Sind 15PS schnell genug?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

15 PS reichen für den Anfang vollkommen aus.

Klar, wenn du nen LKW überholen willst wirds (erst recht mit weniger PS) kritisch, aber ansonsten reicht es vollkommen aus um schnell von A nach B zu kommen, und solange du nichts größeres gefahren bist, auch im viieeel Spaß zu haben.

Klar, sobald du mal ein 48 PS oder 98 PS Moped gefahren bist, werden die 15 PS langweilig, aber erst Recht am Anfang sind 15 PS perfekt.

Glaubst du mir nicht? Dann denk doch mal, nur so lernst du das echte Motorrad fahren.

Oft sieht man die Direkteinsteiger mit 24 und darüber, die dann sofort mit 70-130 PS anfangen und oft sind die zwar auf der Geraden die schnellsten, jedoch in der Kurve die letzten. Das versuchen sie dann mit noch mehr Leistung wieder auszugleichen, bzw. sie wollen immer mehr Leistung und sie kriegen einfach nicht genug, weil sie nie die Erfahrung gemacht haben dass auch weniger PS ausreichen bzw. wie viel 100 PS eigentlich schon sind. Ich mein wenn eine FZ1 geschweige denn eine R1 nicht ausreicht, dann läuft irgendwas falsch.

Auf der 125er lernst du deine Einschränkungen durch die PS mit können in der Kurve wieder auszugleichen, und kannst dieses Wissen bei größeren Mopeds wieder einsetzen, desweiteren lernst du die PS der größeren Maschinen mehr zu schätzen, weshalb man sich in meinen Augen als A2 bzw A Besitzer mindestens einmal im Jahr auf eine kleinere 125er oder 250er  setzen sollte, damit man eigentlich merkt wie schnell so ne 600er eigentlich ist.

Die besagten Dinge zählen natürlich nicht für alle, jedoch ist es doch leider öfter so.

Danke für diese ausführlich Antwort!

3

Auf jedenfall lohnt es sich ! 
So kommt man gut rein & spaß macht es auch.

Ich will nicht darauf eingehen ob Dir 15 PS reichen. Nur zur Überlegung: Als ich meinen ersten Führerschein (Klasse4, 50ccm) gemacht habe, hatte mein Moped 6,2 PS. Wir Jugendliche hatten damit sehr viel Spaß. Es kommt darauf an, was Du daraus machst. Mit 100 PS kein Problem (wenn man fahren kann). --- Aber überhol mal ein 48 PS- Motorrad auf eine Kurvenstrecke. Der steigt ab und weint. Viel PS heißt nicht, dass man fahren kann.

Wir waren damals an Wochenenden öfter von Berlin über die Transitstrecke (Berlin - Helmstedt ca. 200 km) mit 50ccm gefahren. Oft mit Sozia. Hat "irren" Spaß (auch mit der Sozia, grins) gemacht. Mit meinem 50ccm und 6,2 PS
"Kleinkraftrad" war ich auch dreimal von Berlin nach Dänemark gefahren. Nun soll mir jemand mit "nur" 15 PS als Einsteiger kommen. Gruß Bonny

Was möchtest Du wissen?