Sind 15PS schnell genug?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

15 PS reichen für den Anfang vollkommen aus.

Klar, wenn du nen LKW überholen willst wirds (erst recht mit weniger PS) kritisch, aber ansonsten reicht es vollkommen aus um schnell von A nach B zu kommen, und solange du nichts größeres gefahren bist, auch im viieeel Spaß zu haben.

Klar, sobald du mal ein 48 PS oder 98 PS Moped gefahren bist, werden die 15 PS langweilig, aber erst Recht am Anfang sind 15 PS perfekt.

Glaubst du mir nicht? Dann denk doch mal, nur so lernst du das echte Motorrad fahren.

Oft sieht man die Direkteinsteiger mit 24 und darüber, die dann sofort mit 70-130 PS anfangen und oft sind die zwar auf der Geraden die schnellsten, jedoch in der Kurve die letzten. Das versuchen sie dann mit noch mehr Leistung wieder auszugleichen, bzw. sie wollen immer mehr Leistung und sie kriegen einfach nicht genug, weil sie nie die Erfahrung gemacht haben dass auch weniger PS ausreichen bzw. wie viel 100 PS eigentlich schon sind. Ich mein wenn eine FZ1 geschweige denn eine R1 nicht ausreicht, dann läuft irgendwas falsch.

Auf der 125er lernst du deine Einschränkungen durch die PS mit können in der Kurve wieder auszugleichen, und kannst dieses Wissen bei größeren Mopeds wieder einsetzen, desweiteren lernst du die PS der größeren Maschinen mehr zu schätzen, weshalb man sich in meinen Augen als A2 bzw A Besitzer mindestens einmal im Jahr auf eine kleinere 125er oder 250er  setzen sollte, damit man eigentlich merkt wie schnell so ne 600er eigentlich ist.

Die besagten Dinge zählen natürlich nicht für alle, jedoch ist es doch leider öfter so.

Danke für diese ausführlich Antwort!

3

Auf jedenfall lohnt es sich ! 
So kommt man gut rein & spaß macht es auch.

Unter 70PS geht ja mal gar nichts ;-)

 

Was heißt genug? Schneller als zu Fuß bist du schon mit 1 PS, schneller als mit dem Fahrrad schon mit 5 PS, schneller als ein Citroen 2CV mit 15 PS ebenfalls.

Und Spaß kann man auch mit einem Fahrrad haben. Ist halt auch die Frage wie oft du Geld ausgeben willst, der Führerschein ist eine Sache aber ein Fahrzeug brauchst du dann ja auch noch ;-)

 

Hi geoka,

vllt. weiß Mlgfat ja gar nicht, was ein Citroen 2CV ist. Nach meiner Honda MT5 mit 2,7 PS (14.000km in zwei Jahren) war das schon ein wahnsinns Fortschritt - ein Kultfahrzeug damals schon (1981).

1
@Spider

Ich vergaß! In der heutigen Zeit guckt man ja nicht mehr irgendwo nach wo man die Erklärung finden könnte. Ich mal demnächst ein Bild dazu. Malen kann ich zwar nicht, aber macht die Sache spannender.

Wenn ich Ente geschrieben hätte, dann wäre ja das mögliche Suchergebnis nur verfälscht worden.

1
@geoka

Ja - und ich hatte die scharfe Rennversion mit 29PS !! Wir haben alles Mögliche damit gemacht, u.a. auch Fahren (Alltag und Skiurlaub an der Zugspitze). Nur, als ich damit und mit drei Freunden ins Land aller Enten, nach Südfrankreich wollte, hat mir mein Vater lieber seinen 131 Mirafiori Panorama geliehen - als wir den mit ca. 100kg Proviant für's Camping beladen hatten, war ich direkt bissl froh drum ;-) .

2

Motorrad max. 125ccm & max. 15ps

Hey Leute,

ich suche für ein Motorrad mit max. 125ccm und max. 15Ps, also damit ich es mit einen A1 Führerschein fahren kann. Es sollte ein Motorrad sein wie mein Profilbild (ich kenne den fachbegriff für diese Motorräder nicht (es ist ein Yamaha YZF-r125)). Ich würde mich freuen wenn ihr mir antworten könntet

Grüße Til ;)

...zur Frage

Honda-Händler in Südbaden?

Jetzt ist es offiziell, das Fahrzeughaus Sütterlin in Freiburg beendet auf 2019 die Zusammenarbeit mit Honda, die Motorradwerkstatt wird geschlossen. Anscheinend überzieht Honda die Händler mit allen möglichen Anforderungen, die sich aber niemand antun will.

Renner in Eimeldingen hat schon abgewinkt, er könne meine Maschinen (SC59 und eine alte CBF1000) höchstens im Winter warten, Reifen ginge während der Saison "gerade noch so". ABS der 2009er warten... sowieso Fehlanzeige.

In Waldshut gibt es zwar eine Honda-Vertretung, die auch gut sein soll, aber wer die Strecke von Lörrach nach Waldshut kennt, weiss, dass sie mit der Fireblade eigentlich nur in Vollnarkose zu ertragen ist. Freiburg ist gerade noch so gegangen, aber Waldshut tue ich mir definitiv nicht an.

