Meine ist ne Zicke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Yamaha V Max

6 Antworten

Miss mal die Spannung beim Starten. Wie weit bricht die zusammen? Eine Möglichkeit wäre die Batterie, die Lichtmaschine und der Starter. Im Einzelnen zu erklären würde im Moment zu weit führen. Erst mal Spannungen messen. Einmal direkt an der Batterie und einmal an einem Verbraucher (Lampe). Dann sehen wir weiter. Ich denke, es ist ein elektrisches Problem. Jedenfalls würde ich dort anfangen zu suchen. Willkommen hier. Gruß Bonny

Hi Ich nochmal. Es wäre doch wichtig zu wissen, ob denn ein Zündfunken dann da ist, wenn sie nicht anspringt. Es sind 5 Schalter verbaut, die allein den Zündfunken unterbrechen. Wenn da bei Wärme sich was ausdehnt und keinen Kontakt macht unterbricht der Zündfunke und es kann nicht anspringen. Außerdem gibt es ab und an mal Probleme mit dem Lichtmaschinenregler an der linken Seite der Schwinge , ungefähr hinter der Beifahrerfußraste. Dreht denn nun der Anlasser, oder nicht? Hast noch nicht geantwortet. Sonst kann ich Dir keine Daten zum durchmessen geben, wenn man das nicht erst mal eingrenzen kann.

Würde sagen deine Batterie ist hinüber. In kaltem Zustand schafft sie es noch den Motor anzulassen, aber im warmen Zustand reicht es nur noch um den Anlassermotor drehen zu lassen (wenn überhaupt), aber für den Zündfunken ist nicht mehr genug Strom da... dafür spricht auch, dass du sie anschieben kannst.

Rest siehe Bonny

Worauf sollte ich beim Kauf eines gebrauchten Helmes achten?

Will noch einen zweiten Helm für meine Frau kaufen. Habe einen Nolan -Helm angeblich nur 1 bis 2 x getragen also neuwertig gesehen. Kostenpunkt VHS 50,- Euro, Neupreis 200,- Euro. Will mir den morgen mal ansehen. Worauf sollte ich achten? Meine Frau kommt nicht mit. Weiss aber, wenn er mir etwas zu eng ist, dann paßt er meiner Frau.

...zur Frage

Honda Nsr 125 (Bj. 2003) Startprobleme

Schönen guten nabend Forum :)

Vorab würde ich gerne klarstellen, dass ich absoluter Newcomer in Sachen 125er bin ;) Ich fahre eine Honda NSR Baujahr 2003( 40.000km) . Ich habe sie im Sommer erworben.

Da die Batterie seit 2003 in der Maschine war, habe ich mir für ca. 23€ eine neue zugelegt.

Jetzt zu meinem Problem:

Die Maschine lief im Sommer nahezu problemlos. Sie hat mich jeden Morgen sicher zur Berufschule gebracht und wieder nach Hause. Als der Sommer sich dann dem Ende zu neigte, hatte ich anfangs kleine probleme, unzwar bei kleinen Touren ist sie bei kurzzeitigen Stops nicht mehr angesprungen. Selten klappte es mit Anschieben im 2ten Gang. Manchmal tat sich selbst beim Anschieben nichts. Durch die Starthilfe einer Rollerbaterie sprang die Maschine letzendlich wieder an.

In diesem Zustand verlagerte ich sie Ende Oktober(12) in meine Garage zum Winterschlaf.(Überdeckt + Batterie ausgebaut) Als ich sie gegen Dezember starten wollte, machte sie keinen Mux. Batterie war vollgeladen und während des Startens noch am Ladekabel. Mehrere Minuten und Versuche halften nichts.

Ich würde mich sehr Dankbar zeigen, wenn ihr um Rat wisst, was ich tun kann, was ich checken bzw. auswechseln sollte, damit sie im März wieder Voll-funktionstüchtig ist. Bedanke mich im Vorraus :)

Dannyzius :rolleyes:

...zur Frage

Was ist der Stand meiner Bremsflüssigkeit? (Bild)?

Hi!

Sorry, Frau am Lenker. Was ist der Stand meiner Bremsflüssigkeit? Ich kann nicht wissen, ob es unter Min ist, oder ob das Glas schon vollständig benetzt ist.

Wieso scheinen da Tropfen von dem Deckel ab zu kommen?

Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Honda CBR125 startet nicht Anlasser dreht?

Hallo an alle,

Ich (mittlerweile 21 und im Besitz einer  6Jahre alten CBR 125R JC50 und einer CBR650F) habe eine Frage bezüglich meines oben genannten Problems.

Kurze Erklärung:

Dienstag Abend einkaufen gefahren (keine 5km hin und Rückweg) problemloser Start.

Mittwoch Früh (ca -5Grad) Schlüssel gedreht das typische fiepen der Benzinpumpe kam, Anlasser läuft, Licht etc auch.

Na 4-5Malen probieren hab ich es gelassen und dachte mir na gut jetzt wird sie so oder so abgesoffen sein also 1h gewartet wieder probiert; selbes Problem.

Nachdem ich (ideot) es nochmal 6-7x probiert habe hab ich die Batterie natürlich gekillt.

Nun heute mit Starterkabel angelassen ließ sich nach 5-6x orgeln mit etwas Gas anstarten (normalerweise geht sie problemlos ohne Gas an)

Nochmaliges anstarten war wieder schwierig obwohl sie warm gefahren war (10min Stand und 20min gefahren)

Alle die ich gefragt habe meinten es sei die Zündkerze also heute eine neue ZK gekauft aber noch nicht ausgetauscht.

Da ich nächste Woche mit der kleinen weg fahre und sie 1 Woche draußen steht bin ich mir etwas unsicher ob sie dann wohl noch angeht.

Vllt kann mir jemand helfen bin leider kein Mensch der sich mit Autos oder Motorrädern auskennt.

Danke schonmal für eure Hilfe

EDIT: ist eine Einspritzer falls das zur Frage kommt :)

...zur Frage

Kawasaki Kx 80 Bj 1997 springt nicht an?

Hallo Seit gestern springt meine kx 80 nicht mehr an . ich hab sie in dee garage angekickt ist sofort angesprungen drotz 2wochen standzeit und bin ungefähr 300meter gefahren dann habe ich angehalten um meine sachen abzulegen und wollte sie wieder ankicken aber habe 20minuten lang gekickt und es ist nichts passiert

...zur Frage

Gibt es Handprotektoren oder Handschutzwärmer für Roller?

Meine Frau hat meine neue Griffheizung für mein Motorrad entdeckt, die ich mir montieren lassen möchte, damit ich auch an kälteren Tagen fahren kann. Nun ist sie neidisch und will sowas auch für ihren Piaggio Piaggio NRG Roller 50ccm.

Nun schreibe ich schon wieder in Fett und weiß nicht warum!

Jedenfalls will sie sowas auch haben, sei es nun eine Griffheizung und Protektoren oder Wärmetaschen die man um die Griffe macht oder sowas ähnliches. Gibt es denn was, womit ich jetzt meine Frau beglücken kann, damit sie an kalten Tagen nicht mehr an den Händen friert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?