Warum geht meine Yamaha tzr 50 schwierig an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da sich hier zahlreiche Fragen von offensichtlichen Bastlern und "Tuningexperten" häufen: Welche Laufleistung, welches Baujahr, letzte Wartung und was wurde bislang daran verändert?

Das kann alles von einer defekten Batterie, schlechte Masseverbindungen, defekter Starter oder Lima, CDi, alter Sprit usw. alles möglich sein.

Katjj 12.08.2016, 11:20

So, da ich keiner dieser Bastler oder "Tuningexperten" bin, habe ich daran nichts verändert. Der Vorbesitzer auch nicht, allerdings besitze ich sie erst seit einem Monat, also weiss ich nicht wann sie zuletzt mal gecheckt wurde. Sie hat momentan 13.000 Kilometer drauf und ist Bj. 2003. Der Sprit ist neu..

1
geoka 12.08.2016, 11:38
@Katjj

Dann lasse das Ding dochmal in der Werkstatt ordentlich warten, bei so einem Alter kann es altersbedingt Probleme mit korrodierten Anschlüssen, porösen Schläuchen und defekten Bauteilen wie z:b. im Vergaser geben.

Ich vermute, dass der Defekt bei letztgenanntem Bauteil zu suchen ist

2

Ich denke, dass das am Vergaser liegt. Hat es einen Choke ? Funktioniert er ? Hast Du die Zündkerze schon mal überprüft, ob sie nass wird ?

20 Minuten anschieben?

Oh man, das hält fit. Da kannste ja auch gleich laufen.

Das kann alles mögliche sein, bring das Ding in eine Werkstatt.

Ansonsten alles der Reihe nach prüfen:

Batteriekontakte, Zündanlage, Kraftstoffanlage, Luftfilter.

Was möchtest Du wissen?