Probleme bei Demontage der Vorderachse,Suzuki Bandit 600 GSF

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht zimperlich sein und die Achse von links mittels langem Schraubendreher und Hammer heraustreiben. In der jetzigen Situation werden schon ein paar leichte Schläge reichen. Vor dem Wiedereinbau die Achse mit Kupferpaste einreiben, dann flutscht die Sache. :-)

1

Hat funktioniert. Leichte Schläge haben ausgereicht. Danke

0
41
@Mickel

Bitte, bitte, aber gegen einen Stern habe ich auch nix...

0
41
@Mickel

Klasse! Doch noch `n Stern bekommen. :-)

0

Suzuki GSF 400 Bandit 58PS Variante drosseln?

Hallo zusammen! Wie im Titel beschrieben frage ich mich, ob es einen Drosselsatz für die 400er Bandit mit 58PS gibt. Bei Alphatechnik konnte ich keine Auskunft bekommen, im Internet hab ich auch nichts passendes gefunden. Bei einem Suzuki Händler habe ich ledeglich gesagt bekommen, dass es einen Drosselsatz für die 400er Bandit mit 50PS !! gibt, sowohl 34ps als auch 48ps. Wurde diese Variante selten gebaut? Wenn drosselbar, 34PS oder 48PS (Neue Regelung ab 2013!)

Danke im Vorraus an die Suzuki-Kenner! :-)

...zur Frage

Welcher Quick-Lock Tankrucksack ist besonders gut für eine Suzuki Bandit geeignet?

Ich interesiere mich sehr für das Quick-Lock Tankrucksack System von SW Motech / Bags Connection. Wer hat konkrete Erfahrungen damit auf einer Suzuki Bandit. Ich selbst fahre eine GSF 650 NA K8. Welcher Quick-Lock Tankrucksack ist besonders gut für die Bandit geignet. In meiner Umgebung hat kein Händler diese Tankrucksäcke und bevor ich blind übers Netz bestelle, wollte ich gern Eure Erfahrungen wissen.

Danke

...zur Frage

Ölwechsel Suzuki Bandit 600 Bj. 2000

Welches Öl ist das richtige? Mineralisch, voll- oder teilsynthetisch? Moped hat 60 000 km auf der Nadel

...zur Frage

Suzuki Bandit Eletktrik Problem?

Hallo,

Wollte heute meine Bandit GSF 600 Bj 2001 aus dem Winterschlaf holen. Batterie frisch geladen, zeigt Spannung von 12,5 V an.

Batterie eingebaut , Zündung an, E-Starter betätigt. Der Motor hat ca. 5 mal gekurbelt, dann ging nichts mehr. E-starter betätigung hatte keinen Effekt. außerdem hat die Startanzeige geflackert. Beim Ein und Ausschalten der Zündung tritt die Bewegung von Drehzalmesser und Tacho nur manchmal auf. Wenn ich das Licht einschalten will geht der Strom komplett weg.

Habe schonmal versucht die Kontakte der Batterie mit Kontakspray zu bearbeiten . kein Effekt.

Vielleich kann mir hier ja jemand helfen :)

...zur Frage

SUZUKI GSF 1200 S BANDIT?

Hallo alle zusammen ich habe momentan nur eine Mofa Prüfbescheinigung (Bin 15 Jahre alt) mein Dad hat eine SUZUKI GSF 1200 S BANDIT BJ 2006

Allgemeines: Baujahr: 2006 - 2006 Modellvariante:WVCB/S Technische Daten:Hubraum:1157 ccm Leistung:98 PS / 72 KW Höchstgeschwindigeit:230 km/h (sind 270 Gefahren keine Ahnung was das da soll...) Leergewicht:242 kg Zulässiges Gesamtgewicht:455 kg Standgeräusch:89 db Fahrgeräusch:77 db

so kann ich diese Maschine benutzen für meinen A2 den ich machen möchte oder geht das nicht? wegen den 2 KW die sie zu viel hat? oder kann man sie noch mehr drosseln das ich sie fahren darf? wäre halt echt kacke wegen 2 KW....

...zur Frage

Unfallmotorrad Verkaufen oder reparieren? Bandit

Hallo, ich hatte einen Motorradunfall, mein Motorrad ist viel über die Straße gerutscht, ich auch. Der Tank ist etwas eingedrückt, die Straße hat ein Loch in den Motordeckel gekratzt, sodass das ganze öl ausfloss, der Motor ist ein bisschen verkratzt, Sportauspuff verkratzt (original vorhanden), ein Miniblinker (original vorhanden) ist glaube ich ab, Spiegel verbogen, Bremshebel abgebrochen, seitlicher Kofferträger beschädigt.

Es handelt sich um eine Suzuki GSF 600 Bauhjahr 95 mit 50.000km (gedrosselt auf 48PS)

Lässt es sich so noch verkaufen? würde sich eine Reperatur noch lohnen? Ist ja schon ein altes Motorrad...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?