Wie bekomme ich eine Mutter (Schraube) aus meinem Tank raus ?

3 Antworten

Strippe und Magnet ist schlecht. Montiere dir einen Magneten an einer Teleskopantenne oder besser an einem biegsamen Schwanenhals (von einer alten Schreibtischlampe, oder Schweißspiegel). Geht prima. Habe auch solch ein Hilfsinstrument im Einsatz und hat mir schon oft geholfen. Gruß Bonny2

Servus! Sowas gibts fertig im Werkzeughandel, mit Magnet als auch Greifer, hab sowas schon seit Urzeiten, ist gold wert!

0

Ansonsten; Tank ausbauen, leer machen und die schraube einfach auskippen. dauert zwar ein wenig, so viel arbeit ist es aber bei den meisten mopeds auch nicht.

Du kannst ja mal versuchen, mit einem Magneten am Bindfaden im Tank herumzurühren. Vielleicht hast du Glück beim "Angeln". Ansonsten würde ich den Tank entleeren, abbauen und das Ding rausschütteln.

Die meisten Tanks sind ebenfalls aus Stahl und damit magnetisch, da scheint mir Lemmy´s Vorschlag etwas praktikabler zu sein, wobei es auch Minigreifer mit flexibler Welle gibt...

0

hat jemand ein tipp für mich wie ich das mit dem kreis fahren hin kriege?

hallo zusammen, ich mache grad mein Führerschein, daß normale fahren im verkehr klappt ja auch schon... aber ich muss ja diese kreise und Slalom fahren... und die kreise krieg ich einfach nicht hin... ich mach den Führerschein auf meinem eigenem Bock einer kawa En 500 weil ich auf die Fahrschulmaschinen nicht rauf passe... (bin zu kurz...) und ich habe angst wenn ich kreise fahren soll... ich weiß das es mit einem Chopper schwerer is aber ich muss das ja trotzdem hin kriegen... kann mir jemand ein tipp geben wie ich die angst vor dem umkippen beim kreis loswerde?? und wie ich den kreis hinkriege?? den Spruch: "schlag den Lenker ein" hör ich von meinem Freund der viel mit mir übt aber auch von meinem Fahrlehrer... wegen dieser Blockade im Kopf komme ich nicht weiter mit meinem lappen...

kann mir jemand helfen??

lg Jessi

...zur Frage

Hilfe, zweite Mal Marauder gefahren und mitten beim Fahren alles tot. Was tun???

Ich krieg ne Krise!!! Als ob es nicht sein soll. Fuhren gerade mal mit der Marauder raus. Nach ner guten halben Stunde ging die - Gott sein Dank- im Kreisverkehr aus. Alles tot. Es funtioniert nichts mehr. Und wir wollten gerade auf die Autobahn fahren. Manno, kein vorzeichen, kein Ausrollen. Blieb sofort stehen. Was kann das sein? Werde morgen auf jeden Fall den Händler anrufen. Würde mich über Antworten freuen. Vielen Dank euch Allen. Catwoman

...zur Frage

Wieso tanke ich nur 12,5 Litter bei leerem Tank, obwohl 16 Liter reinpassen?

Wenn ich mein Motorrad auf dem Seitenständer stehen habe steht die Maschine etwas schief. Beim Tanken unterbricht die Zapfsäule bei ca. 12,5 Liter. Das weiss ich so genau, weil der Tank leer war und ich die Maschine zur Tanke geschoben habe. Wenn ich in den Tank schaue glaube ich kaum, daß noch 3,5 Liter reinpassen. Oder täusche ich mich?

...zur Frage

schraube in den Motor gefallen-wie krieg ich die wieder raus?

moin mir ist heute ein ziemlich dummes missgeschick passiert. beim einstellen des Ventilspiels meiner Suzuki GSX 400 habe ich gemerkt, dass eine der schrauben, die den Abstand halten, etwas schwer dreht, also habe ich sie mal kurz rausgenommen um sie zu prüfen. Mutter etwas weiter reingedreht und dann passierte das Unglück. Im unmöglichsten Winkel flutscht mir die Schraube aus der Hand und direkt in den Motor in den Steuerkettenschacht. Habe mal ein wenig geleuchtet und versucht, die mit einem magneten rauszufischen, hat aber nichts gebracht. ich sehe sie ja nicht einmal. jemand einen tip wo die schraube sich jetzt befinden könnte und wie ich sie am besten wieder rausbekomme? schönen Dank Tom

...zur Frage

Wie bekomme ich eine Schraube trotz des stärksten Locite wieder los ?

ich habe an meinem roller ( aprillia sr 50 ) die schrauben die den auspuff am motorblock befestigen großzügig mit locite eingerieben und eingedreht , beim versuch sie wieder zu lösen ist sie mir abgebrochen ein kleines stück guckt aber noch raus , wie bekomme ich den rest der schraube wieder raus ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?