schraubenkopf kaputt, wie kann ich die schraube entfernen?

3 Antworten

Bei einer kleinen Schraube, die dazu noch an einem kleinen Benzinbehälter sitzt würde ich folgendes probieren: Ich hoffe, die Schraube ist aus Messing, geht einfacher. Wenn die Schraube sehr klein ist, würde ich auch nicht versuchen, mit einem Drehmel von Hand dort ein Loch reinzubohren, nur mit einer befestigten Bohrführung. So nun der Trick: Mit einem schmalen Schlitz-Schraubenzieher, der angeschliffen ist, einen Schlitz oder Kerbe einstemmen. Vorsichtig und immer von der Seite. Den „Meißel“ schräg ansetzen und langsam Material abtragen, bis ein Schlitz entstanden ist. Dann mit einem Schlitzschreibenzieher die Schraube rausdrehen. Durch die Schläge löst sich oft auch die Schraube. Habe ich schon öfter gemacht und ging bisher immer gut. Gruß Bonny

44

Ein guter Tipp, könnte von mir sein.

0

Wenn es mit dem Schraubenkopf/Gewinde packen nicht funktioniert, würde ich gut mit WD40 einsprühen, über Nacht einwirken lassen, dann am nächsten Tag mit einem Mini-Bohrkopf (ich schätze mal die Schraube ist klein) ein Loch bohren (vorsichtig!) und mit einem Links-Ausdreher rausdrehen. Alternativ gibt es auch Dreher mit harten Spitzen bei denen man mit einem schweren Hammer wieder klare Verhältnisse schafft. Ich würde aber lieber einen Schrauber ranlassen oder das benötigte Werkzeug kaufen / ausleihen bevor du noch mehr kaputt machst... Gruß und viel Erfolg

5

vielen dank , das werde ich probieren

0

Hi,

also ich würde, wenn`s mit Zange und fummeln nicht klappt, auch zum Linksausdreher raten. Musst nur vorsichtig sein! Das Material (meist Druckguss) ist nicht sehr glücklich bei krasser mechanischer Bearbeitung und garantiert weicher als die Schraube...

Darf man in einer öffentlichen Tiefgarage schrauben?

Ich habe nämlich keine und abends hätte ich da Licht um kleinere Dinge zu erledigen, vor allem ist da gar nichts los, ich hätte also meine Ruhe!

Ist sowas unbedenklich?

...zur Frage

Schrauben durchbohren destabilisiert?

Bei Renntrainings steht bei der Beschreibung oft, wie man sein Bike präparieren soll. Oft steht da, dass man diverse Schrauben sichern muss, also ein kleines Loch bohren und mit Sicherungsdraht versehen. Schadet das eigentlich der Stabilität der Schrauben, wenn man sie mit viel Drehmoment anziehen muss? Oder ist das kein Problem?

...zur Frage

Muss ich die Schrauben an der Lenkerklemmung (neuer Lenker) nach einer Weile nochmal nachziehen?

...zur Frage

problem mit auspuff!

Halloo leute! fahre eine gsx 600f von suzuki habe meinen auspuff von 4 in 1 / in 2 in1 gewechselt wobei mir eine Krümmerschraube abgebrochen ist sie guckt etwa 3cm weit nich raus halt nur der kopf mit dem 6kant ist abgebrochen was kann ich machen um die raus zu bekommen?? gruß Matze

...zur Frage

schrauben als Neuling

Hallöle ! =) Wie und wann habt Ihr Euch das erste mal getraut selbst an Eurem Bike rumzuschrauben ? Habt Ihr Euch gleich beim ersten Mopped allein rangetraut oder habt Ihr Euch von Freunden/Werkstatt Tipps und Tricks zeigen lassen. Bin zwar erst seit kurzem (stolze) Bikerin möchte aber doch auch mehr über ein Motorrad erfahren das ich fahre als wie nur Luft/Öl/Wasser.

...zur Frage

Schraube abgerissen - was tun ??

Hallo Community. Letzte Woche ist mir was ziemlich dummes am Bike meiner Frau passiert ( Kawa Er5 , alte Grosche ) ! Mache eigentlich alles selbst, ich fahre eine 1200er GS und habe keine Lust die wuchernden BMW-Rechnungen zu begleichen. Zum Problem zurück : Ich wollte ein Windschild montieren, und musste dazu eine Halterung an die Gabelholmschrauben anbringen. Nun ist mir eine der mitgeliferten (Minderwertigen) Schrauben IN der Gabelholmklemme abgebrochen - obwohl ich das richtige Drehmoment hatte. Schraubenretter habe ich probiert, bekomme aber nicht mal ein kleines Lock in die Schraube ( auch nicht mit HSS ) .. Danke schonmal für eure Tips ! Rettet meinen Haussegen :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?