Ich möchte mir ein Motorrad kaufen(125ccm). Welche Supersportler ist für den Anfang gut?

3 Antworten

Nachdem die Motoren bei den neuen im Prinzip alle die selben sind, ist es vollkommen egal. Such dir aus was dir gefällt, gut wäre auch wenn es ein Tieferlegungskit für das Moped gibt.

Aprilia RS4 125
KTM RC125
Yamaha YZF-R 125
bald: Suzuki GSXR 125
Honda CBR 125

etc.

eine gute Anfänger Supersportler

Das ist wie ein schwarzer Schimmel. Das geht einfach nicht.
Aber OK, da sind die Marketingabteilungen der Hersteller schuld dran, die 125er unter der Rubrik Supersport anzeigen, obwohl genau genommen nur 600er Rennstreckenbikes Supersportler sind.

Da bezweckt man eben daß die Kleinen von  Rennsportimage der Großen profitieren.
Das gefährliche dabei ist, daß die Frischlinge  dann nach 2 Jahren  Ponny reiten sich einbilden sie könnten einen Supersportler fahren.

Also zieh dir mal den Zahn so eine 125er hätte irgend etwas außer dem Styling mit nem richtigen Sportler zu tun. Und das ist auch gut so, du würdest nur alle 100m  auf der Nase liegen.

Welche es dann genau wird? Wie der Ösie schon schreibt, technisch schenken die sich nix. Da ist es ziemlich wurscht.
Hauptsache es ist ein namhafter Hersteller. Handelsmarken hinter denen nur ein Importeur/Zwischenhändler steht und du den Hersteller nicht kennst würde ich meiden.

Vielleicht schauste dir mal die Honda CBR125 an. Die passt von der Sitzposition einiger maßen gut für kleinere Fahrer, kann technisch das selbe, ist aber rund nen Tausender billiger als Yamaha/Aprilia usw.

125ccm und Supersportler,das passt nicht zusammen.

Welche Motorradbekleidung, günstig, Anfänger, Damen

Hallo,

Ich bin knappe 18, noch in Ausbildung (deswegen ist das Geld auch ein bisschen knapp), weiblich, 1.78 m groß und wiege ca 70 kg. Meine normale Größe ist 36 / 38. Ich mache gerade den Motorradschein und hab auch schon eine Suzuki GSX 400 E in rot daheimstehen ;) Jetzt wollte ich mal fragen welche Bekleidung ihr mir empfehlen würdet. Ich hätte gerne eine auffällige, da man als Motorradfahrer leichter übersehen wird, da meine Maschine rot ist, würde sich die Farbe rot anbieten. Welche Marken sind zu empfehlen und nicht zu teuer? Ich finde im Internet leider nur sehr wenig Damenbekleidung... Gut vorstellen könnte ich mir eine Lederkombi. Da ich keine Ahnung von den Marken habe, wäre ich euch sehr dankbar über Tipps zu Handschuhen, Helmen und Bekleidung. Leider ist in meiner Nähe kein Motorradfachgeschäft... :(

Danke schonmal :)

...zur Frage

Leichte Frauen-Reiseenduro?

Hallo, nachdem ich meine geliebte und tourenerprobte alte BMW 650GS-Einzylinder vor 2 Jahren abgegeben habe, weil ich was leistungsstärkeres haben wollte, habe ich mir gebraucht eine "neue" F650GS" 2-Zylinder gekauft. Leider hat diese Maschine ganz gravierende Qualitätsprobleme , so dass ich sie wieder abgeben werde. Nun bin ich auf der Suche nach einer neuen zuverlässigen Reiseenduro, die aber vor allem nicht zu schwer sein soll. Stellt irgendjemand ein tourentaugliches Motorrad (wo man auch mal länger als 8Stunden am Tag ohne Schmerzen drauf sitzen kann) noch mit einem Gewicht unter oder um die 200kg her? Es tut mir leid, aber wenn ich das Ding mit Tourenausstattung z.B. an einem Berg noch irgendwie rangieren und ggf. aufheben können möchte, dann sind 220 kg mir schon zuviel.Und jetzt nicht wieder dieses Gelaber alles nur Technik blabla. Ich KANN 220 kilo nicht aufheben, basta!Die neue F700GS ist ja auch schon wieder 10Kilo schwerer geworden...Was denken sich die Hersteller bloß dabei?Bin die einzige, die dieses Problem hat? Ich bin zwar relativ groß (176cm), wiege aber "nur" 57 Kilo und gehe leider nicht täglich ins Fitnessstudio.

