Mein roller fährt trotz drosseln zu schnell?

4 Antworten

Diese 40/41 km/h stehen auf dem Tacho oder wurden anderweitig ermittelt?

Tachometer müssen per Gesetz immer eine Voreilung haben, sprich mehr anzeigen als man tatsächlich fährt. Das wäre als erstes abzuklären.

Von wem wurde die Drossel eingebaut oder war diese schon beim Kauf vorhanden? Wenn der Verkäufer der Händler war/ist und der Kauf erst kürzlich getätigt wurde, dann nochmals den Händler freundlich drauf ansprechen und bis dahin einfach nicht schneller fahren ;-)

 

 

Die tatsächliche Geschindigkeit mal beim Tüv oder in der Werkstatt prüfen lassen, wenn er tatsächlich schneller fährt, muss derjenige die Drossel so anpassen, das sie die Werte auch einhalten kann.

Ist der Roller neu oder gebraucht ? Wurde die Drosselung fachgerecht durchgeführt ?

Wenn er gebraucht ist, könnte sein, dass der Vorbesitzer ein größeres Ritzel eingebaut hat, um ihn schneller zu machen ? Vergleiche da mal, wie viele Zähne das Original haben darf und wie viele das angebaute hat.

Roller haben kein Ritzel.

https://www.youtube.com/watch?v=KR-q0OKe5II

Dafür, daß die dem Ritzel entsprechende Kegelscheibe den Radius nicht zu groß macht ist der Distanzring zuständig, den er ja sogar schon durch einen Dickeren ersetzt hat.
Daran kann es also nicht liegen.

0

Was möchtest Du wissen?