Sind rubbelnde Bremsscheiben ein Garantiefall?

2 Antworten

Hallo am besten Bremsenreiniger auf die Scheiben und Beläge sprühen Trocknen lassen wenn sie dann noch rubbeln sofort Händler wenn Garantie aber meistens ist das rubbeln nur eine verschmutzung ! ist die Bremsscheibe leicht bleulich verfärbt ist sie zu Heiss geworden und könnte sich verzogen haben !aber wenn du Garantie hast geh doch beim Händler und Frag nicht !wenn keine Garantie bitte noch mal Mailen !

hatte das beispiel bei ner 1200er bmw, die bremse war vorne immer am rubbeln wenn man mal richtig reingehämmert hat! (noch vor einsetzen des abs!) sie war zum glück erst 9 mon. alt. bin zum händler und er meinte sie wären mal zu heiß geworden. es wurde auf garantie gemacht!

Wie können Garantieansprüche bei Buell weiter erfüllt werden?

Nun ist es soweit, zumindest eine Zeit lang wird Buell keine neuen Maschinen mehr herstellen (einige hoffen ja auf einen Investor). Erik Buell hat aber schon erwähnt, dass Ersatzteilversorgung und Garantieansprüche voll erhalten bleiben. Gut, Garantieansprüche verjähren nach 2 Jahren, hier braucht man sicher nicht so riesige Lager. Aber Ersatzteilversorgung über vielleicht ein Jahrzehnt? Wird es also eine kleine Produktion von Ersatzteilen etc für Buell weiterhin geben? Sind sie dazu gesetzlich verpflichtet?

...zur Frage

Rollerfrage: kann mir jemand sagen was für ein Bauteil das auf dem Foto ist?

Dieses Teil hat drei Anschlüsse. Zwei Gummischläuche mit etwa 10mm Innendurchmesser, von denen einer zum Auspuff geht, der andere endet in der Verkleidung mit einer Art Grobfilter.

Für mich ist jedoch der dritte Anschluss (Jedenfalls im Moment) wichtiger. Dies ist auch ein Gummischlauch (etwa 4-5mm Innendurchmesser), der sich an einem T-stück mit einem gleichen Schlauch trifft, der vom Ansaugstutzen kommt. Dann geht der Schlauch weiter zum Benzinhahn, der mit Unterdruck funktioniert. Der Benzinhahn selber funktioniert, leichtes saugen genügt zum öffnen.

Mein Problem: Starten mit dem Anlasser reicht nicht um den Benzinhahn zu öffnen. Die Batterie ist stark, der Motor dreht gut durch.

...zur Frage

Verliert man die Garantie wenn man sein Motorrad nicht zur Inspektion zum Vertragshändler bringt?

...zur Frage

Hinterradbremse schleift

Hallo,

Auf meinem 50 Möp schleift die Hinterradbremse. Bin heut gefahren und währenddessen ist sie auf einmal langsamer geworden und kam nicht mehr auf touren. Habich nach dem Abstellen an der Scheibe verbrannt die kochte.

Wenn die Scheibe kalt ist hört man ein leichtes schleifen, denke dass sie sich beim Fahren so sehr erwärmt, dass sie sich ausdehnt und damit den letzten Mikrometer Spiel nimmt und sie deshalb so stark bremst, wie gesagt ist sie kalt kann man das teil schieben und es quietscht leicht ist die Scheibe heiß blockiert sie fast.

Zudem bleibt das Bremslicht manchmal an wenn ich feste in das Pedal lange.

Ich habe gelesen, dass der Bremskolben kein eigenes"zurückgehsystem" hat, sondern dieser durch das Unrundsein der Scheibe zurückgefrückt würde. Das heißt dann doch dass ich dauernd Druck auf der Bremse habe oder? Woran kann das Problem liegen es ist einfach so aufgetreten.

Kamm ich da selber was dran tun?

...zur Frage

Ist das jetzt ein Trend die Garantiezeit zu verdoppeln?

Habe heute gelesen, daß Harley Davidson die Garantiezeit von 2 auf 4 Jahre verdoppelt. Ich finde das ist nichts neues, denn schon vor 2 Jahren habe ich meine Triumph Bonneville mit 2 + 2 Jahre Garantie gekauft. Ist das jetzt ein Trend der Hersteller oder zieht Harley Davidson nur nach? Welche Hersteller machen das auch noch?

...zur Frage

Keine Garantie für Oldtimer?

Bin gerade über das Inserat eines Motorradhändlers gestolpert, wo bei einem Oldtimer (Honda Dax von 1979) steht "Auf Grund des Alters natürlich ohne Garantie/Gewährleistung."

Ist das überhaupt möglich, dass ein Händler Garantie bzw. Gewährleistung nicht gibt? Normal kenne ich das nur, dass so Händler bei fraglichen Fahrzeugen einfach nicht an Privatleute verkaufen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?