mineralisches und sythetisches Öl mischen?

2 Antworten

Öle kann man mischen. Ich würde aber immer einen kompletten Ölwechsel machen. Dann ist man auf der sichereren Seite, besonders, wenn man nicht weiß, wie alt das Öl ist. Dann hat man auch wieder einige Zeit Ruhe. Gruß Bonny

Bei Motorrädern, welche die Kupplung im Ölbad liegt, würde ich kein synt. Öl einfüllen! Da kann es zu höchster Wahrscheinlichkeit zum rutschen der Kupplung kommen. Gruß hj-austria

Wie lange behält Öl seine Schmierkraft? ....w/ Ölwechselhäufigkeit bzw.Intervallen!

Bin von Zeit zu Zeit auf Youtube. Habe ein Bericht gesehen indem berichtet wird, daß Öl viel länger hält als wir es uns vorstellen können. Die Ölindustrie will uns weiss machen, daß man jährlich oder nach 10.000km unbedingt ein Ölwechsel erforderlich ist, denn damit wird gutes Geld verdient. Ein PKW -Fahrer hat nach 85.000km immernoch kein Ölwechsel gemacht und es schadet nicht. Andere machen schon jahrelang kein Ölwechsel mehr, da sie der Meinung sind es sei nicht notwendig. Öl nachfüllen genügt. Bei einem Schneekettenbagger wurde 30 Jahre lang kein Ölwechsel gemacht und trotzdem kein Motorschaden. Nach dem Bericht frage ich mich natürlich ob ein jährlicher Ölwechsel wirklich notwendig ist oder es einfach nur Geldmacherei ist. Mich hat der Bericht überzeugt, so daß ich nur noch alle 2 Jahre für Auto und Motorrad Öl wechseln werde und das scheint noch nach dem Bericht zu beurteilen noch zuviel zu sein, denn das Öl sei so hochwertig, daß es immens lange hebt. Ich weiss nicht ob ihr den Bericht schon gesehen habt, aber es war wirklich beeindruckend was berichtet wurde. Ich war schon einmal bei einem Händler (Auto) und habe eine Diskussion mitbekommen wie sich zwei unterhalten haben, wie man Autofahrer zu Wartungsterminen lockt. Denn nur dann sei Geld zu verdienen, vor allem wenn dann noch was dazu gemacht wird. Wie seht Ihr das mit den intervallen vom Ölwechsel?

...zur Frage

Motoröl

In einer Suzuki 125 GZ Marauder ist das Motoröl 20 W 40 bei Ölwechsel angegeben,könnte man auch ein anderes ÖL z.B. 0 W 40 usw. verwenden.

...zur Frage

Wie erkenne ich ob mein Roller ein 2 Takter oder ein 4 Takter ist?

Ich weiss, blöde Frage. Aber ich habs vergessen was für einen Roller ich habe. Habe den Piaggio Liberty Type: C42 mal für meine Frau gekauft. Auf dem Certifikat finde ich kein Hinweis. Vielleicht übersehe ich es auch nur, denn es ist alles auf englisch. Nun wollte ich Öl nachfüllen. In meiner Kammer habe ich nun 2 verschiedene gefunden: -

  1. Mobil Racing 2T, Fully Synthetic, 2 Stroke Engine Oil
    • und
      1. Mobil Extra 2T, Super Premium, 2 Stroke Engine Oil
    • auf beiden ist ein Motorrad abgebildet. Sind beide gut für mein Roller? Was ist denn der Unterschied von den beiden? Kann ich beide verwenden/mischen? Danke.
...zur Frage

Yamaha wr 125 r Ölwechsel-Intervallanzeige?

Hi liebe Community ich habe mal eine Frage. Ich bin heute von der Schule mit meiner wr nach Hause gefahren kurz vor meiner Haustür blinkt dann die Oil Anzeige auf diese Zeigt ja an das ist wieder Zeit für einen Ölwechsel ist. Ich habe gerade 28743 km auf der Uhr und sie hatte mit 25753 km ihre letzte Inspektion und auch einen Ölwechsel. Ich wusste das es zeit für einein Wechsel des Öl's ist habe auch schon am Dienstag Öl bestellt. Meine Frage kann ich noch 2-3 Tage(100-800 km) mit gutem Gewissen fahren oder sollte ich sie lieber stehen lassen den in der Betriebserlaubnis hab ich nix von nicht weiter fahren gelesen ?

Ps Es ist genug Öl drauf !

j.k

...zur Frage

Winterfestmachung

Hallo Community,

es ist nun an der Zeit, Ihr werdet es bemerkt haben, das Motorrad in den Winterschlaf zu schicken. Zu diesem Thema gibt es allerlei zu finden in den Foren, aber wie es immer so ist gibt es Befürworter der einen Methode und die, die anderer Meinung sind.

Nun möchte ich Euch fragen, da es meine erste Winterfestmachung ist:

Sollte der Vergaser leer laufen?

Was muss ich hinsichtlich Öl beachten? (letzter Ölwechsel: 03/2013)

Was gibt es noch zu beachten?

Ich würde mich über bewährte Tipps und Tricks sehr freuen. Vielen Dank

MZ125SM

...zur Frage

Ölwechsel von 15W50 auf 20W50. Was ist zu beachten?

Ich habe ja schon per Google was gefunden:

Hat diese Cornelia im Thread http://www.freebiker.com/freebiker/wbb2/thread.php?postid=368763 recht mit ihren Ausführungen?

Das 20W50 teilsynthetisch könnte ich 30% günstiger bekommen als mein momentan verwendetes 15W50 - deshalb die Frage.

Die Kupplung wird bei mir auch von diesem Öl versorgt...

VG

Rainer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?