Schneeketten am Motorrad sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hatte an meiner Viktoria Vicky IV selbstgebastelte Schneeketten dran. Die Wirkung war Spitze, aber sie haben nicht lange gehalten. Wenn es über Nacht geschneit hatte, bin ich mit meinem Freund (der hatte eine Heinkel Perle) extra früh um 5 aufgestanden und wir sind in dem frischen, tiefen Schnee herumgedüst - große Klasse.

In extremen Gegend vielleicht, aber hier wird man doch zwischendurch immer wieder auf geräumte Straßen stoßen, dann würde das Weiterfahren schwer bis unmöglich.

Hab mal ein paar Typen kennengelernt, die haben alle Ketten, zum Großteil selbstgefertigt bzw umgeändert. Überwiegend Trans Alp, XT und GS. Die Truppe fährt regelmäßig mal übers WE in den Schnee. Habens aber auch nicht weit - von Salzburg aus.

Hi Bonny,

ich habe auch noch keine Solofahrer mit Ketten gesehen. Allerdings beim Tauerntreffen Ende Januar sind immer welche dabei s. Bilder http://motorang.com/tauerntreffen/index.htm

Ich war heute noch 130Km unterwegs. Da brauchte ich aber (zum Glück) keine Ketten. :-)

Gruß nach Berlin

T.J.

Winterlandschaft bei Seppenrade/Westfalen - (Winterreifen, Schneeketten)
Bonny2 16.12.2010, 00:12

Herzlichen Glückwunsch auch zum TÜV. In Berlin ist in der Nacht ca. 15cm Neuschnee gefallen. Bei Temperaturen von 1 bis 5 Grad unter Null ist es zwar nicht so kalt, aber, aber die Straßen sind matschig und voller Streusalz. Die Nebenstraßen sind kaum befahrbar. Mit dem Motorrad wäre das höchster Leichtsinn.

Nebenbei, bei Schnee fahre ich sehr gerne Auto. Das gezielte driften, wenn man es kann, macht mir schon spaß. Mit einem schweren Wagen, der Heckantrieb hat und hinten zu leicht ist, ist das aber manchmal ziemlich stressig. Da helfen auch keine "Gewichte" im Kofferraum, jedenfalls nicht viel. Im großen und Ganzem beherrsche ich das aber ganz gut.

Gruß aus dem "vermatschtem Berlin", Bonny

1
Endurist 16.12.2010, 08:03
@Endurist

Es gibt aber schon wieder etwas Neues: an den Eletrocrosser Quantya wird jetzt ein Kettenantrieb geschraubt mit Kufe vorne und den snowXpark in Engelberg zum fahren gibt´s auch schon s. http://kuerzer.de/tllOsw05A :-)

1

Wir hatten auf dem Pinguintreffen bei Aalen mal nen abgedrehten Norweger, der hatte neben einer Schneekette auf der Hinterachse auch kleine Ski unter den Ohren seiner Gummikuh, die er runterklappen konnte, damit stabilisierte er sein Moped :-) ob das TÜV konform war ??

Kaheiro 18.12.2010, 09:17

Ich glaube kaum,wenn ich mir das bildlich vorstelle muß ich lachen.

1

Hier wären Schneeketten wirklich langsam angesagt, aber auf einer Solomaschine habe ich das auch noch nicht selbst gesehen. Denke, dass ich die Maschine auch eher stehen lassen würde. Obwohl, wenn die XT mal liegt ist das nicht so tragisch ;)

Halte ich für nicht sinnvoll. Passen vllt auf den Enduro. Bei normalen Straßenmaschinen denke ich nicht, das der Platz für eine Kette ausreicht. Besonders eng wird es zwischen Reifen und Antriebskette. Hört sich so an als wolle man an einen Ferrari ne Anhängerkupplung machen grins

Endurist 16.12.2010, 09:53

Gibt´s alles schon (achte auf das Kennzeichenland) s. http://funfire.de/lustige/bilder-5683-anhaenger-am-ferrari.html ;-) Gruß T.J.

1
Madmaster10 16.12.2010, 11:46
@Endurist

@ TJ , ich finde jedes 4rädriges Fahrzeug braucht sowas ,ohne geht soo garnicht :)

Habe selber schon überlegt ob es auch für mein Mopet einen Agrahaken gibt ;)

1
Bonny2 16.12.2010, 13:31
@Madmaster10

T.J. Hä,Hä, Hä. -- Wo sonst? Klasse!

Das Bild habe ich mir gespeichert. Gruß Bonny

2

Was möchtest Du wissen?