Moped stirbt bei Höchstgeschwindigkeit ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht bekommt er bei Höchstgeschwindigkeit nicht mehr genug Sprit. Das kann am Vergaser liegen oder auch an zu kleinen bzw. geknickten Leitungen.

Bau es zurück, wenn die Kiste dann wieder läuft hast du den Fehler gefunden.

geoka 24.02.2017, 06:58

Danke für das Sternchen, magst du uns die Lösung deines Problems vielleicht mitteilen?

0

Wenn Du vernünftig  schnell und zudem noch legal Moped fahren willst, kaufe Dir eine Schwalbe oder S 51. Beide haben dank kluger Sonderregelung  60 Km/h und dürfen- nur in Deutschland- auch mit der Klasse AM gefahren werden!! Aber wirst Du mit Deiner frisierten Karre erwischt,hat das üble Folgen für Führerschein und Zukunft!!Auf Youtube fährt jemand mit der Schwalbe durch Hamburg! Schau Dir das mal an, und Du wirst umdenken!

Die bessere Alternative zur getunten RX 50 ! - (Illegales Tuning)
19ht47 17.12.2016, 19:47

wenn Du damit erwischt wirst (weil es z.B. zu schnell fährt), wird das teuer. Wie Oldieliebhaber schrieb, bekommst Du Schwierigkeiten mit der FE-Behörde, Polizei und Gericht. Außerdem könnte es sein, dass Dein Mofa einer technischen Untersuchung unterzogen wird, welche sehr teuer ist.

2

Der Hersteller hat sich was dabei gedacht warum der Vergaser genau so groß ist wie er ist.
Wenn du ohne irgend ne Ahnung von Motorenbau ihn größer machst fährt das Mopped nicht mehr. Das ist die natürliche Kausalkette. Also hat das Mopped jetzt genau den zu erwartenden Zustand. Willst du den alten Zustand wieder, bau den Quatsch zurück. 

ArmeeElite 23.02.2017, 20:41

Habs jetzt so gelassen ;D

0

Was möchtest Du wissen?