Irgendwie stellt sich da auch die Sinnfrage, habe mit einigen Werkstätten telefoniert, auf die Frage hin, ob sie Vertrags-Händer /-Werkstatt wären bekommt man nur ein hohles Lachen als Antwort. Die Regularien sind so streng, niemand will so viel Geld investieren, und Recht haben Sie!

Honda scheint genug mit Schneefräsen und 125ern zu verdienen, denen scheint das egal zu sein. Fahre seit 42 Jahren nur Hondas, jetzt werde ich mir wohl eine andere Marke aussuchen.

Der Letzte mache bitte das Licht aus.

...zur Frage

Entscheidungshilfe bei Motorrad gesucht...

Sers...

bin 16 Jahre alt und möchte jetzt meinen A1 Führerschein machen... Ich würde mit dem Motorrad zum Training und abundzu zur Schule fahren...

Nun die Frage... soll ich bis Anfang 2013 auf die neue A1 regelung warten das ich dann 125er Maschinen unbegrenzt fahren darf, oder jetzt meinen A1 machen und mir eine 49er Simson von nem Kumpel kaufen? (s50)...

Und wenn ich eine 125er kaufen was würdet ihr euch kaufen? Ich dachte an eine gebrauchte KTM EXC 125 oder ein Nacked Bike (KTM Duke 125er)

was meint ihr?

...zur Frage

Nebenkosten des 125 ccm Motorrads?

Hallo leute,

Im vorraus kann ich sagen das ich meine Eltern nicht überreden muss den A1-Führerschein zumachen. Ich würde mich lediglich gerne gründlich darüber informieren welche Kosten neben dem Motorrad und dem Führerschein noch anfallen werden. Sei es die Anmeldung (über meinen Vater oder mich) oder die Versicherung. Ich würde mich sehr über eine ausführliche Antwort freuen, der ich leicht entnehmen kann was der günstigste und intiligenteste Weg ist.

PS: Ich bin 16 1/2 und möchte den A1 machen weil ich großen Spaß am fahren der Motorräder meiner Freunde habe und nun selber ein eigenes Motorrad haben möchte.

Danke im voraus

Max

...zur Frage

KTM Exc 125 Sixdays 2014 Drosslung?

Guten Tag Zusammen, 

ich habe mir vor Ca. 2 Monaten die KTM EXC 125 Sixdays gekauft und möchte diese bald auch auf der Straße fahren. Da ich aber erst 16 bin, und mit dem A1 Führerschein nur bis 11 KW (15PS) fahren darf, muss nun eine Drosslung eingebaut werden. Dazu habe ich folgende Fragen:

-1- Wie genau wirkt sich die Drosslung auf das Motorrad aus, also wie schädlich ist sie, und was für Schäden können dadurch entstehen ?

-2- Ich habe schon viel in verschiedenen Foren recherchiert, und versucht mich zu Informieren was alles gemacht werden muss, damit das Motorrad gedrosselt ist und legal mit dem A1 Fahrbar ist, jedoch schreibt jeder was anderes. Daher würde ich mich freuen, wenn mir hier jemand sagen könnte, was genau alles für die Drosslung gemacht werden muss.

-3- Was ich bis jetzt gehört habe ist, dass ein anderer Krümmer verbaut werden muss, diesen habe ich auch schon montiert, jedoch muss soweit ich weis jetzt auch die Bedüsung im Vergaser gewechselt werden, aber ich weis nicht, welche Düse verbaut werden muss, und welches " Gegenstück " dazu gehört also im Moment war drinnen: Düse (168), und "Gegenstück" (NOZE).

Würde mich über sinnvolle Antworten Freuen, und hoffen das ihr mir weiterhelfen könnt.

Mit freundlichen Grüßen

Lino M.

...zur Frage

Ich will unbedingt den A1 FS machen aber meine Eltern wollen mich nicht finanziell unterstützen...

Hallo, ich hab ein kleines Problem... ich werde in wenigen Tagen 16 und würde so unheimlich gerne den A1 Schein machen, allerdings besuche ich die 10. Klasse eines Gymnasium und gehe nebenher nur mit Hunden Gassi, was mir nicht viel Geld verschafft und definitv nicht genug um 1.400 oder so für den A1 zu bezahlen. Meine Eltern sind grundsätzlich nicht mehr (waren sie mal) gegen den Schein, also sie hätten kein Problem, wenn ich ihn machen würde allerdings müsste ich ihn selbst finanzieren, weil sie ihn 'unnötig' finden und ich lieber warten soll, bis ich 18 bin. Aber das will ich nicht! Ich will ihn unbedingt jetzt schon machen, ich kann mir nichts schöneres vorstellen, als das Gefühl zu haben, auf einem eigenem Motorrad (125ccm reichen mir ja bis ich 18 bin locker) zu sitzen und einfach fahren zu können... Geld haben wir ja aber da meine Eltern ihn ja unnötig finden...:( Wie könnte ich irgendwas machen, damit ich zumindest etwas Unterstützung bekomme (finanzielle), sie müssen ihn mir ja nicht ganz alleine bezahlen aber zumindest Unterstützung... Ich wäre euch sehr dankbar! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?