...zur Frage

Versicherung für Fahranfänger

Hallo Leute ,

ein weiterer Motorrad Anfänger begrüßt euch :) Ichbin 19 Jahre alt und habe meinen Führerschein grad noch so im November gemacht damit diese neue blöde Regelung mit dem Führerschein nicht in Kraft tritt :D Ich will mir jetzt ein Motorrad kaufen und hab noch ein paar Fragen zur Versicherung, die sicher einige hier beantworten können.

Da ich ein paar Touren machen will, im Sommer vielleicht Portugal, habe ich mir diese Motorräder hier ausgesucht.(Yamaha Mt03 45PS ; Kawasaki er-6n 77Ps; bmw f650 St 48PS) (Wer Lust hat kann mir zu denen ein paar Tipps oder Vorschläge geben :)

Meine Fragen eher zur Versicherung: Voll- oder Teilkasko? Saisonkennzeichen? was ist da für einen Fahranfänger am besten?

Ich bekomme in den Internet Preisvergleichen immer Beträge von 1600€ pro Jahr raus O.o

Danke schon im vorraus

Liebe Grüße aus München

...zur Frage

Kann mir jemand eine gute Abdeckplane empfehlen?

Habe nun die Triumph Bonneville Newchurch neu gekauft. Den Segen meiner Frau habe ich auch bekommen. Die Bonneville wird ab sofort immer in der Garage stehen. Die Transalp muss weichen und in den Hof. Hierfür brauche ich für den Herbst eine Abdeckplane. Im Winter gebe ich die Bonneville zum Unterstellen zum Händler und nutze nur die Transalp. Anfang oder Ende März hole ich die Bonnville dann wieder ab. Über den Sommer steht dann die Transalp dann wieder im Hof, solange ich keine extra Garage dafür habe. Hatte drei Möglichkeiten sie unterzubringen. Einer davon war aber ein Doppeldarker, somit ungeeignet. Der andere war in einem Schuppen, aber leider schon voll belegt und der dritte hat sich erst gar nicht gemeldet. Somit muß vorerst eine Plane herhalten. "Bonny", muss Dir wirklich recht geben, daß eine Scheibe an der Bonnville doch nicht so gut ausschaut, daher lasse ich sie doch weg. Ich hoffe Du kannst jetzt besser Schlafen. Gruß Liborio.

...zur Frage

supermoto oder supersport?

Hallo, Da ich jetzt 16 bin und den A1 führerschein besitze bin ich im begriff mir eine 125ccm zu kaufen.

Hier ein paar infos über mich:

Bin 1.75 m groß und wiege 67 kg

Ich wohne auf nem dorf (17 km von der zivilisation abgeschieden) mit viel wald, feldwegen und landstraßen zum rumballern. Schulweg: 25km

Ich würde gerne schnell auf der straße fahren können da der weg zum heim übersät ist mit kurven aber ich würde auch mal gerne auf waldwegen rumheizen und auf feldwegen.

Ich habe mich schon ein bisschen über verschieden 125ccm mopeds informiert. Bei der frage ist das Modell aber nur nebensache (wenn ihr wollt könnt ihr mir aber eins vorschlagen). Ich bin eher noch am grübeln was für eine Bauart ich nehmen soll.

Hier die 3 Möglichkeiten: -Supermoto -Enduro -Supersport

Nun würde ich gerne wissen was für eine bauart am besten für mich wäre.

Hier meine 3 Moped vorschläge:

Sumo: Yamaha wr 125 x Enduro: Yamaha wr 125 r Supersport: YZF-R125

Wie gesagt es geht mir hauptsächlich um die bauart die zu mir passen würde bin also offen für andere Mopeds der 3 kriterien.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?