Moped stirbt bei Höchstgeschwindigkeit ab?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht bekommt er bei Höchstgeschwindigkeit nicht mehr genug Sprit. Das kann am Vergaser liegen oder auch an zu kleinen bzw. geknickten Leitungen.

Bau es zurück, wenn die Kiste dann wieder läuft hast du den Fehler gefunden.

Danke für das Sternchen, magst du uns die Lösung deines Problems vielleicht mitteilen?

0

Wenn Du vernünftig  schnell und zudem noch legal Moped fahren willst, kaufe Dir eine Schwalbe oder S 51. Beide haben dank kluger Sonderregelung  60 Km/h und dürfen- nur in Deutschland- auch mit der Klasse AM gefahren werden!! Aber wirst Du mit Deiner frisierten Karre erwischt,hat das üble Folgen für Führerschein und Zukunft!!Auf Youtube fährt jemand mit der Schwalbe durch Hamburg! Schau Dir das mal an, und Du wirst umdenken!

Die bessere Alternative zur getunten RX 50 ! - (Illegales Tuning)

wenn Du damit erwischt wirst (weil es z.B. zu schnell fährt), wird das teuer. Wie Oldieliebhaber schrieb, bekommst Du Schwierigkeiten mit der FE-Behörde, Polizei und Gericht. Außerdem könnte es sein, dass Dein Mofa einer technischen Untersuchung unterzogen wird, welche sehr teuer ist.

2

Der Hersteller hat sich was dabei gedacht warum der Vergaser genau so groß ist wie er ist.
Wenn du ohne irgend ne Ahnung von Motorenbau ihn größer machst fährt das Mopped nicht mehr. Das ist die natürliche Kausalkette. Also hat das Mopped jetzt genau den zu erwartenden Zustand. Willst du den alten Zustand wieder, bau den Quatsch zurück. 

Habs jetzt so gelassen ;D

0

Vergaser Problem Suzuki DR350S (SK42B)

Hallo liebes Forum,

und zwar habe ich folgendes Problem. Ich habe mir dieses Jahr eine Suzuki dr350s gebraucht gekauft. Da ich leider Fahranfänger bin habe ich bei der Testfahrt vor dem Kauf leider einige Mängel übersehen.. das Hauptproblem ist der Vergaser. Wenn der Motor warm ist und ich auskuppel braucht er extrem lange um herunterzudrehen. Bei 4000Umdrehungen bleibt er auch manchmal komplett hängen und ich muss den Motor mit der Kupplung ausbremsen. Ich hab dann natürlich als erstes Google benutzt und einige Foren durchblättert. Hab den Vergaser dann zerlegt und samt Düsen ordentlich mit Bremsenreiniger und Druckluft gereinigt. Alles wieder eingebaut. doch problem besteht immer noch. Dann auf Falschluft abgecheckt. Lufi-kasten und Ansaugstutzen sind dicht! Wenn ich jedoch auf den Vergaser direkt sprühe stirbt der Motor ab, wobei er doch durch bremsenreiniger aufheulen müsste? Kann mir jemand bei der Fehlersuche weiterhelfen? DANKE!

...zur Frage

Honda CBR 500 F PC20 stirbt nach Auspuffbohrung ab. Wieso?

Hallo Leute. Habe heute das Auspuff meines Motorrades gelöchert (für einen guten Sound) Das Motorrad wurde viel lauter als gedacht und die Leistung stieg auch. Am Anfang hat es viel spass gemacht damit zum fahren. Plötzlich schaltete es sich wärend der fahrt aus und ging nicht mehr an. 2 mal ging sie wieder dann starb sie wieder ab. An was kann das liegen? Kennt sich da wer aus?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Rieju MRX 50 nimmt kein Gas an?

Hallo, Ich habe gebraucht eine Rieju MRX50 erstanden mit ca. 3000km. zuerst ist sie gar nicht angesprungen aber seitdem ich den Vergaser gereinigt und das Benzin getauscht habe läuft sie zumindest. Leider nimmt sie aber kein Gas an ich weiß nicht wieso. Man kann nur ganz wenig Gas geben und wenn man zuviel Gas gibt stirbt sie ab (Gashebel nicht auf Vollgas). Weiß jemand von euch woran das liegen könnte? Lg Lukas

...zur Frage

BMW R1100RT

Meine BMW r1100rt springt an leuft ca.30 sekunden und stierbt ab nach einer halben stunde spingt sie wieder an stirbt aber gleich wieder ab sie .Als der Motor lief gab ich gas aber der Motor gab eine fehlzündung und starb ab.Nach einer gewiesen zeit wolte ich das Motorrad nochmal starten als ich die zündung eingeschaltet habe gab es wieder eine fehlzündung woran kan das liegen biette um andwort danke.

...zur Frage

Motocross springt nicht an hilfe

Hallo :) Ich habe von meinem Cousin eine Motocross geschenkt bekommen, da er umzieht und sie nicht mehr braucht. Sie stand 4 jahrelang nur in der Garage und wurde nicht bewegt. Es ist ein Honda Nachbau und er hat sie sich 2009 neu gekauft.

Jetzt habe ich sie bei mir und sie sprang nicht an also hab ich eine neue Batterie gekauft das Öl gewechselt bremsflüssigkeiten erneuert und den Vergaser gereinigt. Aber jetzt spring sie immer noch nicht an außer man benutzt Startpilot oder lässt sie einige zeit stehen und lässt den Benzinhahn offen. Aber sie stirbt dann sofort wieder ab :/

Meine Frage ist jetzt an was könnte es liegen das sie nicht abspringt?

Danke im voraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?