Louis helm testen. Muss ich den vollpreis zahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Verstehe ich es richtig, du willst von Louis einen Helm Testen, und den aber nicht bei denen kaufen, sondern bei Polo ?

Warum suchst du ihn dir nicht gleich dort aus

Du kannst die ja auch anschreiben und fragen http://www.louis.de/_40cfd352add1b137654647d0e8bfe73797/index.php?topic=kontakt

Im Normalfall bekommt man sein Geld wieder, wenn einem was nicht gefällt, denn was nützt einem eine Gutschrift, für was anderes, wenn man ja nix anderes außer den Helm will ?

Es ist unterschiedlich denn bevor man den Umtausch zurück geben will, schreibt man auf dem Umtauschbogen ob man eine Gutschrift oder das Geld will.

Ich wurde bei Umtausch gefragt, warum ich umtauschen will, ob es nicht in Ordnung ist usw. und ob ich mir weil es diese Ware bei falscher größe nicht mehr gibt, das Geld oder Gutschrift haben will.

Vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich will den Helm nicht bei Louis Testen um ihn dann bei Polo zu kaufen. Ich bin seit längerem auf der Suche nach einem passenden Helm, und bin bei Louis und Polo fündig geworden. Der Helm bei Polo passt wie angegossen der bei Louis ein Nolan N64 gefällt mir aber einen tick besser nur war ich mir nicht sicher ob er beim Fahren drücken würde. Daher die Frage ob ich den Helm testen kann und ob ich falls er drückt mein geld zurück bekomme da ich bei Polo eine sehr gute alternative hätte. Hat sich aber mittlerweile erledigt ich war bei louis und habe gefragt. Ich darf den Helm jetzt 24std Testen falls er drückt bekomme ich mein Geld wieder. Ich hatte nur gehofft das es hier evtl jemand weiß.

Dank für die Antworten. ;)

Wie finde ich am besten einen schönen/guten Integralhelm für unter 200€?!

Hallo, ich suche schicke und gute Integralhelme, die nicht unbedingt mehr als 200€ kosten sollen! Aber die Suche ist ja total schwierig, es gibt nämlich so viele: z:b. gefiehl mir der X-LITE X-701 LOUIS und der SHARK RSI Prime, jedoch gibt es auch vom 701 und vom RSI, ganz viele untermarken, und wenn ich dann zu so einem Helm einen Test oder ein Video suche, existiert das oft nicht.

Ausserdem hätte ich am liebsten mal z.b. alle X-Lite Helme in einer Liste, mit Bild, Info und Preis (evtl: Bewertung). Auf den offiziellen websiten sind nämlich nur nie aller neusten Modelle, meist für 400/500€!.... (Bei Louis und Co. gibts ja oft nur begrenzte Auswahl.)

Da ich ja die Helme am liebsten anprobieren will, isst es auch vlt. nicht so gut den Helm im Internet zu bestellen, vielleicht wäre am besten einfach mal Polo,Louis und HeinGericke ab zu fahren und zu hoffen, dass es dort meinen Traum-Helm zum guten Preis gibt. Es gibt nämlich eigentlich so viele tolle Helme, nur findet man sie oft nicht...^^

...zur Frage

Kann man Uvex Motorradhelme noch kaufen?

Hallo

Meine Fahrschule besitzt viele Helme von Uvex im Neuen Zustand. Der Fahrlehrer meint er habe ich Helme bei einem Laden gekauft der dicht gemacht hat und deswegen günstig bekommen hat. Helme wie früher 400-500€ gekostet haben hat er im neu Zustand für 50€ bekommen.

Nun jetzt wollte ich fragen ob sich das lohnt sich einen UVEX Motorradhelm zu kaufen? Die Marke hat ja 2011 aufgehört mit dem produzieren von Motorradhelmen ist aber eine gute Marke wie ich weiß.

Der Fahrlehrer hat einen richtig schönen Motorradhelm Blau Metallic mit schwarzem Visier was extrem schön aussieht. Nur das Problem ist der Helm lag beim Händler mindestens 5 Jahre rum wenn nicht sogar länger (weiß ja das Baujahr nicht)

Kann man so etwas bedenklos kaufen wegen dem Schaumstoff ? Oder lieber Finger von lassen und für paar 100€ was komplett neues von Louis bzw Polo kaufen?

...zur Frage

Helmpassform und größe. Welche Größe soll ich nehmen, Probleme bei Helmauswahl!?

Problem mit Helmen und der Grösse !! Sitzt der Helm richtig ? Hallo ihr lieben , ich hätte da mal eine Frage. Leider Habe ich einen schmalen langen Kopf denentsprechend ist die Stirn etwas flacher .... Ich habe letze Saison den GT air Wanderer ohne wirklich zu testen gekauft denn er saß eng an und fühlte stramm an, die Verkäuferin von Tante louise sagte er würde perfekt sitzen da vorne an der Stern grad mal ein finger Durchpassen würde. Gut, dass Problem stellte sich später heraus , nach ca ner halbe std drückt er an einer Stelle (Bereich Schläfe) und ️dass wird immer schlimmer , irgendwann pocht es und schmerzt so sehr dass er runter muss :( problem ist nehme ich ihn in M Sitz er relativ stram aber durch meine Schädel Passform passen dann 2 finger im Bereich der Stirn .... Bei anderen Helmen habe ich noch mehr probleme , zb. Sitzt der 802r in M noch lockerer in S komm ich mit meinem Kinn an den helm sodass er nicht passt ... Könnte weiter so machen 🙈 was denkt ihr kann ich den shoei gt air in M nehmen und zb eine dickere Polsterung dazu nehmen ? Jemabd sonst Ne Idee oder Rat ? vielen dank vorab

