Fährt hier jemand die V-Strom 650 ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab sie bis vor 2 Jahren gefahren,war sehr zufrieden: sehr geringer Verbrauch, sehr gutes Drehmoment-man kann sie extrem schaltfaul fahren, sehr guter Windschutz, im Bereich der Endgeschwindigkeit kam sie mir etwas unruhig mit Neigung zum Pendeln vor. Etwas fürs gemütliche Reisen, wie turtlebiker ganz richtig geschrieben hat. Etwas wichtiges, ich hoffe, du liest es noch: Lass dir auf gar keinen Fall, so wie ich, das Kofferset von Suzuki aufschwatzen. Da passt wenig rein und es ist krass teuer. Nimm etwas vom "freien" Markt. Hauptständer wird auch gern versucht einem aufzuschwatzen, ist in meinen Augen überflüssig, der Sturzbügel dagegen ist sehr gut. Mir ist sie mal umgefallen, war nur der Blinker hinüber. So und nun: Gute Fahrt!

Hab ein Angebot von Suzuki über das Editionsmodell, das alle Extras enthält wie Koffersysten inkl. Topcase mit Rückenpolster, Schutzbügel, Varioscheibe etc plus Hauptständer (spart den Montageständer), Griffschalen, Heizgriffe, Heizbank, Kettenschmierung inkl. Zulassung für 8.700 Euronen, alles inkl. Montage. Wenn ich das alles einzeln kaufen würde, würde es sehr viel teurer. Komplett ausgestattet läßt sie sich sicher später auch besser wieder verticken

0
@Bandit1956

Wenn ich mir nur bei mobile.de Angebote für Neufahrzeuge anschaue, dann zahlst du für dein Zubehör weit über 2000 Euro. Tut mir leid, aber günstig ist für mich was anderes-und bei einem Wiederverkauf ist mit Zubehör kein Staat zu machen. Aber trotzdem viel spass damit, wenn du sie kaufst.

0

Hi, Bandit1956. Ich fahre seit ca. 1 Jahr eine DL-650 V-Strom. Erst eine Gebrauchte von 2006, jetzt eine Bj. 2009 mit ABS. Ich bin sehr zufrieden, die 15000 km bisher hat mein neues Schnuckelchen klaglos ertragen.

Aber es kommt sicherlich darauf an, was du von der Maschine erwartest. Wenn du allen anderen eine Blick in deinen Auspuff bieten willst, ist es sicher nicht das richtige Töff. Die Suzi ist eher was zum flotten Landstrassen reisen, nicht rasen.

Neu, rot, nett - (Suzuki, Kaufberatung, v-strom 650)

Danke für die Info ! Rasen ist eh´nicht meine Passion und die Sitzposition kommt meinem leicht lädierten Rücken sehr entgegen. Für morgen habe ich eine ausgiebige Probefahrt vereinbart

0
@Bandit1956

Gestern war Probefahrt. Ich war ganz angetan, ist allerdings vom Fahrverhalten eine Riesenumstellung, wenn man 4 Zylinder gewohnt ist. Die Bandit geht natürlich ganz anders ab...Auf jeden Fall ist sie für 174cm Körpergröße zu hoch und der Sitz muß abgepolstert werden. Nur auf Zehenspitzen rangieren ist mir zu unsicher. Werde wohl beide Susis eine zeitlang parallel fahren. Der Abschied fällt schon etwas schwer

0

Hallo! Es ist schwer möglich hier alle Vorteile dieses Motorrades hier aufzuzählen. Bei allen Motorrädern die ich bisher hatte, ist die V-Strom mit Abstand das Beste. Kurzum: Spass ohne Ende!

                   Harald.Etzel@live.de

KTM 950 Adventure gebraucht vs. Suzuki V-Strom neu

überlege, welches bike es ab frühjahr für mich sein könnte. hatte früher lc4 640. mir gefällt die neue v-strom 650. paralell hätte ich eine 950 adventure 2005 im auge, 28.000km. das teil ist sehr schön, gefällt mir noch einen deut besser als die suz und wäre auch billiger (5700) vs. v-strom 8990. neu ist neu. für die v-strom spricht vieles, für die ktm auch, allerdings hat diese keine abs. weiters frage ich mich wie lange der lc8 motor hält, grosses motorservice (kolben,, lager etc.) kostet wohl um die 2.000, wenn sie den geist aufgibt, wäre also fiasko. sie müsste schon 50.000 halten, sonst machts keinen sinn. habe auch etwas respekt vor dem gewicht beider bikes, da ich noch nie ein bike über 200kg hatte. lebe in den öst. alpen, also kurvige strassen. offroadmöglichkeiten sind aufgrund der bestimmungen bei uns sicher sehr überschaubar. welche tips könnt ihr geben bzw. was würdet ihr machen?

