Meine ist ne Zicke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Yamaha V Max

5 Antworten

Miss mal die Spannung beim Starten. Wie weit bricht die zusammen? Eine Möglichkeit wäre die Batterie, die Lichtmaschine und der Starter. Im Einzelnen zu erklären würde im Moment zu weit führen. Erst mal Spannungen messen. Einmal direkt an der Batterie und einmal an einem Verbraucher (Lampe). Dann sehen wir weiter. Ich denke, es ist ein elektrisches Problem. Jedenfalls würde ich dort anfangen zu suchen. Willkommen hier. Gruß Bonny

Hi Ich nochmal. Es wäre doch wichtig zu wissen, ob denn ein Zündfunken dann da ist, wenn sie nicht anspringt. Es sind 5 Schalter verbaut, die allein den Zündfunken unterbrechen. Wenn da bei Wärme sich was ausdehnt und keinen Kontakt macht unterbricht der Zündfunke und es kann nicht anspringen. Außerdem gibt es ab und an mal Probleme mit dem Lichtmaschinenregler an der linken Seite der Schwinge , ungefähr hinter der Beifahrerfußraste. Dreht denn nun der Anlasser, oder nicht? Hast noch nicht geantwortet. Sonst kann ich Dir keine Daten zum durchmessen geben, wenn man das nicht erst mal eingrenzen kann.

Würde sagen deine Batterie ist hinüber. In kaltem Zustand schafft sie es noch den Motor anzulassen, aber im warmen Zustand reicht es nur noch um den Anlassermotor drehen zu lassen (wenn überhaupt), aber für den Zündfunken ist nicht mehr genug Strom da... dafür spricht auch, dass du sie anschieben kannst.

Rest siehe Bonny

Honda NSR 125 startet nicht mehr nach 2-jähriger Pause

Hallo,

Versuche nach 2-jähriger Pause die beiden NSR 125 (Bj. 97/98) meiner Söhne wieder zum Laufen zu bringen. Sind beide in der Garage gestanden. Beide starten nicht.

Was ich bis jetzt gemacht habe:

Neue Batterien

Neue Zündkerzen

Funken überprüft (bei beiden OK)

Starter betätigt ohne Gas, mit Choke, ohne Choke.

Batterien gecheckt. Nach vielen Startversuchen, Batterien wieder nachgeladen (mit speziellem Ladegerät für Motorradbatterien)

Immer wieder überprüft, ob "abgesoffen" (nasse Kerze)

Einziger Erfolg:

eine von den zweien ist einmal angesprungen und für ungefähr 1 min gelaufen, dann aber abgestorben und nicht mehr angesprungen.

(Natürlich habe ich sichergestellt, dass Benzin im Tank und der Benzinhahn offen ist).

Hat irgendwer von Euch Vorschläge was ich machen soll? Gibt es bestimmte Wartungsarbeiten, die man nach so einer langen Stillstandszeit zunächst durchführen sollte?

Für jeden Rat bin ich sehr dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?