Neue Frontverkleidung an altes Bike? LC4

4 Antworten

Kommt drauf an wie handwerklich begabt Du bist, einfach mal eben 1:1 nur die Maske austauschen geht nicht.

Hier gibt es irgendwo bestimmt auch LC4 Fahrer, nur antworten die nie weil die sich nur einmal irgendwann angemeldet hatten und dann doch im KTM Forum mit all den speziellen Fragen gelandet sind.

Das problem ist das wir hier ein sehr allgemeines forum sind. Manche dinge die markenübergreifend sind lassen sich gut beantworten. Bei solchen spezialsachen ist man in einem fachforun besser aufhehoben

Wie die Kollegen dir raten, so sehe ich das auch: bei nem KTM-Forum kannst du Glück haben mit deiner Frage, wobei "geoka's" Vermutung mit Sicherheit zutrifft: ein bisschen rumpfriemeln wirst du müssen^^

Die wenigsten von uns fahren eine Kati, aber einen kannst du fragen, indem du ihm eine Anfrage über die Komplimentenfunktion zukommen lässt: der Kollege heisst "spiderman", ist vom Fach und fährt eine. Grüss ihn bei der Gelegenheit, falls du es ausprobieren magst.

Allerdings wird es bei gleich welchem Modell ähnlich sein, egal ob es um eine japanische oder italienische Mopete geht: sofern es nicht das direkte Nachfolgemodell ist, ist etwas handwerkliches Können gefordert.

Gruss Jayjay

Eine Kati fahren?

Bei Kati komme ich auf ganz andere Gedanken.... aber mit fahren hat  das nix zu tun :-))))))))))))))))))))))))))))))))))

1
@BMWRolf

Ich krieg' schon von weitem das Grinsen...sowie mir gelingt, spiderman's Kurven-Kati erfolgreich "auszublenden", denk* ich ab sofort auch bloss noch an das Eine..oder war das jetzt das Andere?..:-))) Schlawiner :9 ...hau mich gleich wech^^

0

Harley 883 iron vs. Reisebike

hallo. fahre seit einigen jahren motorrad. hatte meist grosse enduros, wie lc4 640. die dinger haben immer spass gemacht. nun habe ich seit 2 jahren keinalltagsbike, nur eine 60 jahre alte nsu mit der ich gelegentlich fahre. nach langem hin und her bin ich nun am überlegen, ob ich mir im frühjahr eine neue kaufen soll. - mir geht das fahren einfach ab. ich wlll keine 1 zylinder enduro mehr, da die dinger zwar spass machen, aber auch echt anstrengend sind wenn man mal 200km oder mehr fährt.- es tut einem dann alles weh. supermoto ist ähnlich. nun meine überlegung: irgendwie würde mich die neue suzuki vstrom 650 x reizen.- gefällt mir und ist sicher toll zu fahren. da ich allerdings auch nach der optik gehe, ist mir auch die harley 883 iron ins auge gestochen. - bin kein raser, lebe aber in den alpen, also viele kurven und möchte nicht bei normaler fahrweise ständig am asphalt schleifen mit der harley. klar, sind völlig verschiedene teile, aber was für empfehlung könnt ihr geben und ist die 883 kurvenfähig und macht sie auch spass? wie siehts mit sitzkomfort aus, bin 186 gross?

...zur Frage

Ist die Yamaha XT 660 Supermoto mit eine KTM 640 LC zu vergleichen? Oder liegen da Welten zwischen?

ich möchte mir zum sommer eine supermoto zulegen. bin aber unentschlossen.. es sollte etwas alltagstaugliches sein - nicht zu sportlich. aber dennoch kein weichspüler.

...zur Frage

KTM 640 LC4 Schraube am Zylinder zwischen Auslaß verloren

Hallo Leute, Ich habe eine KTM LC4 640 Bj 2002 für was ist die Schraube die am Zylinder zwischen den Auslaß (Auspuffflansch) ist. Die hab ich verloren, dabei wurde mein Moped lauter. weiß jemand was die Schraube für eine Funktion hat. Danke für Eure Antworten schon mal im voraus.

Gruß an Alle Werner

...zur Frage

Sehr lange Übesetzung sinnvoll?

Ich muss ehrlich gestehen, dass es bei längeren Geradeausfahren kaum möglich ist schneller als 100 bis 110 kmh zu fahren. Macht es da nicht Sin die KTM so lang zu übersetzen, dass man wenigsten 130 kmh im Schnitt fahren kann ohne das sie so hoch dreht?? Sie würd dann bestimmt auch die 200kmh Marke knacken. Oder wird sie dann zu lahm in der Beschleunigung??? Bitte um Rat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?