Motorrad auf dem Anhänger

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach nur falsch transportiert. Ich mache es immer so, wie auf dem Bild. Gab noch nie Probleme. Gruß Bonny

Wie einige der Kollegen schon festgestellt haben, ist das Verladen auf einem Motorradanhänger nicht trivial und wird eigentlich nirgends so richtig beschrieben. Als ich heute von Karlsruhe die A61 hoch fuhr sah ich schon wieder etliche abschreckende Beispiele wie es nicht gemacht werden sollte. Ich selbst nutze seit vielen Jahren den großen gebremsten WMMeyer auf 100km/h zugelassen. 4-Punkt Verzurrung über Kreuz, und die Gurte alle 2 Jahre neu. Niemals Gurthaken, sondern immer eine "geschlossene" Verzurrung. Nie mehr am Sturzbügel verzurren, der bricht sonst an der Schweißnaht. Nicht heute, nicht morgen, aber nach 2 Jahren und 10.000km Anhängertransport.

Mind. 2x im Jahr verlade ich unsere Motorräder auf einem breiten, tiefen Motorradanhänger. Reichlich Zurrösen, 2- o. 4t-Gurte, verzurren bis 2/3 Federweg, d.h. wenn ich dann am Motorradlenker wackle, bewegt sich der ganze Hänger. Alles gut. Trotzdem hatte die GS mehrfach auf normalen Strassen beim Transport einen der hinteren Gurte abgeworfen, mal li mal re; er war aus der Öse gesprungen trotz hoher Spannung. Einzige Erklärung: Bodenwelle erwischt, Motorrad hat eingefedert und gleichzeitig ist der Gurthaken herausgesprungen. Wenn man sowas nicht bemerkt, bevor es dann auch an anderen Stellen passiert, ist die Umkippgefahr natürlich sehr hoch. Und bei höheren Geschwindigkeiten in Kurven sowieso. Deshalb ist die Geschwindigkeitsbegrenzung bei Anhängern auch garnicht so unrealistisch. Wer meint, dass die Fuhre mehr verträgt, muss eben danach schon mal sein Sparschwein schlachten. Selbst Schuld.

Kaufberatung: Suche Motorrad mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Darf man einen Anhänger für 2 Motorräder auch nur mit einem Motorrad beladen???

??? Und wenn ja, muß ich das Motorrad dann mittig stellen oder kann ich den Hänger auch nur "Einseitig" belasten??? Es geht jetzt nicht darum, was besser wäre, sondern um die Frage, wie das Rechtlich aussieht!!! Bin mal gespannt, ob einer Rat weiß.

...zur Frage

Gibt es spezielle KFZ-Anhänger für Trial- Motorräder ?

Oder muss man sich da an eine Spezialfirma wenden ? Wenn ja - habt Ihr da ein paar Tipps für mich oder Erfahrungen ?

...zur Frage

Meinung zu Beta RR 125 lc?

Was haltet ihr von der Beta RR 125 lc? Denke wenn ich meinen Führerschein habe werde ich sie mir kaufen (gebraucht). Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem bike gemacht? Welche andren bikes würden sich mehr lohnen zu kaufen?

...zur Frage

Welches Auto kann ein Motorrad transportieren?

Wer hat erfahrungen mit welchem Fahrzeug gemacht? Gibt es An-/Umbauten an PKW´s für Motorräder? gibt es alternativen zu einem Anhänger?

...zur Frage

Vertraut ihr euerem Ständer?

Mich würde interessieren ob ihr absolut sicher seit das euer Motorrad sicher steht. Mir ist mein Moped schon ein paar mal umgekippt, seit dem bin ich ein wenig paranoid und verwende nur noch eigenbau, bzw. angepasste ständer damit ich auch 100% sicher sicher sein kann das nichts umfällt.

Wie ist es da bei auch so? Ist eurer motorrad schon oft umgekippt?

MfG Fabio

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?