Sind Kettenöler Geldmacherei oder wirklich sinnvoll?

1 Antwort

Das ist auch eine Glaubensfrage, wären die Dinger so gut, stellt sich doch die Frage, warum nicht serienmässig? Ich kenne persönlich viele Fahrer, die mit den Oilern überhaupt nicht zufrieden sind, da sie nicht richtig funktionieren, bei Regen oder Kälte ihren Dienst einstellen. Meist sehen diese Fahrzeuge siffig aus, da das Oel Hinterrad, Schwinge und HecK richtig einsauen. Und um´s Putzen, Kette spannen und kontrollieren kommt man eh nicht umzu, da kann ich ab und an auch zum Schmiermittel greifen. Und sollte die Kette jenseits vom 30tsd KM ihren Dienst quittieren, kommt sie halt neu.

Was möchtest Du wissen?