Mit was für einem Motorrad habt ihr angefangen ???

7 Antworten

Moin :-) angefangen hat alles 2003 mit einer Yamaha XJ 650 :-)) bin mit der sehr gerne und viel gefahren seufz dann hat mein jetziger Exmann mal nur ne Probefahrt nach Ventileinstellung gemacht und .... :'( (siehe 1. Bild) schnief daraufhin gab es eine Yamaha XJ900 ( 58L ) die ich dann im letzten Jahr unsanft durch eine Kurve gebracht habe (siehe 2. Bild )nun habe ich das Glück in der Zeit bis ich meine 900er zum Cafe-Racer umgebaut habe eine FZX zu fahren.

Yamaha XJ650 - (Motorrad, erstes, zulassungen) Yamaha XJ900 - (Motorrad, erstes, zulassungen)

Da mein Fahrlehrer mit beigebracht hat, dass ein Motorrad mindestens einen Liter Hubraum haben muss :-) , habe ich zum Üben mir eine Honda X11 gekauft. War eine tolle Sache! ICH würde sie mir zur Erinnerung noch mal kaufen.

Das war 1967, eine BMW R 25 III. Es war eine zersägte Jungfrau: Rahmen, Fahrwerk, Brief - R 25 III, Tank - Viktoria Bergmeister, Motor - BMW R 26, Sitzbank -Victoria Avanti, M- Lenker. Für damalige Zeit und für mich ein "Heißes Eisen" mit sage und schreibe 16 PS.

Was möchtest Du wissen?