125ccm welche könntet ihr mir empfehlen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmmmm also da würde am besten ein Naked Bike passen...oder auch eine Supermoto, wobei diese schon fast zu hoch sein könnte....Mit der KTM Duke würdest du nix falsch machen und normalerweise sollte die auch in deinem Budget liegen wenn du ned unbedingt ne 2016 oder 2017er haben musst. Ein weiteres Spitzenmotorrad in der 125er Naked Klasse ist die Yamaha MT-125, welche ich mir selbst im frühjahr holen werde....is jedoch nochmal ein Stückchen teurer als die Duke....aber um 3500 gibts da schon ein paar Angebote....nur leider ned bei mir in Österreich.....da werden nur Dukes verkauft😂wenn du wirklich sparen willst gäbe es noch Chinaböller wie die KSR Moto, Hisphania NKD, Hyosung GT 125 usw. jedoch sinds halt chinaböller und Ersatzteile musst du dann auch immer aus China importieren (Zoll) also würde ich dir auf jeden fall zur Duke oder MT raten. Gibt beide unter 3500 auch wenn man etwas suchen muss. Lg aus Österreich

Servus,

Kauf dir doch eine Duke ab Bj. 2013, da haben die schon ABS, was einen großen Teil zu deiner Sicherheit beiträgt. Gebraucht liegen die auf jeden Fall in deinem Budget. Wenn es momentan keine in deiner Nähe gibt würde ich entweder ein wenig warten oder einfach ein bisschen weiter fahren ;) Sind wirklich gute Motorräder, ich spreche aus Erfahrung. 

Grüße

Eine CBR 125 jc50  kostet mit 10.000km zwischen 2500-3200€. Sie ist zwar in der Kategorie Supersportler, man sitzt aber fast genauso aufrecht wie auf einem Naked Bike. Außerdem hällt sie echt viel aus und hat geringere Wartungsintervalle als andere 125er

Was möchtest Du wissen?