Sicherung mit Alupapier reparieren?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ich habe mit geflickten Sicherungen schon zuvor wunderbare, danach ausgebrannte Pkw's gesehen und kann mich daher dem Rat meiner Vorredner nur anschließen.

Was ist eine Sicherung?- Eine Sicherung ist ein Teil des Stromkreislauf der bei einer bestimmten (über-)Belastung "bricht" und den Stromfluss unterbricht. Überbrückt man(n) diese Stelle mit einem leitenden Material schlägt die nächste Überspannung auf den nächsten Verbraucher durch und beschädigt oder zerstört ihn.Und dann brennt eventuell das Moped wegen überhitztem Bauteil. Gut für das örtliche Busunternehmen.Gruß René

Ja das geht,würde ich aber nicht machen,denn dann kann Dein Moped durch einen Kabelbrand abfackeln,weil die Sicherung nicht mehr funktioniert und ein hoherer Strom fließt der dann Die Ursache für den Kabelbrand ist.Eine Sicherung läßt nur den Strom für eine bestimmte Stromstärke duch,darüberhinaus brennt sie durch.Sicherung heißt nicht ohne Grund so,sie sichert ab.

Eine Sicherung hat einen ganz bestimmten Leiterquerschnitt, um nur eine bestimmte Strommenge durchzulassen.

Und soll daher nur durch eine Sicherung mit identem Wert ersetzt werden.

Mit Zigarettenpapier geflickt, leitet eine Sicherung problemlos den Strom, aber höchstwahrscheinlich eben zu viel Strom, welcher dir einen wunderbaren Kabelbrand bescheren kann.

Sowas würde ich nur in der Wüste machen, wenn ich einen Fehlerursache gefunden habe, und bevor ich verdörre, eben zur nächsten Oase kommen muss.

Das kommt darauf an welche Sicherung du meinst. Die alten mit dem außenliegenden Sicherungsdraht gibt es kaum noch, bei denen ging es ganz gut. ABER - du kannst die Sicherumng mit jedem Leiter, also auch einem Stück Kupferdraht flicken, eine Sicherung ist es aber jedenfalls nicht mehr. Tritt wieder ein Kurzschluss auf, dann schmort das Kabel durch oder das angehängte Gerät gibt den Geist auf.

Im Notfall kannst Du das zwar machen, musst allerdings damit rechnen, dass dann irgendeine Elektronik Rauchzeichen von sich gibt, weil Silberpapier natürlich keine Sicherung ist, die ja die Aufgabe hat, die Elektronik oder was auch immer vor Überspannung oder zu starkem Strom zu schützen.

Die anderen haben vor den Folgen schon gewarnt. Ein Stück aus einer Zigarettenschachtel sieht zwar alufarben aus, jedoch ist die leitende Schicht so dünne, das es sehr wenig leitet. Dein Freund meinte eher Alufolie, wie es zum Backen verwandt wird.

Ich habe gerade mal den Widerstand von so einem Stück Zigarettenpapier gemessen, in diesem Fall rund 180 Ohm. Die Alubackfolie hat rund 0,2 Ohm, während ein Eisendraht mit 0 Ohm Widerstand angezeigt wird, somit also sehr gut leitet.

greigri 14.02.2010, 13:47

Servus, der Widerstand ist vom Querschnitt abhängig. Also wie dick und breit die Alufolie ist.

0
user1332 14.02.2010, 16:05
@greigri

Die die leitende Schicht der Zigarettenpapierfolie sehr dünn ist, herrscht hier somit ein sehr hoher Widerstand im Vergleich zu einem Vollmaterial.

0

Lass die Finger davon! Eine Sicherung ist ja dazu da, ein System zu unterbrechen, wenn es zu einer Überlast kommt. Mit der Folie stellst Du den Kontakt wieder her und hebst damit die eigentliche Funktion einer Sicherung auf.

Das würde ich mal schön bleiben lasen.

Wenn deine Sicherung durchgebrannt ist, hast du wahrscheinlich irgendwo einen Defekt in der Vekabelung.

Überbrückst du nun die Sicherung, egal mit was, wird dir als nächstes irgend ein Kabel durchschmoren.

Die möglichen Folgen können fatal sein. LASS ES SEIN!

Wenn eine Sicherung durchbrennt, dann hat das eine Ursache. Wenn Du diese Tatsache durch Überbrücken ignorierst, dann bist Du selber schuld, wenn Dir das ganze Moped/Auto/Haus abfackelt.

VG

Rainer

Das war mal ein Prüfungsfrage von mir

1200RT 12.03.2010, 18:30

und? Falsch beantwortet?

0

Was möchtest Du wissen?