Sartprobleme mit sachs zx 125 4 Takt?

3 Antworten

2016 schreibst du und damit wäre es ein Fall für den Händler, da noch eine Garantie besteht.( Wenn du alle "Inspektionen" vorschriftsmäßig hast durchführen lassen.)

Jeder Handgriff den du jetzt tätigst, verschlechtert deine Chancen die Herstellergarantie nutzen zu können.

Also ab zum Händler und das Problem schildern.

1

Das Problem ist, die habe ich geschenkt bekommen also gebraucht doch fehlt die erste Inspektion. Und ich würde gerne wissen was das sein könnte:)

0
19
@Lorenz99

Das Problem ist, die habe ich geschenkt bekommen ..

Mit Bedienungsanleitung ?   ;o)

0

Vermutlich arbeit die Startautomatik nicht und der Vergaser läuft zu mager.

Eine Garantie ist auf das Fahrzeug bezogen, nicht auf den Halter. Die Garantie wird auf Dich automatisch übertragen. Allerdings kann das Fehlen der 1.Inspektion die Garantie verfallen lassen. Um welche Laufleistung ist die 1.Inspektion überzogen? Ist es wenig, kann man sich möglicherweise rausreden. Ich gebe aber dafür hier kein Beispiel weil ich den Hintergrund nicht kenne. Gruß und viel Glück, Bonny

19

Was für ne Startautomatik? Hat so ein Billigheimer so was ?

0
51
@Effigies

Ja, einige schon. Ob die eine hat weiß ich nicht, aber falls doch wäre es eine Möglichkeit.

Aber warum antworte ich eigentlich ohne Dich gefragt zu bhaben. Keine Antwort ohne "Effigies" "Verbesserungen". Macht kaum noch Spaß hier eine Antwort zu geben. Sind schon einige aus diesem Grunde hier weg. Ich denke mal ich warte auch ab bis Du keine Lust mehr hast hier alleine zu antworten. Dann tauchen sicher wieder so einige hier auf. Wenn Du es brauchst, bitte. :-(( Bonny  

5

Choke?

51

Um mich mal auf das Niveau von "Effigies" zu begeben:

Falls er ein Choke hat, wird er ihn auch benutzen. Dann hätte er sicher hier beschrieben dass das Ziehen keinen Sinn ergibt. Daher der Gedanke mit der Startautomatik. Da weiß aber "Effigies" sicher besser bescheid. Ich habe ja von Motorrädern keine Ahnung. --- Bonny

3
19
@Bonny2

Das ist eben die Frage. die meisten Kids lernen ja auf Bikes wie der Duke 125, bei der man einen Knopf drück und ein kleiner Computer alles erledigt.

Vielleicht hat ihm einfach keiner erklärt wie man so was benutzt.

0
1
@Bonny2

Die hat einen Choke wenn ich den betatätige geht sie auch nicht an .

Und meine hat einen vergaser und keine Einspritzung wie bei der Dunke ..

1
19
@Lorenz99

Die Frage erscheint einem vielleicht etwas doof wenn man weis wie es geht, aber da  (wie ich inzwischen rausgefunden hab) der Choke der Sachs auch noch direkt am Vergaser betätigt werden miuß und nicht am Lenker, gibt es sicher Fahrer die das einfach nicht wissen und das Ding ned anbekommen.

0

Motorrad dreht nicht richtig hoch und geht beim gas geben aus?

Hallo, meine Hyosung gt 125 ist ein 2 Zylinder 4 takt mit 2 Vergasern und sie stand eine längere Zeit ohne Luftfilter (ca 1-2 Monate) in der garage und lief danach nicht mehr also hab ich die Vergaser gereinigt und dann sprang sie auch wieder an, nun zu meinem Problem: Der Motor geht bei Vollgas sofort aus und und läst sich mit 1/4 gas bis ungefähr 4000 umdrehungen bringen,säuft dann aber auch nach ca 1 sek ab und lässt sich nicht bei 4000 halten. Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte,da ich auch kaum geld für die Werkstatt habe

...zur Frage

125 er mit 2 Takt oder 4 Takt Motor

Da meine Wahl auf Husqvarna und Yamaha begrenzt ist (in meiner nähe gibt es nur diese zwei händler) frage ich mich welcher motor besser ist. bei den supermoto gibt es nur einen 2 takt motor bei den dualen (weiß leider immer noch nicht was hier der unterschied ist ) gibt es eine 4 takt variante. bei den ansprüchen würde ich halt schauen das der motor was aushält und nicht schnell versagt. aber ich weiß nicht welche Motoren variation bessere leistung und geschwindichkeit hergibt?

hoffe das deutsch ist mir dieses mal besser geglückt

...zur Frage

Sachs XTC 125 2-Takt was ist Kaputt?

Hey Community,

meine Frage und Problem besteht darin, dass mein Motorrad komische Geräusche aufeinmal macht. Angefangen hat es bei der nach Hause fahrt wo ich Nachts unterwegs war. Zu den Symptomen: Geräusche sind ziemlich laut bzw. steigernd mit der Geschwindigkeit und dazu kommt das bei dem 1. und 2. Gang mit gezogener Kupplung (eher selten) das Vorderrad aufeinmal anfängt ein bisschen zu blockieren (Das merkt man da das Motorrad ein bisschen nach Vorne runter gedrückt wird). Jedoch ist es aber auch so das es bei einem Neustart einfach weg ist wenn es ca. 1 Tag gestanden ist und nach 200m ca wieder auftaucht. Anfänglich beginnt es mit einem Art Schleifen was ab und zu wieder weg geht aber mit der Zeit einfach da ist und mal lauter oder leiser wird.. (vielleicht auch nur Einbildung). Zu guter letzt beim Schieben kommt das Geräusch auch vor.

Motorrad: Sachs XTC 125 2-Takt Bj. 2000

Hoffe ihr könnt mir sagen was es ist...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?