Wie macht man das Gewinde von Kunststoffschrauben wieder fest und packend?

2 Antworten

Wenn ich Deine Frage richtig verstehe, ist die Schraube fest bis zum Anschlag eingeschraubt und das Teil wackelt noch. Packe zwischen der Schraube eine Unterlegscheibe, oder aus dem Sanitärbedarf eine kleine Dichtung. Meinst Du, dass die Schraube wackelt, besorge Dir aus dem Bauhaus oder aus dem Sanitärbedarf etwas Hanf (nicht den zum rauchen, sondern den zum dichten, grins) oder Teflonband. Wickle ein wenig um das Gewinde und schraube die Schraube ein. Das mache ich schon seit Jahren so und funktioniert beides prima ohne Probleme. Funktionier bei allen Arten von Schrauben. Gruß Bonny

Mitunter kommt das von Dir beschrieben Problem auch daher, das Verkleidungsschrauben unwissend vertauscht wurden, dann kann die Schraube nicht weiter eingedreht werden, weil das Gewinde zu Kurz zur Aufnahme der Schraube ist. Ggf. die Schraube leicht kürzen!

Was möchtest Du wissen?