Benötige Hilfe für Sachs ZX 125

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da kommt vieles als Ursache in Betracht, Rudolf. Fangen wir mit der einfachsten Sache an, dem Spritvolumen: ist noch genug Benzin im Tank? Möglich wäre, daß du den Benzinhahn auf Reserve umstellen müsstest, falls wenig Sprit im Tank ist. Wer das vergisst, kann sowas erleben, denn wenn kein Tropfen Sprit nachläuft, geht der Motor aus und startet auch nicht mehr. Auch die Fehlzündungen wären dann völlig normal.

Möglich ist, daß sich ein Käbelchen bei der Zündung gelöst hat oder irgendwo ein Kabel geklemmt wurde. Kannst du ebenfalls selbst überprüfen, indem du die Kabelverbindungen sorgfältig überprüfst...ggf. auch per Voltmeter die Spannung misst: da siehst du auch schnell, ob irgendwo gar keine Spannung drauf ist.

Wenn was bei der Einspritzanlage defekt sein sollte, muss die Werkstatt ran: per Fehlerspeicher wissen die schnell, woran es klemmt :-)

Soviel fürs Erste. Hoffentlich findest du den Fehler und es kostet nicht viel Mühe und Geld :-) Gruss Jayjay

Was möchtest Du wissen?