederkombi mit Lederfett für Schuhe einreiben?

Solange das Fett farblos ist kann doch nichts schiefgehen. Oder muss das spezielles Feder für eine Lederkombi sein?

...zur Frage

Welches Bike für längere Touren?

Welches Motorrad ist besser für längere Touren wie 100km-200km geeignet. Eine Supermoto oder ein Naked Bike?

Danke

...zur Frage

Welches 125ccm Motorrad? A1

Hallo Leute!

Da ich demnächst meinen A1 Führerschein anfange brauche ich natürlich auch einen passenden Untersatz :)! Leider finde ich zu den meisten Maschinen vorallem von einer die ich in Erwägung ziehen würde nur Artikel von 2005-2008 und bis heute hat sich da ja etwas getan denke ich. Naja erstmal zu mir, ich bin momentan 1.82 cm groß, 65kg schwer. Wobei ich nicht lange beine sondern eher einen langen Oberkörper habe. Mir schwebt als Motorrad schon etwas 'sportliches' vor sollte man das bei dem kleinen Kubik behaupten ^^. Motorräder die ich im Visier habe:

  • Yamaha yzf r125
  • Ktm Duke 125 ABS
  • Honda Cbr 125r

Erstmal möchte ich sagen was für mich Vor-/Nachteile wären.

Yamaha: Minus:

  1. Die 2014 Version die bald rauskommt kostet 4.500!!! Euro was echt happig ist

  2. Sieht für meinen Geschmack schon fast zu sportlich aus, damit meine ich man könnte als unerfahrener meinen sie könnte 250km/h obwohl sie 'nur' 115-125 schafft (muscle Bike?)

  3. Soweit ich das gelesen habe alle 3000km zur Inspektion? ergo sehr teuer

Positiv:

  1. positiv wie negativ das Aussehen, sieht von den dreien mit Abstand am besten aus finde ich

  2. Ein Yamaha Händler ist 15 km von mir weg, würde mir endloses fahren zu einer Werkstatt erleichtern

KTM Duke:

Negativ:

  1. 4.200 Euro ist auch nicht gerade billig

  2. Der nächste KTM Händler ist gut 90 km von mir weg (sehr langes fahren zur Inspektion oder wenn was kaputt ist)

Positiv:

  1. Besitzt als einzige ABS was echt gut ist!

  2. Sitzposition scheint schön Aufrecht zu sein (konnte leider noch nicht Probesitzen, folgt noch)

  3. Eigenwilliges Aussehen, finde es aber durchaus gut

Honda Cbr 125r: (Das Bike wo ich kaum aktuelle Meinungen von finde)

Negativ:

nichts?

Positiv:

  1. Mit 3.500 (Überführung mit drin) mit Abstand die Billigste!

  2. Soweit ich das von früher gelesen habe soll sie sich ganz gut fahren

Nun gibt es jemanden der mir weitere positive/Negative Beschaffenheiten der Maschinen nennen könnte? Mein Favorit vom nutzen (fahre die ja 'nur' 2 Jahre) und Preis/Leistung ist eindeutig die Honda. was ich gelesen hatte sieht sie ziemlich Fahhrad mäßig aus (sehe sie nächste woche in echt+mal sitzen), aber die Verkleidung und reifen sind doch breiter als vorher oder?

Was würdet ihr denn meinen? Freue mich auf Antworten! :)

LG

...zur Frage

Welches A2 Motorrad ist für mich das richtige (Supermoto/Enduro)?

Hallo leute,

Ich mache derzeit meinen A2 Führerschein und suche nun eine passende A2 Maschine. Ich fahre seid 2 Jahren eine Derbi senda 50 (enduro, ca 70kmh). Ich liebe supermotos sowie auch enduros. Ich fahre gern im Gelände aber auch sehr gerne Touren mit Freunden. Nun Frage ich euch, habt ihr ein Vorschlag für mich Welches motorrad ich mir zulegen sollte ? Ich hatte bisher die Honda FMX 650 im Kopf 🤔 Folgende kriterien sollte sie bestimmen:

-Supermoto/Enduro

- max. 48PS

-Wichtig für 2 Person !!!

-Preis max 2500-3000€

-(darf auch etwas älter sein)

Wäre cool wenn ihr mir helfen könntet. Vielen dank.

...zur Frage

sumo kleidung

Hallo liebe Gemeinde :) manche von euch finden es vlt. ein wenig lächerlich aber dennoch: ich hab schon seit längerer Zeit eine Sachs zz 125 als Upermoto. Jetzt stellt sich bei mir ein innerer Konflikt ein... soll ich mir wirklich hochwertige Schutzkleidung zulegen? Bin bis jetzt normal mit Helm, Handschuhen und Motorradjacke gefahren. Ich überleg schon länger ob ich vlt. eine Lederkombi kaufen soll? Ich mein irgentwie finde ich es einfach komisch :S wenn die Schutzausrüstung so viel kostet wie das Moped selbst und das es vlt. seltsam aussehen könnte wenn ich mit Kombi und 80 km/h durch die gegend tucker. Und ich weis auch das mir meine Sicherheit eigentlich nicht zu Teuer sein sollte. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Alltagstaugliche Enduro für längere Strecken ?

Hallo ich suche eine alltagstaugliche Enduro preis bis ca 4000-5000€

Habe an die Ur TT600 59x gedacht

oder an die Yamaha TT600R (das Modell ohne e starter)

beide haben keine e starter das ist mir persönlich egal möchte Gewicht sparen

was ist das bessere Motorrad

Anforderungen an das Motorrad stell ich folgende :

viel geländefahrten in meiner Umgebung auch feldwegfahrten zum Teil auch Straße sag mal 30 Kilometer strecken aber würde auch gerne mal eine längere Tour machen zB Afrika auch wenn das mit einer Einzylindermotor begrenzt ist .

wartungsarm also nicht wie bei den motorcross Motoren .

und 2 sitzer wenn möglich daher fällt die Honda XR600 weg und wegen der begrenzten Zuladungsmöglickeit möchte manchmal Koffer montieren .

was ist das bessere Motorrad ?

Wäre auch bereit einige Umbauten zu machen da ich gelesen habe die Ur tt sollte man auf 12v und andere bremsanlage umbauen

Ist die Yamaha TT600 59x für so lange Strecken ausgelegt wenn man einige Umbauten macht zB gedämpftes Hinterrad ?

Oder fällt Eich ein ganz anderes ein zB die Suzuki Dr650?


Danke im Vorraus 😂

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?