...zur Frage

[A1] Ab Jan. 2013 ganz offen

Hallo Leute,

wollte hier fragen was so auf mich zukommen wird wenn ich im nächsten Jahr ganz offen fahre? Ich weiß, dass man ab Jan. halboffen (15 PS) fahren darf aber ich meine ganz offen.Es geht um eine Husqvarna 2-Takt.(SM 125) Wie will es die Polizei bemerken und wenn doch irgendwie - was wird auf mich zukommen?Sozialstunden beim ersten Mal?125er werden doch denke ich mal nicht wirklich kontrolliert, eher Roller, zumal der Rollenprüfstand dann eh nichts mehr bewirkt, da man ja über 100 Sachen draufhat mit seinen 15 PS, bzw. wenn getunt so um die 25.

Und jetzt meine wichtigste Frage:Was genau passiert bei einem Unfall? Die Versicherung (MUSS...?) zahlen, kann jedoch bis zu 5.000 Euro Regress fordern - fordern sie nur Geld zurück, WENN der Unfall auf ein Tuningteil zurückzuführen ist, oder können/werden sie auch Regress fordern, wenn z.B jemand vors Moped läuft oder mir jemand hinten drauf fährt? Was passiert bei Personenschaden mit der Versicherung? Also zahlt die Versicherung ohne Regress zu fordern wenn der Unfall durch ein auffahrendes Auto, bzw. durch etwas was man nicht selbst verschuldet hat OBWOHL man ein Tuninteil verbaut hat?

LG

...zur Frage

Aufkleber für Jacken/Helme

Hallo zusammen,

meine Frau und ich haben dieselbe Motorradjacke gekauft (nur unterschiedliche Größen...ist misch egal, dass es eine "Damenjacke" sein soll - ich hab recht schmale Schultern, die Jacke passt prima und hat den Vorteil, dass sie etwas länger ist als die Herrenjacken und man damit auch bei kalter Witterung mal ein paar Schritte gehen kann ohne sich den Popo oder gar noch wesentlich wichtigere Organe abzufrieren). Die Jacken sind toll, haben nur den Nachteil, dass sie hinten "zu schwarz" sind - da ist nur ein umlaufendes Reflektorband an der Naht und sonst ist die Jacke halt dunkel, find ich nicht gut sicherheitstechnisch. Ich mag da aber keine 0815-Reflektoraufkleber draufdonnern, also keine Streifen oder Kreise oder sowas, sondern würde mir gern eine Schlange und ihr einen Drachenkopf (oder meinetwegen einen ganzen Drachen) auf den Rücken klatschen (chinesisches Sternzeichen) - in reflektierend, versteht sich. Hätte auch den Vorteil, dass man sie auf einen Blick auseinanderhalten könnte, ohne umständlich auf die Größe zu gucken. Dasselbe für Helme (da ist sogar dieselbe Größe, und beide haben wir einen silbernen RAID II von Shoei)... Hat wer eine Idee, wo man sowas herkriegt? Bei Polo und Louis bin ich nicht fündig geworden, da gibt es allenfalls Standard-Aufkleber wie Kreise/Streifen und so. Bei HG findet die SuFu gar keine "Aufkleber".

...zur Frage

Wie bekomme ich den Bolzen aus der Sozuisfussraste (festgerostet)?

Hallo Zusammen,

ich habe mir vorhin bei Polo einen Kofferträger für Seitenkoffer und die passenden Koffer erstanden. Voller Zuversicht und Spaß machte ich mich an die Arbeit. Die Anleitung war nicht grade detailliert, aber ausreichend. Da stand nun - "Bolzen von Sozuisfussrasten entfernen und durch M8x55 Inbusschrauben ersetzen". Also hab ich den Sicherungsstift entfernt, und den linken Bolzen zuerst rausgezogen. Soweit erstmal kein Problem. Der rechte Bolzen allerdings steckt bombenfest. Man kann die Fussraste drehen, der Bolzen dreht sich dabei mit. Beim (vorsichtigen) Versuch, den mit dem Hammer rauszuschlagen bewegte der sich auch keinen 1/10 Millimeter. Auch kräftiges Einsprühen mit WD40 und MOS2 Öl führte zu keiner Änderung.

Ich werd das jetzt mal über Nacht eingesprüht stehen lassen, und morgen nochmal versuchen. Wenn jemand einen heißen Tipp hat, bitte hier reinschreiben.

Der Kofferträger ist übrigens von Hepco und Becker, und ich würde gerne den Ingenieur für seine Unfähigkeit erschlagen. Das Ding passt trotz Langlöcher vorne und hinten nicht wirklich gut, und auch die mitgelieferten Kabel zur Verlängerung der Blinkeranschlüsse sind gut 5 cm zu kurz.

Frustrierte Grüße,

Stefan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?