...zur Frage

Suzuki DR650 oder Honda NX650 Dominator?

Hey, bin momentan auf der Suche nach einer günstigen Dual-Sport. Bin auf die Dr (SP44) und NX gestoßen, weil sie beide um die 1000€ (NX650) bis 1500 (DR650 SP44)€ zu bekommen sind.

Bin mir aber noch unschlüssig, welche ich nun lieber möchte. Die Haltbarkeit ist mir sehr wichtig, vorallem vom Motor (Da ich noch nie an einen Motor gearbeitet habe und mir das momentan noch nicht zutraue. Alles andere wäre Ok dran zu arbeiten)

----------------------------------------------------------------

Hab gehört der Motor von der Dominator soll robuster sein (~70000km+ Motorrevision), bei der DR kann es schon nach 40000km der Fall sein :/

Optisch gefällt mir die DR natürlich besser, aber um die Funktionalität kommt es ja drauf an ^^

-----------------------------------------------------------------

Was ich mir vorstellen könnte, dass bei der Dominator die Ersatzteile teuer sind. Bei der DR kann man gebraucht auf Ebay Sachen kaufen, bei der Domi ist da relativ wenig verfügbar (Ersatzteile gibts neu trotzdem, hab schon geschaut).

Vor allem in einer Auslandtour kann ich mir vorstellen, dass man Teile für die Domi schwerer bekommt.

Im Endeffekt weiß ich nicht, welche billiger kommt :/ + Welche mehr Spaß On-/Offroad macht.

-------------------------------------------------------------

Andere Vorschläge sind gerne gesehen. Suche:

  • Motor soll tourentauglich sein/Robust
  • Dual-Sport Setup
  • nicht all zu hoch (bin 1,70m DR und NX würde ich mit den Zehen auf den Boden kommen :D) (sprich TT600 wär z.B. zu hoch)
  • Ersatzteile verfügbar
  • Sollte nicht über 2000€ kosten

Anderes Moped, das ich mir noch vorstellen kann wäre die XT600. Leider ist die aber meist "meiner Meinung" überteuert, da es momentan so wenige zu verkaufen gibt.

(ist bei der DR und NX nicht anders, aber da gibts schon die ein oder anderen Deals, die ich gesehen habe)

...zur Frage

Suzuki GN 125 kaufen. Was ist zu beachten?

Ich habe vor mir übermorgen eine Suzuki GN 125 (von E-Bay) anzuschauen. Ich wollte mal fragen ob es bei GN 125ern besonders wichtige Teile oder Schwachstellen gibt, auf die man achten sollte. (1997, 43000 Kilometer, nach Bildern sehr guter Zustand, Unfallfrei, alle Papiere vorhanden, 500€) (Kann leider keine Probefahrt durchführen, da ich noch nicht meinen Führers. habe)

Danke im Vorraus für alle Antworten und Viele Grüße :3

...zur Frage

Habt ihr täglich einen Motorrad - Helm auf?

Kann es dem Kopf schaden, wenn man täglich einen Motorrad - Helm trägt?

(Wenn man täglich ne halbe Stunde fährt)?

Egal, ob Roller, Moped, oder, oder.........!?!

...zur Frage

Feilschen beim Mopedkauf

Hallo Leute ;D Ich beobachte seit kurzem ein paar moped´s (Simson S51) und wollte fragen ob ihr irgendwelche Erfahrungen beim kauf von Moped´s, Motorräder, etc. .. gemacht habt. Also ich möchte gerne wissen wie man den Preis am besten runterhandeln kann und worauf man beim kauf alles achten muss, bin nähmlich neu auf dem Gebiet und kenne mich nicht so gut damit aus xD ich bedanke mich shonmal im vorraus auf eure tollen Antworten :D

LG Simmerfahrer ;D

...zur Frage

Alpi fährt hater wegen Beleidigung anzeigen?

Wie ihr alle mitbekommen habt hatte Alpi fährt ein Unfall. Ich will garnicht viel dazu sagen. Aber ist es möglich alle die ihn fertig machen oder ihm den Tod wünschen anzuzeigen? Denn meiner Meinung nach ist es nicht fair ihn so zu haten. Denn er macht sich wahrscheinlich selbst zu viele Gedanken momentan.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?