Ist vollsynthetisches Öl dünnflüssiger wie mineralisches bei gleicher Viskosität?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leider ist es so, wie Fummelfuzzi schrieb. Meine olle XS 400 hat aus allen Ecken und Enden geölt, als ich ein Vollshynthetisches Motoröl rein geschüttet habe. Erst ein Wechsel zurück zu Mineralöl, brachte Besserng.....

Ich halte vollsynthetische Öle sowieso für rausgeschmissenes Geld. Ein gutes Mineralöl erfüllt den Zweck genauso gut oder besser. Wenn Hersteller Vollsynthetisches Öl vorschreiben (wie es schon Guzzi einmal tat) dann haben die einen Deal mit der Ölfirma.Im Fall von Guzzi gingen die Motoren sogar kaputt, weil man sich nicht um den Korrosionsschutz gekümmert hat, trotzdem blieb die Ölvorschrift.

Zu deiner Frage: Ja- Vollsynthetische Öle sind dünnflüssiger und meist noch flüssiger - nämlich überflüssig.

0

Mir ist es auch schon so ergangen. Hatte bei ner alten ZZR 1100 immer reichlich Öl gebraucht. Mein Händler meinte dann ich soll mal ganz normales 10W40 reinmachen und siehe da das Mopped lief genausogut wie vorher, nur mir erheblich geringerem Ölverbrauch. Vollsyn-Öl ist dünner und daher auch verbrauchsintensiver. Gehaltern hat meine ZZR mit dem einfachen Öl bis ich sie mit KM-Stand 85000 verkauft habe.

Das mit den dünnflüssiger kann mann so pauschal nicht sagen...

..es kommt da ja sehr auf den Viskositätsindex des Öl's, an also wieviel das öl über die Temperatur DÜNNFLÜSSIGER wird!

Und da kann es duchaus sein das ein gutes vollsyntetisches bei 20° beim einfüllen DÜNNER ist, aber trotzdem bei 100° aufwärts DICKER und damit scherstabiler alles ein minealisches ist!

Leider (oder gotseidank) lösten sich durch das Vollsynst viel Dreck, Ölkohle etc. im Motor der dort durch langen Minealölbetrieb entsteht... dadurch können auch Undichtheiten größer werden.

Deswegen ist es auch nicht besonders sinnvoll einen alten Mineralölmotor noch auf Vollsynt umzustellen.

Bei neueren Motoren hingegen macht konsequenter Einsatz von Vollsynteischen Motoröl sehr wohl Sinn.

Mehr Info's zum Thema gibt es hier:

http://www.transalp.de/technik/pd-technik/verschiedenes/oel.php

Was möchtest Du wissen?