Motorrad auf Autobahn getestet?

2 Antworten

Das mit den 1000km "einfahren" ist bei nem modernen Motor eigentlich großteils irrelevant.

Wenn sie sowieso schon warm war musst du dir absolute keine Gedanken machen.

Das ist eine Empfehlung vom Hersteller um sich vor Garantieansprüchen abzusichern (wenn doch mal ein Schaden bei einer Neumaschine auftritt und sie schon aussieht wie eine ungepflegte 30 Jahre alte Maschine nach 3 Unfällen und 5 Vorbesitzern dann wirds schwierig mit der Garantie :) ).

Klar solltest du einen neuen Motor nicht nur im Begrenzer fahren und sofort nach Kaltstart Vollgas geben, aber das gilt sowieso immer und für jedes Motorrad.

Was denkst du wird im Werk bei der Qualitätskontrolle gemacht?

Da läuft der Motor gleich nach der Fertigung im Begrenzer.

Hab meiner 125er ehrlich gesagt auch nach so 200km schon "sportlich" gefahren, war aber auch letzten Sommer und bei 30° bist auf dem Weg zur Eisdiele schon warm gefahren ;)

Möglich wäre es schon, allerdings solltest du dem Händler nicht davon erzählen wegen der Garantie usw.

Was möchtest Du wissen?